Kuba Themenschwerpunkte


Neues Familiengesetz: fortschrittlich und emanzipatorisch

Das neue Familiengesetz, Ausdruck des Respekts und der Gleichberechtigung für alle Menschen




Familiengesetz

Alle Vorschläge zum Familienrecht werden analysiert

Die ersten Ergebnisse der Volksbefragung zum Familienrecht stehen dem Parlament zur Verfügung.
14.03.2022: Granma




Familien

Die ersten Ergebnisse der Volksbefragung zum Familiengesetzbuch werden vom Parlament geprüft

Die Ergebnisse des ersten informativen Teils der im Februar durchgeführten Volksbefragung zum Entwurf des Gesetzes über den Familienkodex werden am Samstag der Nationalversammlung der Volksmacht sowie ihrer Redaktionskommission vorgelegt.
11.03.2022: Granma


Familie

Familiengesetzbuch: einer der modernsten Texte dieser Art

Dies wurde von Wissenschaftlern und Juristen aus mehreren Ländern sowie von kubanischen Abgeordneten und anderen Gästen bei einer parlamentarischen Anhörung zu dem Rechtsdokument bestätigt.
10.03.2022: Granma



Kuba homophob und antidemokratisch?

Umfassende Volksbefragung über das Familiengesetz: Kuba homophob und antidemokratisch?

In mehr als 78.000 Versammlungen, die auf den Straßen in ganz Kuba durchgeführt werden, wird das neue Familiengesetz diskutiert, mit dem Ziel, die Meinungen einzusammeln, die es verändern und bereichern können, bevor das Gesetz durch ein Referendum verabschiedet werden soll.
02.03.2022: Cubainformación


die kubanische Familie

Das Familiengesetzbuch: ein emanzipatorischer Text, der das Leben aller Kubaner einbezieht

Am Mittwoch fand im Palast der Revolution eine Sitzung zur Bewertung des Fortschritts der Volksbefragung zum Entwurf des Familiengesetzes statt.
24.02.2022: Granma



Die Frauen sind eine Revolution in der Revolution

Kubanische Frau: Je erfüllter, desto besser gefeiert

Teresa Amarelle Boué, Mitglied des Politbüros der Partei und Generalsekretärin der FMC, sagte, dass der 8. März ein hervorragender Rahmen sei, um den Prozess der Volksbefragung zum Entwurf des Familiengesetzbuches zu begleiten, eines Gesetzes, das den Grundsatz der Gleichheit und Nichtdiskriminierung festigt.
22.02.2022: Granma


Diskussion um neues Familiengesetz

Gesellschaftliche Debatte um neues Familiengesetz auf Kuba hat begonnen

Mehr Schutz für Kinder, Ältere, Menschen mit Behinderung und Opfer häuslicher Gewalt. Kontrovers diskutiert wird die "Ehe für alle".
21.02.2022: amerika 21



Karikatur: Neus Famileingestz

Mythen und Realitäten was Entwurf des neuen Familiengesetzes angeht

Granma geht auf einige der Unwahrheiten ein, die um das Familiengesetzbuch herum konstruiert wurden.
16.02.2022: Granma



liebevolle Erziehung

Für eine respektvolle Erziehung, die keine Rechte wegnimmt, sondern Pflichten hinzufügt

Im neuen Familiengesetzbuch geht es nicht darum, dass Eltern die Kontrolle über ihre Kinder verlieren oder dass das Recht auf Korrektur verschwindet, sondern um eine positive, liebevolle Erziehung.
09.02.2022: Granma


Volksanhörung zum Familiengesetz

Volksanhörung zum Familiengesetz, eine Gelegenheit zur Stärkung des sozialen Dialogs

Die Teilnehmer können ihre Vorschläge, die Ergänzungen, Änderungen oder Streichungen sein können, mündlich äußern oder schriftlich einreichen.
02.02.2022: Granma



Queer Cuba

Kubaner entscheiden über Ehe für alle

In Kuba hat die Volksbefragung über das neue Familiengesetz begonnen. Bis 30. April können Bürger*innen über den Entwurf beraten und Änderungswünsche einreichen, danach soll das Gesetz, das vom Parlament bereits verabschiedet wurde, durch ein Referendum angenommen werden. Revolutionär: Das Gesetz beinhaltet auch die Ehe für alle und ein Adoptionsrecht für homosexuelle Paare.
02.02.2022: Männer


Gesetzesentwurf zum Familienrecht

Sonderausgabe über Gesetzesentwurf zum Familienrecht zum Verkauf

Um der Bevölkerung die Meinungsäußerung zu einer so wichtigen Rechtsnorm zu ermöglichen, beginnt das kubanische Postunternehmen ab heute mit dem schrittweisen Verkauf der Sonderzeitung in Tabloidformat "Gesetzesentwurf zum Familienrecht".
31.01.2022: Granma


Kuba diskutiert neues Familiengesetzbuch

Kuba diskutiert neues Familiengesetzbuch

Die Nationalversammlung der Volksmacht hat den Gesetzesentwurf für das neue Familiengesetzbuch genehmigt, es soll nun vom 1. Februar bis 30. April 2022 in der Bevölkerung diskutiert werden.
22.12.2021: DKP queer




Demonstration gegen Homo- und Transphobie in Havanna

Widerstand von Kirchen gegen progressiven Familiengesetzentwurf in Kuba

Havanna. Die sozialistische Regierung Kubas hat einen Entwurf für ein neues Familiengesetz veröffentlicht und die Bürgerinnen und Bürger um Stellungnahme gebeten.
24.10.2021: amerika 21


Havanna

Kirche wettert gegen Entwurf des neuen Familiengesetzes

Ein neues Familiengesetz soll die Rechte von Kindern sowie von Opfern sexualisierter Gewalt stärken, es soll die gleichgeschlechtliche Ehe legalisieren und für homosexuelle Paare die Adoption ermöglichen.
24.10.2021: Zeitung der Arbeit


Parlament

Neues Familiengesetz sieht "Ehe für alle" vor

Auf Kuba ist der Entwurf eines neuen Familiengesetzbuches vorgestellt worden, in dem erstmals die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe enthalten ist. Damit soll das bisherige Gesetz von 1975 abgelöst werden.
20.09.2021: Cuba heute


Tarsila do Amaral

Sexuelle Rechte: den Hügel weiter erobern

Die wichtigste Herausforderung besteht darin, eine größere Harmonie zwischen Familie, Schule und Gesellschaft bei deren Arbeit zu erreichen, den Respekt vor nicht hegemonialer Sexualität zu lehren.
17.05.2021: Granma




Conga por la diversidad 2017

Für ein Kuba mit "allen Rechten für alle Menschen": Der neue Familienkodex kommt

Am Freitag, dem 14. Mai, ging die Fernsehsendung Mesa Redonda auf eines der Kernthemen ein, die die kubanische Gesellschaft betreffen: den Kampf gegen Homophobie und Transphobie. Das Programm wurde im Rahmen der kubanischen Tage gegen Homophobie durchgeführt.
17.05.2021: Freundschaftsgesellschft BRD-Kuba