Solidaritätstage für Würde und Souveränität des kubanischen Volkes

Vom 12. bis 16. November 2021 fanden in der gesamten BRD Aktionstage der Unterstützung für Kuba statt.

Mit diesen Veranstaltungen wollten wir unsere entschlossene Unterstützung für die kubanische Revolution und unsere entschiedene Verurteilung der Einmischung in die kubanischen Angelegenheiten demonstrieren.

Kundgebung "Hände weg von Kuba" am 15.11. in Köln

Es gab Gespräche und Konferenzen, Interviews, Treffen von in Deutschland lebenden Kubanern, Beladung von Containern mit solidarischen Hilfsgütern, Feiern und Demonstrationen, die alle unsere Forderung nach Aufhebung der Blockade und aller Sanktionen bekräftigten, die mitten in der Pandemie ohne ein Fünkchen Menschlichkeit und Mitgefühl für das kubanische Volk verhängt wurden.



Kundgebung "Hände weg von Kuba" am 15.11. in Köln Kundgebung "Hände weg von Kuba" am 15.11. in Köln
Kundgebung "Hände weg von Kuba" am 15.11. in Köln Kundgebung "Hände weg von Kuba" am 15.11. in Köln
In Köln waren es die Freundschaftsgesellschaft BRD ľKUBA e.V., Ecomujer, die Regionalgruppe von Cuba Si und in Deutschland lebende Kubaner, die sich am 15. November auf dem Domplatz trafen und, umgeben von Fahnen, Musik und dem für Kubaner typischen Enthusiasmus, den Erfolg der kubanischen Impfstoffe, die Wiedereröffnung Kubas für den nationalen und internationalen Tourismus, den von Kindern und Eltern ersehnten Beginn des neuen Schuljahres und die Öffnung der kubanischen Universitäten für junge Menschen begrüßten und feierten. Wir teilten die Freude der "Pañuelos Rojos" (Rote Halstücher), die im Zentralpark von Havanna mit Schwung und der Energie eines Landes feierten, das angesichts der Destabilisierungs- und Diffamierungsversuche in den Netzwerken gezeigt hat, dass das wahre Kuba uns, seine solidarische Freunde und treuen Kubaner innerhalb und außerhalb des Landes umarmt.

Kundgebung "Hände weg von Kuba" am 15.11. in Köln
Kuba lebt und SIEGT!
Vaterland oder Tod - Wir werden siegen!
Aktion Aktion

Marité Diaz Castellanos
15.11.2021, Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Köln