Dokumentation zur Ausstellung des Komitees für wissenschaftliche
Zusammenarbeit mit Kuba

Vor der Gründung der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba am 12. Juli 1974 erschienen u.a. die Mitteilungen Komitees für wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Kuba und fanden die ersten Arbeitsbrigaden statt, was mit dazu beitrug, die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba ins Leben zu rufen.


14 Jahre revolutionäre Entwicklung

14 Jahre revolutionäre Entwicklung in Wissenschaft, Erziehung, Wirtschaft
und Gesellschaft


Zur Geschichte der kolonialen und neokolonialen Unterdrückung Kubas und seiner Befreiung

Phasen der kubanischen Revolution

Die Entwicklung der kubansichen Industrie

Die revolutionäre Entwicklung der Landwirtschaft

Zur Sozialstruktur der ländlichen Gebiete

Der Anbau von Zuckerrohr, Reis, Citrus, Kaffee und Tabak

Die Produktion von Rindfleisch und Milch

Arbeiter bauen für Arbeiter

Entwicklung und Aufgaben der Medizin

Erziehung zum neuen Menschen

Politische Organisationen

Mit der Waffe für die Revolution

Das Komitee für wissenschafltiche Zusammenarbeit mit Kuba

Beispiele wissenschaftlicher Zusammenarbeit mit Kuba

Quellennachweis


Download: 14 Jahre revolutionäre Entwicklung