Zum Pressearchiv


Cumbre CELAC

Celac wird über neue Herausforderungen für Lateinamerika und die Karibik beraten

Demnächst wird in El Salvador die 21. Beratung der nationalen Koordinatoren der Gemeinschaft lateinamerikanischer und karibischer Staaten stattfinden.
22.03.2017: Granma



Canal Caribe

Kuba startet neuen Nachrichtensender in HD-Qualität

Vor genau einer Woche ging das Signal des kubanischen Fernsehsenders Canal Caribe zum ersten Mal "on air". Mit dem neuen Nachrichtensender, der vor allem von jungen Journalisten produziert wird, will das kubanische Fernsehen den Stil seiner Berichterstattung modernisieren.
21.03.2017: Cuba heute




Russischer Schienenbus auf Kuba

Schnellzug Havanna–Varadero geplant

Kuba plant die Modernisierung der Zugstrecke Havanna–Varadero, um beide Orte mit einem neuen Schnellzug besser zu verbinden.
21.03.2017: Cuba heute



Russland - Kuba

KP Kubas vereinbart Zusammenarbeit mit "Einiges Russland"

Moskau/Havanna. Diplomatenkreisen zufolge hat die regierende Kommunistische Partei Kubas (PCC) ein Kooperationsabkommen mit der russischen Regierungspartei "Einiges Russland" unterzeichnet.
21.03.2017: amerika 21


Hurrikan

Durchforschung vergangener Hurrikans

Kubanische Wissenschaftler betreiben Klimaforschung.
21.03.2017: Granma



Gesundheitsversorgung in Kuba

Kubaner bekommen erstmals symbolische Arztrechnungen

Im Rahmen einer neuen Kampagne erhalten Patienten in den Krankenhäusern der kubanischen Hauptstadt Havanna erstmals symbolische Rechnungen für die in Anspruch genommenen medizinischen Dienstleistungen.
20.03.2017: Cuba heute



GEsundheitsversorgung in Kuba

Debatte über Zukunft der erneuerbaren Energien in Kuba und der Karibik

Die 9. Internationale Konferenz Erneuerbarer Energien, Energieeinsparung und Energetik (CIER 2017) wird die effektive Auslastung der Erneuerbaren Energiequellen und die Suche nach neuen Formen ihrer Anwendung analysieren.
20.03.2017: Granma



Lateinamerikanische Medizinhochschule (ELAM) in Kuba

US-Mediziner absolvieren Studium in Kuba

New York. US-amerikanische Absolventen eines Medizinstudiums in Kuba haben in den USA ihre Zuteilung zu ärztlichen Einrichtungen erhalten.
20.03.2017: amerika 21




Kuba - Kolumbien

Unterstützung für Friedensprozess: Kuba bildet 1.000 Kolumbianer aus

Der Botschafter Kubas in Kolumbien, José Luis Ponce, berichtete, dass die Insel der kolumbianischen Regierung und den FARC-EP einen Fonds von 1 000 Stipendien zur Verfüung stellte, um in den kommenden fünf Jahren auf der Insel Medizin zu studieren.
19.03.2017: Red Globe

Lada

Kuba importiert wieder Ladas – mögliche Fabrik im Gespräch

Nach Berichten von "Russia Today" plant der russische Autohersteller "AvtoVAZ", welcher vor allem für seine Marke Lada bekannt ist, die Rückkehr nach Kuba.
19.03.2017: Cuba heute



Esther Bejarano in Kuba

»Gegen den Krieg und für die Liebe«

Drei Generationen und drei Religionen: Esther Bejarano und die Microphone Mafia spielten in Kuba.
18.03.2017: junge Welt



Unterstützung von Behinderten in Kuba

Unterstützung von Behinderten in Kuba erregt Aufmerksamkeit

Vertreter von Nichtregierungsorganisationen aus Lateinamerika und der Karibik hoben die öffentlichen Maßnahmen Kubas in Unterstützung behinderter Menschen für deren soziales Wohlergehen hervor.
17.03.2017: Granma

Lesung Blickpunkt Kuba: Raúl Castro - Revolutionär und Staatsmann

Auch Raúl Castro kann in Deutschland Säle füllen. So geschehen am letzten Donnerstag im Bahnhof Langendreer in Bochum. Sehr gut besucht war dort nämlich die Lesung des Journalisten und Buchautors Volker Hermsdorf.
17.03.2017: Lokalkompass Dortmund

Cuba kompakt

Cuba kompakt
Dialog über Fidel, Humanismus und Kultur auf der Buchmesse
Díaz-Canel besucht Orte von sozio-ökonomischer Bedeutung in Santiago
Geringere Kosten, mehr Gesundheit
Die Biographie von Raúl Castro war 2016 das meist verkaufte Buch
Die Casa de las Américas (Das Haus der Amerikas) stellt seine Preisträger 2016 vor
15.03.2017: Cuba kompakt (pdf)

Wiederherstellung der Kakaoanpflanzungen

Fortschritte in der Wiederherstellung der Kakaoanpflanzungen

Die Kakaobauern von Baracoa konnten bisher 2 012 Hektar Anbaufläche wiedererlangen, was 89 % der Fläche entspricht, die nach den vom Hurrikan Matthew verursachten Schäden weiter nutzbar sind.
14.03.2017: Granma


Die Migrationsverhandlungen zwischen Kuba und den USA

Wet foot, dry foot

Acht Tage bevor Trump sein Amt aufnahmen, kamen die 2014 gestarteten Verhandlungen über die Einreiseregelung kubanischer Emigrierender in die USA zum Abschluss.
14.02.2017: Berichte aus Havanna

»Man muss zum Horizont laufen«

Das Wichtigste ist, dass man dabei die Faust ballen kann. Ein Gespräch mit Daniel Viglietti.
13.03.2017: junge Welt

Projekt mit Zukunft

Kubas Sonderwirtschaftszone an der Bucht von Mariel wächst. In Havanna zogen am Donnerstag Regierung und Betreiber eine positive Bilanz.
13.03.2017: junge Welt

Zeitungskioske

Staat verpachtet Zeitungskioske an Privatverkäufer

In Kubas Hauptstadt Havanna wurde offenbar jüngst im Rahmen eines Experiments damit begonnen, die staatlichen Zeitungsverkaufsstände (Kioscos) an private Betreiber zu verpachten.
13.03.2017: Cuba heute


Boliviens Präsident Evo Morales

Bolivien: Präsident Evo Morales muss zur Tumor-OP nach Kuba

La Paz/Havanna. Boliviens Präsident Evo Morales wird nach Angaben kubanischer und bolivianischer Medien nach einer medizinischen Erstbehandung zu einer Operation nach Kuba zurückkehren müssen.
13.03.2017: amerika 21


Raúl Castro auf dem ALBA-Gipfeltreffen

Raúl Castro nennt Trumps Pläne "irrational"

Zum ersten Mal seit der Amtseinführug des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat Kubas Staatschef Raúl Castro dessen Politik im Rahmen eines ALBA-Gipfeltreffens Anfang März öffentlich kritisiert.
12.03.2017: Cuba heute


Zuckerernte in Kuba

Kuba rechnet mit guter Zuckerernte

Havanna. Die Zuckerproduktion auf Kuba kommt in diesem Jahr offenbar gut voran.
11.03.2017: amerika 21



Brücke über den Fluss Toa

Bau der Brücke über den Fluss Toa beginnt

Sie wird an der gleichen Stelle errichtet, wo die am 5. Oktober 2016 vom Hurrikan Matthew zerstörte Brücke stand.
10.03.2017: Granma




Abel Prieto, Kulturminister Kubas

Das Wichtigste heute ist die Mutlosigkeit zu stoppen

Ein Gespräch mit dem Kulturminister Kubas erinnert uns daran dass wir in einer Welt, in der einige uns weismachen, dass das revolutionäre Denken ins Museum gehöre "die Schlacht um das Bewusstein und um die Ideen gewinnen müssen".
10.03.2017: Granma



Privattaxi in Kuba

Streik der Privattaxis in Kuba: Transportsystem in der Krise

Erster großer Arbeitskampf seit Jahrzehnten in Kuba. Ausstand als Folge der Energiekrise. Staat will Regeln zum Schutz der Verbraucher aufstellen.
10.03.2017: amerika 21



Flüchtlinge

Kuba möchte Weg entwickeln um Migrationsfluss ins Gleichgewicht zu bringen

Der Vertreter Kubas in Genf, Luis Alberto Amorós sagte, dass für eine tiefgehende Analyse des Themas, es entscheidend sei, sich mit den Ursachen zu beschäftigen, die Millionen Menschen jedes Jahr dazu bringen zu migrieren.
10.03.2017: Granma


Ehrung für Vilma am Internationalen Frauentag

Kuba eröffnet neue Bauernmärkte in Havanna

Rund acht Monate nach der Eröffnung der Bauernmärkte "Plaza Cerro" und "La Palma" will die Regierung drei weitere Einrichtungen dieser Art im Zentrum der Hauptstadt Havanna eröffnen.
09.03.2017: Cuba heute




Ehrung für Vilma am Internationalen Frauentag

Ehrung für Vilma am Internationalen Frauentag

Die unsterbliche Vorsitzende des Kubanischen Frauenverbandes (FMC) Vilma Espín Guillois wurde am Internationalen Frauentag in Vertretung des kubanischen Volkes von den Bewohnern Santiagos für ihren entscheidenden Beitrag zur vollen Gleichberechtigung der Frau geehrt.
09.03.2017: amerika 21


Esther Bejarano

Wegen der Musik

Wenn sie heute, hier auf Kuba, erzählen, wie sie sich vor Jahren kennengelernt haben, dann müssen die 92-jährige Esther Bejarano und der nicht einmal halb so alte Kutlu Yurtseven lachen.
08.03.2017: Der Freitag



Staats- und Regierungschefs von ALBA-Staaten beim Gipfeltreffen in Venezuela

Alba-Bündnis unterstützt Migranten und wählt neuen Generalsekretär

Caracas. Das linke Staatenbündnis Alba (Bolivarische Allianz für die Völker unseres Amerika) will seinen Unterstützungsfonds für lateinamerikanische Migrantinnen und Migranten außerhalb des Kontinents wieder aktivieren.
08.03.2017: Der Freitag


Sonderwirtschaftszone und Hafen in Mariel

Neue Fabriken für Cristal-Bier und Lebensmittel in Mariel geplant

Das kubanische Ministerium für Lebensmittelindustrie (MINAL) arbeitet gerade an der Konkretisierung von zwei neuen Fabrikprojekten mit ausländischem Kapital, die in der Sonderwirtschaftszone von Mariel (ZEDM) angesiedelt werden sollen.
07.03.2017: Cuba heute

»Veränderungen möglich«

Gipfeltreffen der Bolivarischen Allianz in Caracas setzt auf Frieden und Verständigung statt auf den Bau von Mauern.
07.03.2017: junge Welt

stellvertretender kubanischer Außenminister Rogelio Sierra

Kuba und die Karibik strecken Bande der Solidarität weiter aus

Der stellvertretende kubanische Außenminister Rogelio Sierra gab eine Pressekonferenz, auf der er über die Events sprach, die von Morgen bis zum Samstag in Havanna stattfinden werden.
07.03.2017: Granma


Lasst uns die Einheit, die Würde und die Souveränität unseres Amerikas verteidigen

Erklärung des XIV. Gipfel der Staats- und Regierungschefs von ALBA-TCP.
06.03.2017: Granma

 XIV. ALBA-TCP Gipfel

ALBA: Der Traum zweier Quijotes (+Fotos)

Der kubanischen Delegation zum XIV. ALBA-TCP Gipfel gehörten außer dem Präsidenten des Staats- und des Ministerrats Raúl Castro Ruz auch Außenminister Bruno Rodríguez, der stellvertretende Außenminister Rogelio Sierra und Botschafter Rogelio Polanco an.
06.03.2017: Granma


Raul Castro auf dem XIV Sondergipfel der ALBA-TCP

Die Mitgliedsländer der ALBA-TCP betrachten die solidarische Integration als unerlässliche Bedingung für ein Voranschreiten in der Entwicklung

Rede von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und Präsident des Staats- und des Ministerrats, auf dem XIV Sondergipfel der ALBA-TCP, in Caracas, Venezuela.
06.03.2017: Granma


Evo Morales

Evo Morales zu dringender Behandlung in Kuba eingetroffen, Debatte in Bolivien

La Paz/Havanna. Der Präsident von Bolivien, Evo Morales, ist nach Auskunft hochrangiger Regierungsvertreter zu einer dringenden medizinischen Behandlung nach Kuba gebracht worden.
04.03.2017: amerika 21


Wiederaufbau nach Hurrikan Matthew

Fortschritte beim Wiederaufbau beeindrucken UNO Vertreter

Der internationale Koordinator der Programme des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen in Kuba Rafael Cuestas Bocanegra, war vom Fortschritt beim Beheben der von Hurrikan Matthew verursachten Schäden in Guantanamo beeindruckt.
03.03.2017: amerika 21

Kuba will Prostitution zurückdrängen

Politikerin und Fachfrau Castro setzt auf Prävention und Aufklärung. Sanktionen gegen Freier erwogen.
03.03.2017: junge Welt

Kuba und Japan

Kuba und Japan vereinbaren Investitionen in Infrastruktur

Havanna. Regierungsvertreter aus Kuba und Japan haben sich bei einem Treffen in der kubanischen Hauptstadt Havanna auf Investitionen in technisch hochwertige Infrastrukturprojekte verständigt.
03.03.2017: amerika 21


Großmarkt Zona+ in Havanna, Kuba

Ministerium kündigt Eröffnung von Großmärkten in drei Provinzen an

Kubas Binnenhandelsministerium kündigte jüngst die Eröffnung von drei neuen Großmärkten für den Privatsektor an. Die Geschäfte sollen in Havanna, Camagüey und Cárdenas (Matanzas) operieren und eine bessere Versorgung des Privatsektors mit dringend benötigten Inputgütern sicherstellen.
02.03.2017: Cuba heute

Chinesische Elektroroller

Chinesische Elektroroller – "Made in Cuba"

Kuba hat mit der Produktion von preiswerten Elektrorollern für den heimischen Markt begonnen, meldete jüngst die Tageszeitung "Granma". Die ersten 100 Modelle vom Typ "LT 1060" seien bereits auf den Straßen der Insel unterwegs.
02.03.2017: Cuba heute




Der republikanische Elefant im Porzellanladen Lateinamerika

Wieder einmal wechselt eine US-Regierung, wieder einmal stellt sich die Frage, wie sich das auf die Beziehungen zu Lateinamerika auswirkt. Nach dem Wahlsieg des Republikaners Donald Trump war die Stimmung der linksgerichteten Welt düster.
01.03.2017: Marxistische Blätter

Juan Comingues

Fidel hat mich inspiriert mit Rückschlägen fertig zu werden

Das sagte der für den Verein Cienciano spielende peruanische Fußballspieler Juan Comingues bei seinem Besuch in Kuba.
28.02.2017: Granma



Gerangel um den künftigen Kurs

Zukunft der Beziehungen zwischen Washington und Havanna unklar. US-Abordnungen in Kuba.
27.02.2017: junge Welt

Nationalversammlung Kubas

Abgeordnete des Parlaments in ständiger Bewegung

Abgeordnete lassen Beschlüsse der achten ordentlichen Sitzungsperiode Revue passieren.
27.02.2017: Granma



Kaffeeanbaufläche

In Maisí sind 3.328 Hektar Kaffeeanbaufläche wiedergewonnen

Die Ziffer steht für 67 % der betroffenen Zone und entspricht 93 % der 3.564 ha, die man in der ersten Phase der Aufräumarbeiten zu sanieren geplant hatte.
27.02.2017: Granma




Pedro Portuondo

Pedro Portuondo, neuer König des Pedals

Portuondo bewältigte den Schlussabschnitt sehr ruhig und kontrolliert; bemüht, jegliches Missgeschick zu vermeiden, radelte er sozusagen nur noch mit und nahm dabei bereits die Glückwünsche seiner Gegner und Teamgefährten entgegen.
27.02.2017: Granma



kubanische Motorina

Montage von modernen E-Bikes in Kuba

Es handelt sich hier um ein Rad mit viel höherer Potenz, als die bisher in dieser Fabrik hergestellten, das bis zu 50 Stundenkilometer erreichen kann.
27.02.2017: Granma






Erklärung kubanisches Außenministerium

Kuba verweigert Rechten die Einreise

Havanna. Kuba hat mehreren Personen die Erteilung von Visa verweigert, die an einer von Systemgegnern organisierten Preisverleihung im Land teilnehmen wollten, was die kubanische Regierung als Provokation betrachtet.
25.02.2017: amerika 21


Widerstand Kubas angesichts von Provokationen

Widerstand Kubas angesichts Provokationen von außen hervorgehoben

Angesichts der Provokationen verschiedener Personen und Organisationen der Rechten der Region, haben diverse Persönlichkeiten und Organisationen, die daraufhin erfolgte überzeugende Reaktion der kubanischen Regierung unterstützt.
24.02.2017: Granma


Hilfe aus Venezuela nach Hurrikan Matthew

Anhaltende Unterstützung Venezuelas für den Wiederaufbau

Kuba erhielt eine Lieferung von Materialien und Ausrüstungen, die die Regierung Venezuelas für den Wiederaufbau der Brücke über den Fluss Toa schickte.
24.02.2017: Granma



Erklärung kubanisches Außenministerium

Erklärung des Ministeriums für Auswärtige Beziehungen Kubas

Antikubanische Provokation scheitert.
23.02.2017: Granma



Fakultät der Medizinischen Wissenschaften Calixto García

Priorität für Steigerung der fachlichen Qualifizierung im Gesundheitswesen

Die Perfektionierung des Ausbildungsprozesses im Sektor muss mit einem qualitativen Sprung im akademischen Niveau der Professoren und Dozenten an den medizinischen Universitäten beginnen.
24.02.2017: Granma


Vizepräsident Díaz Canel fordert Erneuerung der Medien in Kuba

Havanna. Kubas erster Vizepräsident Miguel Díaz Canel hat sich erneut für die Reformierung der kubanischen Medienlandschaft eingesetzt.
24.02.2017: amerika 21

Gegen das Imperium

Erinnerungen an Castro, Whistleblower und Marquez: In Havanna endete die Internationale Buchmesse.
23.02.2017: junge Welt

Hochrangige Delegation des US-Kongresses in Kuba

Hochrangige Delegation des US-Kongresses in Kuba

Havanna. Sechs Senatoren und Abgeordnete des US-Repräsentantenhauses haben sich zu einem dreitägigen Besuch in Kuba aufgehalten.
23.02.2017: amerika 21



Delegation des Kongresses der Vereinigten Staaten in Kuba

Raúl empfing eine Delegation des Kongresses der Vereinigten Staaten

Während des Treffens wurden Themen besprochen, die für beide Länder von Interesse sind.
22.02.2017: Granma


Gewerkschaftsverband analysiert Lohnfragen

101. Plenum des Gewerkschaftsverbands CTC am 18. Februar in Havanna

Vergangenes Wochenende ging in Havanna die 101. landesweite Tagung des Gewerkschaftsverbands CTC zu Ende. Themen waren dabei vor allem die Situation der Löhne und die laufenden Reformen der staatlichen Unternehmen.
22.02.2017: Cuba heute

Wiederaufbau nach Hurrikan Matthew

Erste Siedlung für von Hurrikan Matthew geschädigte Familien fast fertiggestellt

Neben der Siedlung Bohorque-Hospital ist man in Baracoa dabei, drei weitere Gebäude zu errichten.
21.02.2017: Granma


Frauen an vorderster Front der Revolution

Frauen an vorderster Front der Revolution

Granma, Hauptort der Aktivitäten zum 8. März.
21.02.2017: Granma




Stausseen in Villa Clara

Niedriger Wasserstand der Stausseen in Villa Clara behindert Wasserversorgung

Der allmähliche Abfall des Wasserstands der Stauseen in Villa Clara bringt Einschränkungen hauptsächlich bei der Landwirschaft mit sich und führt zur Verzögerung bei der Wasserversorgung der Bevölkerung.
21.02.2017: Granma

Tomatenernte

Caujerí Tal in voller Aktion

Das wichtige landwirtschaftliche Gebiet Guantanamos steht vor ungewöhnlich groß ausgefallenen Tomatenernte.
20.02.2017: Granma



Urbane Landwirtschaft

Urbane Landwirtschaft für alle Eventualitäten gewappnet

So resümierte der Landwirtschaftsminister Gustavo Rodríguez Rollero am Ende der jährlichen Bilanz dieser Bewegung, die unter Beteiligung von Leitern und Produzenten des ganzen Landes gezogen wurde.
20.02.2017: Granma


La Gaviota in Santa Clara

Neues zum Nutzen der Gemeinschaft

Ein modernder und komfortabler Komplex mit Namen "La Gaviota", der ein Eiscafé, eine Cafeteria und ein Dienstleistungsareal für die Familie (SAF) einschließt, wurde im Viertel José Martí von Santa Clara eingeweiht.
20.02.2017: Granma


Ölfölrderung in Kuba

Kuba sucht nach Investoren für Öl- und Gasbohrungen

Havanna. Während einer dreitägigen Konferenz zum Thema Öl und Gas mit mehreren hundert Gästen aus verschiedenen Ländern haben kubanische Behörden über die Möglichkeiten ausländischer Investitionen bei der Öl- und Gaserkundung informiert.
19.02.2017: amerika 21


CTC

Kapitalismus im Sozialismus: Herausforderungen und Perspektiven für Kubas Gewerkschaften

Der Sektor der Privat- und Kooperativwirtschaft wächst seit der ökonomischen Teilöffnung Kubas. Viele Beschäftigte in nicht-staatlichen Betrieben finden sich nun in kapitalistischen Produktionsverhältnissen wieder – eine neue Erscheinung, mit der die postrevolutionäre kubanische Gesellschaft sich in diesem Ausmaß erstmalig konfrontiert sieht.
19.02.2017: Berichte aus Havanna


Kubas Vizepräsident Miguel Díaz-Canel und UPEC-Präsident Antonio Moltó

Díaz-Canel fordert Erneuerung der Medien

Kubas erster Vizepräsident Miguel Díaz-Canel setzte sich erneut für die Reformierung der kubanischen Medienlandschaft ein. Auf dem II. Treffen junger Journalisten, welches vergangene Woche in Havanna stattfand, forderte der 56-jährige Stellvertreter Raúl Castros, führende Stellen der kubanischen Medien mit jungen Nachwuchskräften zu besetzen.
19.02.2017: Cuba heute


öffentlicher Nahverkehr Havanna

Mobiler in Kuba via App

Havanna. Der Informatikstudent Eduardo Sánchez aus Kuba hat eine Transport-App entwickelt, die den öffentlichen Nahverkehr der Hauptstadt Havanna abbildet und den schnellsten Weg von A nach B berechnet.
18.02.2017: amerika 21


Reparaturkultur - Ist das kaputt oder kann das weg?

Reparaturkultur

Vor einiger Zeit bin ich aus der Uni ausgezogen. Unter anderem, weil wir dort nicht vernünftig selber kochen konnten. Die Küche unserer neuen Wohnung ist erfreulicherweise sogar mit einer batidora ausgestattet – also einem Mixer, der perfekt für Shakes geeignet ist. Beziehungsweise geeignet wäre.
17.02.2017: Berichte aus Havanna

Dürre schadet kubanischem Boden

Dürre schadet kubanischem Boden

139 Gemeinden des Landes gehören der Kategorie der hydrologischen Dürre an (ausschließlich auf Regenfälle bezogen), 53 davon sind extrema betroffen.
17.02.2017: Granma



David Granger

Kariben verstärken die Integration

Der Präsident Guyanas und der Karibischen Gemeinschaft (Caricom), David Granger, rief am Donnerstag die karibischen Regierungschefs dazu auf, die Hindernisse der Entwicklung zu bewältigen und den Prozess der regionalen Integration zu stärken.
17.02.2017: Granma

Casa de las Américas

Gelbe Schmetterlinge für Gabo

Im Che Guevara Saal der Casa de las Américas fand am Donnerstag anlässlich des 90. Jahrestags der Geburt von Gabriel García Márquez, des 50. Jahrestags der Veröffentlichung von "Hundert Jahre Einsamkeit" und des fast 35. Jahrestags der Verleihung des Nobelpreises für Literatur an diesen Lateinamerikaner, der weltweit Ansehen genießt, eine Ehrung statt.
17.02.2017: Granma

Kuba - Vietnam

Machado Ventura empfängt führende Persönlichkeit Vietnams

Der Zweite Sekretär des Zentralkomitees der Partei und Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats empfing in den Nachmittagsstunden des gestrigen Donnerstags die Genossin Tong Thi Phong, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Vietnams (PCV) und Vizepräsidentin des Ständigen Komitees der Nationalversammlung.
17.02.2017: Granma

Michael D. Higgins

Kuba und Irland: das gleiche Meer an Kampf und Hoffnung

Das sagte am Donnerstag der Präsident dieses europäischen Landes Michael D. Higgins bei der Eröffnung der Ausstellung "Die Iren in Lateinamerika" im Rahmen des Sechsten Internationalen Kongresses der Irisch- Lateinamerikanischen Studiengesellschaft.
17.02.2017: Granma




Opportunisten unerwünscht

Auch auf Kuba gewinnen digitale Medien rasant an Bedeutung. Junge Journalisten ­berieten in Havanna über deren Rolle und Verantwortung.
16.02.2017: junge Welt

Oceania Cruises baut Kuba-Programm aus

Die zu NCL gehörige Kreuzfahrtreederei Oceania Cruises hat für das laufende Jahr weitere sechs Kuba-Kreuzfahrten in ihr Programm aufgenommen. Die in Miami startenden Reisen führen die Oceania Insignia in Kubas Hauptstadt Havanna und in die Städte Cienfuegos und Santiago de Cuba.
16.02.2017: kreuzfahrt-praxis

Comandante Juan Almeida Bosque

So war Almeida

Von Comandante Almeida sind uns seine Arbeitsfähigkeit, seine Intelligenz und Gelassenheit noch immer in guter Erinnerung. Granma erinnert an ihn, da sich morgen, am 17. Februar, sein Geburtstag zum 90. Male jährt.
16.02.2017: Granma


Raúl empfing den Präsidenten von Irland

Raúl empfing den Präsidenten von Irland

In einer herzlichen Atmosphäre konstatierten beide Regierungschefs den guten Stand der bilateralen Beziehungen und erkannten das bestehende Potenzial für die Herausbildung eines wirtschaftlich-kommerziellen Austauschs und der Kooperation an.
16.02.2017: Granma


Kuba - Iran

Raúl empfing den Minister für Gesundheit und Medizinische Bildung von Iran

Während der herzlichen Begegnung besprachen sie den sehr positiven Stand der bilateralen Beziehungen und das Interesse, diese zu erweitern.
16.02.2017: Granma


Journalistenwettbewerb

Die Werte der kubanischen Revolution bewahren und weitergeben

Cuba Sí fördert junge Journalisten mit dem Wettbewerb "Die Felsritzung".
16.02.2017: Cuba Sí



Kubanisches Metallunternehmen sucht Einfuhren zu ersetzen

Cometal liefert schnelle Lösungen zu niedrigeren Kosten und trägt so zur industriellen Entwicklung des Landes bei.
16.02.2017: Granma

Treffen der Intellektuellen in Ecuador sieht kein Ende des Zyklus der Linken Lateinamerikas

Verschiedene lateinamerikanische Intellektuelle waren am Dienstag übereinstimmend der Auffassung, dass die jüngsten Niederlagen linker Regierungen auf dem Kontinent kein Zeichen für das Ende des Zyklus dieser politischen Strömung in der Region darstelle.
15.02.2017: Granma

Cuba kompakt

Cuba kompakt
Fidel in der Dominikanischen Republik und unser Amerika
Brigade Henry Reeve erhält Preis der Weltgesundheitsorganisation
China verstärkt Kooperation mit Kuba im Bereich erneuerbarer Energien
Unternehmer aus Deutschland wollen in Kuba investieren
Sich mehr um den Arbeiter kümmern – Eine Investition ohne Kosten
15.02.2017: Cuba kompakt (pdf)

26. Buchmesse von Havanna

Auch Buchmesse sagt Nein zur Blockade

Kubanische Kinder werden am nächsten Samstag als Abschluss der Aktivitäten der 26. Buchmesse in Havanna an der Festung La Cabaña Drachen steigen lassen, um damit das Ende der Blockade der Vereinigten Staaten gegen Kuba zu fordern.
15.02.2017: Granma

26. Internationale Buchmesse von Havanna

In der Wärme der Literatur

Die 26. Internationale Buchmesse von Havanna geht mit Angeboten für alle in ihren siebten Tag.
15.02.2017: Granma



Armando Hart

Armando Hart, das Unmögliche möglich machen

Gestern fand in Casa de las Americas ein Kolloquium zu Ehren des Intellektuellen statt.
15.02.2017: Granma




Verlag Verde Olivo

Girón: Hände hinter den Kopf

Der Verlag Verde Olivo hat 12 neue Bücher für diese Buchmesse bereitgestellt und wird heute im José Martí Denkmal das Buch "Cuando me hice fidelista" (Als ich Fidelist wurde) vorstellen.
15.02.2017: Granma



Internationale Buchmesse in Havanna

Internationale Buchmesse in Havanna eröffnet

Havanna. Bis zum 19. Februar steht die Festung San Carlos de La Cabaña in der kubanischen Hauptstadt wieder ganz im Zeichen des Buches.
14.02.2017: amerika 21



Kuba ruft in der UNO zu einer multilateralen und abgestimmten Reaktion auf den Terrorismus auf

VEREINTE NATIONEN – Kuba trat gestern vor dem Sicherheitsrat für eine multilaterale und abgestimmte Reaktion auf das Phänomen des Terrorismus ein, die von einseitigen Aktionen und Doppelmoral Abstand nehmen soll.
14.02.2017: Granma

Senioren-Lehrstuhl der Universität Havanna

Das ganze Leben lang aktiv

In den 17 Jahren des Bestehens des Senioren-Lehrstuhls der Universität Havanna haben bisher 16.851 ältere Menschen an seinem Grundkurs teilgenommen.
14.02.2017: Granma



Chucho Valdés

Irakere, 38 Jahre danach

Mit der Vergabe des Grammy 2017 für das beste Latin-Jazz-Album an das Album Tribute to Irakere-Live in Marciac von Chucho Valdés und den Afro Cuban Messengers, ist man der universellen Größe des phänomenalen kubanischen Orchester des letzten Jahrhunderts gerecht geworden.
14.02.2017: Granma




Dr. Armando Hart Dávalos

Ein Morgen zu Ehren von Hart

Am Montagmorgen wurde Dr. Armando Hart Dávalos der Nationalpreis für Journalismus José Martí innerhalb einer Ehrung auf der 26. Internationalen Buchmesse von Havanna verliehen.
14.02.2017: Granma


Wasserleitung Lebrije-Jatibonico

Kreuzzug gegen Lecks rettet Wasserleitung Lebrije-Jatibonico

Die Wasserleitung, die sich von der Talsperre Lebrije bis Sancti Spiritus erstreckt, könnte ihre normale Leistungsfähigkeit wieder erhalten, nachdem Lösungen zur Behebung eines Lecks gefunden wurden, das dohte, die nördlich der Stadt Sancti Spiritus gelegene Talsperre buchstäblich auszubluten.
13.02.2017: Granma



Chucho Valdés

Chucho Valdés bekam Grammy für bestes Jazz Latino Album

Der Kubaner Chucho Valdés gewann am Sonntag den Grammy für das beste Jazz Latino Album zu Ehren der Gruppe Irakere.
13.02.2017: Granma


Rundfahrt Guantánamo-Pinar del Rio-Havanna

Neuauflage des Straßenklassikers

Morgen beginnt im äußersten Osten Kubas die Nationale Rundfahrt Guantánamo-Pinar del Rio-Havanna oder, kürzer gesagt, der Radsportklassiker.
13.02.2017: Granma



Sozialistisches Kino: Kuba und China wollen gemeinsame Filmproduktion ausbauen

Filmemacher aus den beiden sozialistischen Staaten haben sich geeinigt, ihre Zusammenarbeit auszubauen. Bereits im Vorjahr drehte ein kubanisch-chinesisches Team eine erste Koproduktion. Die Beziehungen zwischen den Ländern verbessern sich ständig.
13.02.2017: RT deutsch

Für die Arbeiter und die Menschheit

Im vergangenen Jahr empfing die kubanische Gewerkschaftsbewegung 1.560 Besucher.
13.02.2017: Granma

Internationale Buchmesse Havanna 2017

Bücher steil bergauf

Heute ist der fünfte Tag der Internationalen Buchmesse Havanna 2017.
13.02.2017: Granma





Raul Castro - Hombre en Revolucion

Meist verkaufte Bücher des letzten Jahres in Kuba

Zehn Bücher haben sich den Preis des Lesers verdient, den das Kubanische Buchinstitut vergibt. Er zeichnet die Bücher aus, die zwischen Januar 2016 und 2017 am meisten verkauft wurden. Die Auszeichnung geht an jene, bei denen über 70% der Auflage ihren Liebhaber fanden.
13.02.2017: Granma




Ignacio Ramonet

Ignacio Ramonet zurück auf der Buchmesse

Der französische Intellektuelle stellte gestern sein Buch "El imperio de la vigilancia" (Das Imperium der Überwachung) vor.
13.02.2017: Granma




Kubas Auslandsengagement in Afrika

Kubas Auslandsengagement in Afrika – Internationalismus ohne Grenzen

In Afrika berühmt und gefeiert, in Europa unbekannt und totgeschwiegen; der sozialistische Karibikstaat hat für die Befreiung der afrikanischen Völker bedeutendes geleistet.
13.02.2017: Berichte aus Havanna



Kuba

Kubas Wirtschaftsaktualisierungen in der Praxis: Ein kritischer Blick auf den Kooperativismus

Kuba verändert sich. Vor allem durch Wirtschaftsreformen macht der Inselstaat in den letzten Jahren auch in deutschen Medien von sich reden, deren Meldungen nicht selten suggerieren, dass Kubas Ökonomie sich Schritt für Schritt in Richtung Kapitalismus entwickle.
13.02.2017: Berichte aus Havanna


Boteros de La Habana. Transporte en Cuba

Kubas Hauptstadt führt neue Festpreise für Sammeltaxis ein

Havanna. Die Stadtregierung der kubanischen Hauptstadt Havanna hat neue Festpreise für die rund 5.000 privaten Sammeltaxis bekannt gegeben, die in der zwei Millionen Einwohner-Metropole operieren.
12.02.2017: Cuba heute



Kinderkrippen

Kuba will Geburtenrate mit neuen Sozialleistungen erhöhen

Kubas Regierung will mit einem Maßnahmenpaket neue Anreize zur Familiengründung setzen und berufstätigen Müttern auch finanziell stärker unter die Arme greifen.
11.02.2017: Cuba heute


Zwei Brüder wenn’s doch eigentlich nur einen gibt – Was bedeutet Familie auf Kuba?

Grafik Alltagszene

Ein Freund lud mich zu sich nach Hause ein. Ich freute mich auf die "kubanische Geburtstagsfeier", war neugierig, seine Familie kennen zu lernen. Dort angekommen, fühle ich mich gleich sehr willkommen.
11.02.2017: Berichte aus Havanna

26. Internationale Buchmesse in Havanna

Bücher im Februar

Die 26. Internationale Buchmesse von Havanna wurde gestern in der Festung San Carlos de La Cabaña eingeweiht, im Beisein ihrer Hauptperson, Armando Hart, der Persönlichkeit, der diese Ausgabe des beliebten Events gewidmet ist, das außerdem Kanada als Ehrengastland geladen hat.
10.02.2017: Granma


Die kanadische Autorin Maya Ombasic

Von Pavillon zu Pavillon: Autoren und Bücher

Im Pavillon K-5 befindet sich das Kulturprojekt "Unsere Geschichte und Fidel" des Verlagshauses Verde Olivo gemeinsam mit dem Historischen Institut und dem Büro für Historische Angelegenheiten des Staatsrats.
10.02.2017: Granma


26. Internationale Buchmesse in Havanna

26. Internationale Buchmesse in Havanna eröffnet

Der erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats Miguel Díaz-Canel Bermúdez und der Präsident der Nationalversammlung Esteban Lazo waren bei der Eröffnungszeremonie der 26. Internationalen Buchmesse anwesend.
09.02.2017: Granma


Von Kuba lernen, heißt überleben

Hurrican "Matthew" forderte 2016 zahlreiche Tote. Allein auf Haiti starben mehr als 1000 Menschen – im Nachbarland Kuba kein einziger. Wie ist das möglich?.
09.02.2017: Tagesspiegel

Universando

Universiando: Anreiz zur Berufsorientierungung

Das soziokulturelle Makroprojekt "Universando" (die Universität kennenlernen) eröffnet eine Gelegenheit, die Erfahrung derjenigen kennenzulernen, die bereits ein Wissen auf diversen Gebieten angesammelt haben, um sich so besser über die Möglichkeiten klar zu werden, die die Zukunft bietet.
08.02.2017: Granma




Wasserfall Sendero Vegas Grande

Der Klimawandel unter den Prioritäten der Forschung

Die Umweltagentur beabsichtigt die Integration der Ergebnisse der Studien zu Gefahr, Verletzlichkeit und Risiken sowie des Makroprojektes.
08.02.2017: Granma





Kubanische Ärzte sind in mehr als 60 Ländern im Einsatz

Kuba garantiert ausgewanderten Ärzten die Rückkehr

Das kubanische Gesundheitsministerium veröffentlichte jüngst eine Stellungnahme, in der legal oder illegal ausgewanderten Ärzten die Rückkehr nach Kuba und eine Stelle im Gesundheitswesen angeboten wird.
08.02.2017: Cuba heute



Kubanische Ärzte sind in mehr als 60 Ländern im Einsatz

Britisches Schiff in Kuba angekommen

Die Wave Knight, ein Schiff der Königlichen Hilfsflotte (RFA) der Royal Navy, ist am gestrigen Dienstag in Kuba gelandet. Ziel ist es, die Bande der Freundschaft zwischen beiden Nationen zu verbessern.
08.02.2017: Granma



Antikommunismus schwächt Export

Im Gegensatz zu Präsident Donald Trump wollen US-Konzerne gute Geschäfte mit Kuba machen.
08.02.2016: junge Welt

Buchmesse in Havanna

Vier Millionen Exemplare

Gastland ist Kanada und Fidel Castro wird diskutiert: Morgen beginnt die Buchmesse in Havanna.
08.02.2017: junge Welt



Internationale Buchmesse in Havanna 2017

Durch Bücher wachsen

Morgen wird in der Festung San Carlos de La Cabaña die 26. Internationale Buchmesse Havanna 2017 eröffnet.
08.02.2017: Granma




Buchmesse in Havanna 2017

Viel Spass beim Lesen

Am Donnerstag wird die 26. Internationale Buchmesse Havanna 2017 offiziell eröffnet.
08.02.2017: Granma



American Airlines eröffnet Büro in Havanna

US-Regierung überprüft Kuba-Politik, American Airlines eröffnet Büro in Havanna

Washington/Havanna. Der Pressesprecher der US-Regierung, Sean Spicer, hat erklärt, dass Präsident Donald Trump derzeit die gesamten Politiken gegenüber Kuba einer Überprüfung und Neueinschätzung unterzieht.
08.02.2017: amerika 21


Treffen der jungen Journalisten

Journalismus aus junger Feder

Der erste Vizepräsident Kubas Miguel Díaz-Canel Bermúdez nahm am ersten Tag des 2. Treffens der jungen Journalisten teil.
07.02.2017: Granma



Eisenbahnzentrum

Wichtiger Beitrag der Eisenbahn beim Wiederaufbau

Das Kollektiv des Entladungszentrums erhielt zwischen dem 10. Oktober und dem 31. Januar über eine Million Ladungen unterschiedlicher Einheiten an Waren für die von Hurrikan Matthew Geschädigten.
07.02.2017: Granma


Sozialismus oder Trump

US-Regierung stellt Vereinbarungen mit Kuba in Frage. Mögliche Abkehr vom Annäherungskurs Barack Obamas.
06.02.2017: junge Welt

Kinder im Krankenpflege-Zirkel

Pionierpalast in Cienfuegos instand gesetzt

Die Grunderneuerungen beihalteten das Auswechseln sämtlicher Türen und Fenster, die bauliche Verbesserung von Räumen, den Austausch des hydrosanitären Netzes, einen neuen Farbanstrich des Gebäudes und den Bau einer Kantine.
06.02.2017: Granma


Fidel Castro Ruz auf dem Santa Ifigenia Friedhof

Die Ideen und das Vorbild Fidels sind lebendiger denn je

Die unablässigen Besuche am Gedenkstein, der die Asche des Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz auf dem Santa Ifigenia Friedhof behütet, zeugen von der Bewunderung und Achtung der Welt gegenüber dem Revolutionsführer.
06.02.2017: Granma



Joseph O’ Connor, irischer Schriftssteller

Die Söhne von Beckett und Joyce in Havanna

Die irische Literatur wird auf der Buchmesse Havanna 2017 durch erstklassige Schriftsteller wie Joseph O’Connor und Clom Toibin vertreten sein.
06.02.2017: Granma



Kreuzfahrtschiff im Hafen von Cienfuegos, Kuba

In Kuba boomt der Tourismus

Havanna. Im Jahr 2016 sind 75.000 Menschen per Kreuzfahrtschiff nach Kuba gereist. Das ist ein Anstieg um 375,4 Prozent im Vergleich zu 2015, berichtet das kubanische Tourismusministerium.
05.02.2017: amerika 21


Gipfel der Afrikanischen Union

Gipfel der Afrikanischen Union: Kuba bekräftigt Solidarität mit Afrika

Addis Abeba. Im Rahmen des 28. Staatengipfels der Afrikanischen Union (AU), das am Mittwoch in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba zu Ende ging, hat die kubanische Delegation die Solidarität ihres Landes mit Afrika bekräftigt.
04.02.2017: amerika 21


Ökologischer Landbau in Kuba

Literatur atmen

Die 26. Internationale Buchmesse Havanna 2017 wird vom 9. bis 19. Februar stattfinden und danach im Rest des Landesterritoriums ausgetragen, bis sie am 16. April in Santiago de Cuba endet.
03.02.2017: Granma




Notiz des Ministeriums für Gesundheitswesen

Unsere Fachkräfte werden weiterhin die wichtigste Kraft des Gesundheitswesens und eine Säule bei der Verwirklichung der Träume von Gerechtigkeit für Kuba und andere Völker der Welt darstellen.
03.02.2017: Granma

Komplex Hola Ola

Abenteuer in virtueller Welt

Seit seiner Einweihung als Technologiezentrum empfängt der Komplex Hola Ola Kinder und Jugendliche, die ein neues Abenteuer in der virtuellen Welt erleben möchten.
03.02.2017: Granma


INTERNATIONALER PÄDAGOGIK KONGRESS 2017

Geschichte audiovisuell

Kulturminister Abel Prieto nahm an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Die Geschichte über audovisuelle Medien" des Netzes zur Verteidigung der Menschheit teil.
03.02.2017: Granma



Pädagogik 2017

Unesco hebt Bedeutung von Pädagogik 2017 hervor

Das in Kuba stattfindende Event stellt eine Dialogplattform für Spezialisten dar und trägt zur Förderung einer qualitativ hochwertigen Bildung bei, betonte der Hohe Vertreter der Unesco Jordan Naidoo.
03.02.2017: Granma



Mozambique - Heldengedenktag

Kubanischer Vizepräsident nahm an Gedenkveranstaltung für Helden von Mozambique teil

Der Vizepräsident des Staatsrats Kubas Salvador Valdés Mesa nahm am heutigen Freitag auf Einladung des Präsidenten Mozambiques Filipe Nyusi an der offiziellen Zeremonie zum Heldengedenktag teil.
03.02.2017: Granma


Salvador Valdés Mesa trifft Führungspersönlichkeiten in Mozambique

Der offizielle zweitägige Besuch in Maputo würdigt die historischen Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen den Völkern Afrikas und Kuba.
02.02.2017: Granma

Trump droht Kuba mit neuer Eiszeit

Berechnender Geschäftsmann oder unberechenbarer Politiker? Die Wahl des exzentrischen Milliardärs Donald Trump zum 45. US-Präsidenten stellt den Prozeß der Normalisierung der Beziehungen zwischen der Großmacht und dem sozialistischen Kuba in Frage.
02.02.2017: Rotfuchs

Die XIX. Weltfestspiele finden in Sotschi statt

Für Frieden, Solidarität und soziale Gerechtigkeit
02.02.2017: Rotfuchs

Pädagogik Kongress 2017

Die Bildung ist der Schlüssel

Über 168 Millionen Kinder in der Welt sind Opfer des Handels mit Kindern und der Versklavung; von ihnen arbeiten 85 Millionen unter unmenschlichen Bedingungen, konnte man am gestrigen Tag auf dem Pädagogik Kongress 2017 erfahren.
02.02.2017: Granma


»Tage mit wenig Schlaf«

Kubas wichtigste Tageszeitung Granma wagt den Spagat zwischen offiziellem Regierungsorgan und Darstellung der Widersprüchlichkeiten.
02.02.2017: junge Welt

Kuba und Südafrika

Ausgezeichneter Stand der Beziehungen zwischen Kuba und Südafrika

Vertreter beider Länder hoben zum Abschluss des offiziellen Besuchs des Vizepräsidenten des Staatsrates Salvador Valdés Mesa in Südafrika die starke Freundschaft und das hervorragende Niveau der bilateralen und multilateralen Zusammenarbeit hervor.
02.02.2017: Granma

Panzereinheit

Vorbereitungsjahr für die Verteidigung im Zentrum und Osten

Die politische Veranstaltung und die militärischen Zeremonien beider Armeen fanden bei einer Panzereinheit der Militärregion Villa Clara und in der Militärregion Holguín statt.
02.02.2017: Granma


 politisch-militärischer Festakt

Im Interesse der Verteidigung des Landes

Aus Anlass des 50. Jahrestages der Gründung des Technisch-Militärischen Instituts José Martí wurde ein politisch-militärischer Festakt abgehalten.
02.02.2017: Granma


Contras in Sabotagestimmung

Gouverneur des US-Bundesstaates Florida droht, Handel mit Kuba zu bestrafen.
01.02.2016: junge Welt

Die Revolution fortsetzen

Kuba steht vor großen Herausforderungen. Aber wir werden unsere Aufgaben meistern.
01.02.2016: junge Welt

Pädagogik Kongress 2017

Pädagogen auf ihrem Kongress

Die 15. Auflage des Pädagogenkongresses, an dem über 2000 Delegierte aus 40 Ländern teilnehmen, begann am Dienstag im Palacio de Convenciones mit dem Sonderpanel "Fidel Castro, Pädagoge der Hoffnung".
01.02.2017: Granma


Ökologischer Landbau in Kuba

Mexikanische Kleinbauern informieren sich über Öko-Landbau in Kuba

Yucatan/Havanna. Eine Gruppe Kleinbauern aus Mexiko ist an Bord des Greenpeace-Schiffes Rainbow Warrior Mitte Januar nach Kuba gereist.
01.02.2017: amerika 21



kubanisches medizinisches Kontingent Henry Reeve

WHO prämiert kubanisches Kontingent Henry Reeve für internationale solidarische Arbeit

Die Weltgesundheitsorganisation verlieh am heutigen Dienstag den Preis für öffentliche Gesundheit an das kubanische medizinische Kontingent Henry Reeve in Anerkennung seiner internationalen solidarischen Arbeit bei der Bewältigung von Naturkatastrophen und schwerwiegenden Epidemien.
31.01.2017: Granma


Pädagogik Kongresses 2017

Bildung: Eckpfeiler der Entwicklung (+Fotos)

Die politisch-kulturelle Galaveranstaltung des Pädagogik Kongresses 2017 war dem Führer der Kubanischen Revolution Fidel Castro gewidmet.
31.01.2017: Granma



Gipfel der Afrikanischen Union

Afrikanische Union verabschiedet Resolution die Blockade gegen Kuba verurteilt

Am letzten Tag des Gipfels der Afrikanischen Union, der in Äthiopien stattfand, bekräftigten die Staats- und Regierungschefs der Organistaion ihre nachdrückliche Ablehnung der Genozid Politik gegenüber der Insel.
31.01.2017: Granma


Cuba Sí-Zeitung Revista

Die neue "Revista" ist da!

Unsere Cuba Sí-Zeitung bietet wieder eine Fülle aktueller Infos über Kuba sowie über die Solidaritätsarbeit von Cuba Sí. Die "Revista" kann digital gelesen oder als Printausgabe bestellt werden.
30.01.2017: Cuba Sí



Cuba Si - revista

Cuba Sí - revista, 2017-1


Ist Fidel gestorben?
Kurswechsel der EU
US-Blockade - unmoralisch und kriminell
Pastors for Peace 2017
Hält die Migrationsvereinbarung?
Die Kuba-Therapie und der Fatalismus der westlichen Medizin
Fake-News gegen Kuba
30.01.2017: Cuba Sí - revista, 1/2017 (pdf-download)


Gedenken in Havanna

Tausende überwiegend junge Kubaner begingen am Freitag und Samstag den 164. Geburtstag des Nationalhelden José Martí, der als Symbol für den Unabhängigkeitskampf gilt.
30.01.2017: junge Welt

Salvador Valdés Mesa nimmt an Akt der Solidarität mit Kuba in Äthiopien teil

Der kubanische Vizepräsident nahm zusammen mit mehr als 300 Äthiopiern, die im Laufe der letzten Jahrzehnte in Kuba studiert hatten, am vergangenen Wochenende an einem Akt der Solidarität mit der Karibikinsel teil.
30.01.2017: Granma

4. Plenum des Nationalkomitees des Kleinbauernverbandes

Pflicht und Notwendigkeit

Der zweite Sekretär des Zentralkomitees der Partei und Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats José Ramón Machado Ventura nahm am Sonntag am 4. Plenum des Nationalkomitees des Kleinbauernverbandes teil.
30.01.2017: Granma


Meteorologisches Institut

Wettervorhersagen trafen zu 93 Prozent ein

Dies teilte der Generaldirektor des Meteorologischen Instituts Celso Pazos Alberdi der Granma mit, als er ein Resümee der Zentralveranstaltung zum 25. Jahrestag der Meteorologischen Gesellschaft Kubas zog.
30.01.2017: Granma



Global Game Jam

Kubanische Entwickler beim Global Game Jam ausgezeichnet

Havanna. Beim diesjährigen Global Game Jam (GGJ) vom 20. bis 22. Januar haben Entwickler in aller Welt wieder in 48 Stunden ein Spiel programmiert.
29.01.2017: amerika 21



Celac 5. Gipfeltreffen

Regionalorganisation Celac kommt in Punta Cana zusammen

Gemeinsame Erklärung zur Vertiefung der Integration und wirtschaftlichen wie politischen Herausforderungen. Wahrung der Menschenrechte lateinamerikanischer Migranten angemahnt.
29.01.2017: amerika 21



 Rosa-Luxemburg-Klinik

Werkstatt für Rosa

Praktische Hilfe für das Solidaritätsprojekt "Rosa-Luxemburg-Klinik" in Kuba.
27.01.2017: Unsere Zeit




Preisliste Obst und Gemüse

Kubanische Wirtschaft 2016 und 2017

Die kubanische Wirtschaft wird in diesem Jahr voraussichtlich beim BIP um 2% wachsen.
Der Januar lädt immer dazu ein, das Jahr was vor einem liegt, zu planen. Wir machen Pläne für den persönlichen und den familiären Bereich, aber sie sind ziemlich schwierig zu erfüllen, wenn es nicht auch der Gesellschaft gut geht.
27.01.2017: Granma





Sekretärin der UJC Susely Morfa González

Kommunistischer Jugendverband stellt Programm zur Feier des 55. Jahrestags vor

Eine der größten Herausforderungen an diesem neuen Jahrestag wird sein, weiterhin die Avantgarde der kubanischen Jugend einzunehmen.
27.01.2017: Granma





Die Partner sind woanders

Celac-Gipfel: Lateinamerika übt Kritik an Plänen des neuen US-Präsidenten.
27.01.2017: junge Welt

Friedhof Santa Ifigenia

Für Martí und Fidel marschieren die Fackeln bis zur Moncada Kaserne

Der traditionelle Fackelzug wird dieses mal so groß wie nie werden, da sich am Vorabend des 78. Jahrestags der CTC sich die Arbeiter der Jugend anschließen.
27.01.2017: Granma



Theater- Kreuzzug Guantanamo-Baracoa

Theater- Kreuzzug Guantanamo-Baracoa

Der dem humanistischen Denken Fidel Castros gewidmete Kreuzzug startete heute vom José Martí Park in Guantanamo aus und wenige Stunden später kam es schon zu den ersten Aufführungen in verschiedenen Gemeinden und Weilern.
27.01.2017: Granma


CELAC-Gipfel 2017

CELAC-Gipfel schließt mit Aufruf zur regionalen Integration

Der V. Gipfel der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (CELAC) spricht sich in seiner Abschlusserklärung für den Ausbau der Integration und wirtschaftlichen Komplementarität der Länder der Region aus.
26.01.2017: Granma




Ernährungssicherheit

Ernährungssicherheit: CELAC-Strategie könnte Geschichte schreiben

Vor zwei Jahren hat die Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten (CELAC) eine gemeinsame Strategie zur Sicherung der Nahrungsmittelversorgung verabschiedet.
26.01.2017: UNRIC


Von 2,5 Millionen Kühlschränken und dem guten Leben

Unidos por un Socialismo

Ökologische Nachhaltigkeit ist schon lange kein Fremdwort mehr. Obwohl fast jedem mittlerweile bekannt ist, dass wir mehr verbrauchen, als die Natur an Ressourcen bietet oder wiederherstellen kann, wird die Frage zur Lösung dieser Problematik im Großteil der Welt in erster Linie von NGOs diskutiert und öffentlich angegangen.
26.01.2017: Berichte aus Havanna

Hilfsgüter für Guantánamo

Hilfsgüter für Guantánamo unterwegs

Am 26. Januar 2017 beluden die fleißigen Cuba Sí-Aktivisten den nächsten Solicontainer für Kuba. Mit dabei waren diesmal v.a. medizinische Verbrauchsgüter, Klinikbedarf, Matratzen, Haushaltswaren sowie Computer und vieles, vieles mehr.
26.01.2017: Cuba Sí



Raúl Castro beim CELAC-Gipfel in Punta Cana

Rede des kubanischen Präsidenten Raúl Castro beim CELAC-Gipfel in Punta Cana

Rede von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrats der Republik Kuba, beim V. CELAC Gipfel in Punta Cana, Dominikanische Republik, am 25. Januar 2017, "59. Jahr der Revolution".
26.01.2017: Red Globe


Sondererklärung der CELAC

Zur Notwendigkeit, die Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade der USA gegen Kuba zu beenden.
26.01.2017: Red Globe

CELAC-Gipfel in Punta Cana 2017

CELAC-Gipfel schließt mit Aufruf zur regionalen Integration

Das fünfte Gipfeltreffen der Lateinamerikanischen und Karibischen Staatengemeinschaft (CELAC) ging am 25. Januar mit einer Abschlusserklärung zu Ende, in der zum Ausbau der Integration und wirtschaftlichen Komplementarität der Länder der Region aufgerufen wird.
26.01.2017: Red Globe


CELAC-Gipfel 2017

Hervorheben was uns eint

Die Teilnehmer am V. Gipfel der Staats- und der Regierungschefs der Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten (CELAC) stimmen darin überein, die Dringlichkeit des Prinzips der Einheit in der Vielfalt zu stärken.
25.01.2017: Granma



Schweigeminute zu Ehren Fidels

Mit einer Schweigeminute zu Ehren Fidels begann der V. Celac-Gipfel

Der dominikanische Präsident Danilo Medina sagte, dass Fidel "einer der wesentlichen Förderer der Celac war und unbeirrt an den Traum von einem vereinten Lateinamerika glaubte".
25.01.2017: Granma



5. Gipfel der CELAC

Die Celac muss Weg des Fortschritts konsolidieren

Der Präsident der Dominikanischen Republik, Danilo Medina, eröffnete den V. Celac Gipfel.
25.01.2017: Granma




5. Gipfel der CELAC

Das Wohlergehen unserer Völker steigern

Armeegeneral Raúl Castro Ruz führt den Vorsitz der kubanischen Delegation, die am 5. Gipfel der CELAC teilnimmt, welche am heutigen Tag ihre Arbeit beendet.
25.01.2017: Granma




Außenministertreffen beginnt heute

Kubas Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla traf am Montag in der Dominikanischen Republik ein, um an der Sitzung der Außenminister des V. CELAC-Gipfels teilzunehmen.
24.01.2017: Granma

Community Doctors – the doctor I want to be

Filmtipp: Community Doctors oder eine ganz andere Art des Medizinstudiums

Eines der Highlights auf dem Filmfestival in Havanna waren dieses Mal für mich die hervorragenden Dokumentarfilme aus verschiedensten Ländern, aus und über Cuba, aber auch über kaum bekannte Themen und Länder, wie die Westsahara oder die "Black Panther"-Partei in den USA. Mich hat der Film "Community Doctors – the doctor I want to be" über die lateinamerikanische Medizinhochschule ("Esculea Latinoamericana de Medicina", kurz ELAM) auf Cuba sehr begeistert.
24.01.2017: Berichte aus Havanna



mexikanisches Migrationsinstitut

Mexiko führt 91 kubanische Auswanderer zurück

Mexiko-Stadt. Rund eine Woche nach dem Ende der sogenannten Wet-feet-dry-feet-Policy hat die mexikanische Regierung 91 kubanische Staatsbürger in ihre Heimat zurückgeführt.
24.01.2017: amerika 21

mexikanisches Migrationsinstitut

70 Prozent der von Matthew zerstörten Wohnungen wiederhergestellt

Als sie die Information den Delegierten der Provinzversammlung überbrachte, unterstrich deren Präsidentin Nancy Acosta Hernández, dass in den fünf Bezirken, in denen das Wetterphänomen Schäden anrichtete, an dieser so wichtigen Aufgabe, die auf die Hilfe von Ländern wie Venezuela und internationalen Organismen zählen konnte, weitergearbeitet werde.
23.01.2017: Granma


Kubas Botschafterin

Kubas Botschafterin überreicht Beglaubigungsschreiben in der UNO

Anayansi Rodríguez ist die erste kubanische Frau, die diese verantwortungsvolle Aufgabe vor der UNO übernimmt.
23.01.2017: Granma


Granma Champion!

Granma Champion! (+ Fotos)

Bayamo ist nicht mehr die Stadt der Kutschen. Es ist jetzt die der Rotfüchse, seit ihre Baseballspieler sie vor Stolz und Freude schier platzen ließen, nachdem sie das letzte OUT in der vierten Partie erreicht und die Meisterschaft für sich entschieden hatten.
23.01.2017: Granma


Filmfestival-Eröffnung: Es geht los mit der Filmhochschule und Fidel

Havanna

Vom 8. bis 18. Dezember war Havanna Austragungsort des 38. Festivals des Neuen Lateinamerikanischen Filmschaffens. Neben den 18 Lang- und 22 Kurzspielfilmen wurden 18 Erstlingswerke gezeigt werden, die neben 26 Dokumentarfilmen, 27 Trickfilmen, 25 neuen Drehbüchern und 24 Filmplakaten am Wettbewerb beteiligt waren.
21.01.2017: Berichte aus Havanna

Havanna, du hast doch einen Vogel

Havanna

Heute möchte ich mit dir über Vedado fliegen. Obwohl wir uns noch nicht im Gebiet des Municipios aufhalten, kann ich von hier oben doch schon die Hauptschlagader, die sogenannte Calle 23 erblicken.
21.01.2017: Berichte aus Havanna


MARTIANISCHE JUGENDBEWEGUNG

In Verteidigung der Zukunft

An der 42. Auflage des Nationalen Jugendseminars für Martí Studien, das dem historischen Führer der Kubanischen Revolution Fidel Castro Ruz gewidmet ist und zur Zeit in Camagüey stattfindet, nehmen über hundert Kinder, Heranwachsende und Jugendliche aus allen Provinzen des Landes teil.
20.01.2017: Granma


Mutter und Kind

Kuba weist den niedrigsten Index von Untergewicht bei Geburt in der Region auf

Der Bericht über das Panorama der Nahrungsmittel- und Ernährungssicherheit, welcher von der FAO und der OPS vorgenommen wurde, weist unser Land mit 5,3 % als das mit dem geringsten Auftreten von Untergewicht bei Geburt der Region aus.
20.01.2017: Granma


Wasserreservoir

Investieren in eine nicht unerschöpfliche Ressource

Um den Folgen der Trockenheit, eines klimatischen Phänomens, von dem sich das Land nicht erholt, entgegenzuwirken, hat man in Havanna im letzten Jahrfünft hydraulische Arbeiten durchgeführt, die technologisch von großer Tragweite waren und Auswirkungen auf die Bevölkerung hatten.
20.01.2017: Granma


Fotovoltaikpark

59 Fotovoltaikparks werden im Land errichtet

Ihr Aufbau wird zu wesentlichen Fortschritten in der Nutzung der Sonnenenergie führen, eine der vielversprechendsten erneuerbaren Energiequellen Kubas, und ist ein wesentliches Ziel beim Vorhaben, die Energiematrix zu verändern und die Abhängigkeit vom Erdöl zu verringern.
20.01.2017: Granma


Microphone Mafia

Legende des antifaschistischen Liedes

Esther Bejarano begeistert die Kubaner
Unter großer Anteilname der kubanischen Öffentlichkeit schlossen Esther Bejarano und die Rap-Band "Microphone Mafia" am Freitag, dem 13. Januar, ihre gemeinsame Kuba-Tournee ab.
20.01.2017: Unssere Zeit



Woche der haitianischen Kultur

Haitianische Wurzeln in Kuba

Zum ersten Mal wird in Kuba eine Woche der haitianischen Kultur begangen, die vom Büro des Historikers in Zusammenarbeit mit der Botschaft Haitis in Kuba organisiert wird und vom 23. bis zum 30. Januar stattfinden wird.
20.01.2017: Granma



5. CELAC GIPFEL

5. CELAC GIPFEL - Die Einheit in der Vielfalt erhalten

Der Gipfel findet am 24. und 25. Januar in Punta Cana, Dominikanische Republik statt.
19.01.2017: Granma



Programm der Erneuerbaren Energiequellen in Kuba

Kuba und China bemühen sich um erneuerbare Energien

Ein kubanisch-chinesisches Unternehmensforum tagt vom 18. bis 20. Januar unter dem Titel "Ausbau der Kapazitäten der Industrie für deren Teilnahme am Programm der Erneuerbaren Energiequellen in Kuba".
19.01.2017: Granma



Varadero

Nachhaltiges Wachstum des Tourismus in Kuba vorgesehen

Kuba erwartet im Jahr 2017 4,2 Millionen Besucher, nachdem 2016 erstmalig die Vier Millionen Grenze überschritten wurde.
19.01.2017: Granma



Tourismus in Cienfuegos

Investitionen in Tourismus in Cienfuegos abgeschlossen

Für das Jahr 2017 verfügt der touristische Sektor der Provinz über eine finanzielle Unterstützung um die Arbeiten am Hotel San Carlos abzuschließen.
18.01.2017: Granma



60. Jahrestag des Angriffs auf die Kaserne de La Plata

60. Jahrestag des Angriffs der Rebellen auf die Kaserne de La Plata

Fidels unendlicher Glaube an den Sieg
Dem Akt anlässlich dieses ersten Sieges der Rebellenarmee standen die Kommandanten der Revolution und Helden der Republik Kuba Ramiro Valdés Menéndez und Guillermo García Frías vor.
18.01.2017: Granma

Vertrag über Suche und Rettung bei Vorfällen der See- und Luftfahrt

Kuba und die USA unterzeichnen Vertrag über Suche und Rettung bei Vorfällen der See- und Luftfahrt

Dieses Instrumentarium wird das koordinierte Zusammenwirken beider Länder bei der Hilfe von Personen ermöglichen, die als Folge von Vorfällen in der Luft- oder Seefahrt in Not geraten sind.
18.01.2017: Granma

Widersprüchliche Signale

USA wollen bei Terrorabwehr mit Kuba zusammenarbeiten – aber halten an Blockade fest.
18.01.2017: junge Welt

Esther Bejarano und die Rap-Band Microphone Mafia in Santa Clara

Positive Bilanz der Kuba-Tour von Esther Bejarano und Microphone Mafia

Havanna. Unter großer Anteilname der kubanischen und internationalen Öffentlichkeit haben Esther Bejarano und die Rap-Band Microphone Mafia (Mic Mafia) aus Köln ihre gemeinsame Kuba-Tournee beendet.
17.01.2017: amerika 21


Blockade gegen Kuba

USA verhängen erneut Strafen wegen Verletzung der Blockade gegen Kuba

Das Finanzministerium der Vereinigten Staaten verhängte eine Strafe gegen die gemeinnützige Organisation "Allianz für eine Verantwortliche Politik gegenüber Kuba" (ARCPF) und gegen die kanadische Bank Toronto Dominion (TD) in Höhe von 10.000 bzw. 955.750 Dollar.
17.01.2017: Granma


USA - Kuba

Kuba und die USA unterzeichnen Absichtserklärung zur Erweiterung der Kooperation auf dem Gebiet der nationalen Sicherheit beider Länder

Die Absichtserklärung wurde von Vizeadmiral Julio César Gandarilla Bermejo, Minister des Innern der Republik Kuba, und von Botschafter Jeffrey DeLaurentis, Geschäftsführer der Botschaft der USA in Havanna, unterzeichnet.
17.01.2017: Granma


Fitur 2017 in Spanien

Kuba auf Fitur 2017 in Spanien vertreten

Diesmal nimmt auch der berühmte Zigarrendreher José Castelar Cairo teil, der bereits mehrere Guinnes-Rekorde für die Herstellung der längsten Habanos der Welt aufgestellt hat.
17.01.2017: Granma



Internationaler Triathlon von Havanna

Triathleten aus 20 Ländern treten in Havanna an

An der dritten Auflage des Internationalen Triathlon von Havanna am 25. und 26. Februar nehmen über 400 Athleten aus 20 Ländern teil.
17.01.2017: Granma



Kubanisches Flüchtlingsboot in den USA

Lob und Tadel nach Wandel der Einwanderungspolitik der USA gegenüber Kuba

Kubanische Migranten, die von Mittelamerika in die USA wollen, bezeichnen Neuregelung als "Schock". Positive Aufnahme bei Transitländern.
17.01.2017: amerika 21



Bloqueo

Das Ende der Politik der "nassen und trockenen Füße"

Am 12. Januar 2017 haben die Regierungen der Republik Kuba und der Vereinigten Staaten von Amerika eine Gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der mitgeteilt wird, dass die USA die sogenannte "Politik der nassen und trockenen Füße" sowie das Programm zur Abwerbung kubanischer Ärzte beendet.
16.01.2017: Cuba Sí



Endspurt mit Obama

Vor dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten will Havanna noch mit seinem Vorgänger ausgehandelte Abkommen besiegeln.
16.01.2017: junge Welt

Fackelzug in ganz Kuba

Fackelzug in ganz Kuba

Das vereinte Volk wird sich in der Nacht vom 27. Januar von San Antonio bis Maisí, für Kuba und Martí, und immer mit Fidel manifestieren.
16.01.2017: Granma


Delegationen Kubas und der USA

Delegationen Kubas und der USA sprechen über Aktionen gegen Menschenhandel

Vertreter Kubas und der Vereinigten Staaten führten in Washington ihre vierten bilateralen Gespräche über Menschenhandel durch, informierte am Montag die offizielle Website des kubanischen Außenministeriums.
16.01.2017: Granma


Esther Bejarano, Konzert im Kulturzentrum El Mejunje von Santa Clara

Begeistertes Publikum bei Konzerten von Esther Bejarano und Microphone Mafia in Kuba

Die gut besuchten Auftritte von Bejarano und Microphone Mafia fanden in Havanna im Palacio de la Rumba und im Kubanischen Musikinstitut statt, außerdem in den Provinzhauptstädten Camagüey und Santa Clara.
16.01.2017: Granma


Esther Bejarano

Esther Bejarano singt, um eine antifaschistische Botschaft zu verbreiten

Die kubanische Tageszeitung Granma über die Tour der Sängerin und Holocaust-Überlebenden.
15.01.2017: amerika 21




Sofortige Schließung ihres Gefangenenlagers in Guantánamo!

Sofortige Schließung des US-Gefangenenlagers in Guantánamo!

Seit 1902 halten die US-Militärs das Hafengelände Guantánamo im Südosten Cubas besetzt. In den Verhandlungen mit den USA fordert Cuba die Schließung des Gefangenenlagers "Gitmo" und die Rückgabe des Hafengeländes an Cuba, dem rechtmäßigen Besitzer.
15.01.2017: Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba (FBK)

Eröffnung der ersten Computerfabrik

Kuba startet Produktion von Computern

Havanna. Kuba hat mit der Herstellung von Tablets und Laptops begonnen. Die im Dezember eröffnete Fabrik kann bis zu 120.000 Einheiten pro Jahr produzieren und gehört zum Staatsunternehmen für Informatik, Kommunikation und Elekrtonik (Gedeme).
15.01.2017: amerika 21



Computerfabrik in Kuba

Kuba eröffnet erste Computerfabrik des Landes

Vor wenigen Wochen wurde auf Kuba die erste Computerfabrik des Landes von Kuba erstem Vizepräsidenten Miguel Díaz-Canel eröffnet. Sie soll in erster Linie Tablets und Laptops herstellen.
15.01.2017: Cuba heute



USA - Kuba

Grabenkämpfe in den USA wegen Kuba-Politik

Washington. Beim der anstehenden Übergabe der Regierungsgeschäfte vom scheidenden US-Präsidenten Barack Obama zu seinem Nachfolger Donald Trump sorgt unter anderem auch die Politik gegenüber Kuba für heftige Kontroversen.
15.01.2017: amerika 21



Granma Internacional

Granma Internacional bestellen

Die deutschsprachige Granma Internacional ist eine kubanische Monatszeitung der PCC, der Kommunistischen Partei Kubas. In der Granma finden Sie aktuelle Berichte und Reportagen aus Kuba.
14.01.2017: junge Welt


Arlin Alberty Loforte

Cuba presente!

Die Rolle der jungen Generation bei der weiteren Entwicklung Kubas, die Verteidigung und Erneuerung des Sozialismus, stand im Mittelpunkt der Ausführungen von Arlin Alberty Loforte.
14.01.2017: junge Welt


Barack Obama und Raul Castro

USA schaffen Sonderrechte für Kubaner ab und beenden Abwerbung von Ärzten

Havanna. Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat wenige Tage vor dem Ende seiner Amtszeit am 19. Januar die Politik der Vereinigten Staaten gegenüber dem sozialistischen Kuba noch einmal erheblich geändert.
14.01.2017: amerika 21

Arschtritt für Contras

USA beschränken Anreize zur Abwanderung aus Kuba. Havanna lobt »bedeutenden Schritt«, die Rechte spuckt Gift und Galle.
14.01.2017: junge Welt

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Presseerklärung zu den Migrationsvereinbarungen USA-Kuba

Am gestrigen 12. Januar haben die Vereinigten Staaten von Amerika und die Republik Kuba eine Vereinbarung zur Regelung der Migrationsbewegungen zwischen beiden Staaten geschlossen, die einen weiteren Fortschritt in den bilateralen Kontakten nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen im Juli 2015 darstellen.
13.01.2017: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Kuba

Erklärung der Revolutionären Regierung zur Migration

Kuba und die Vereinigten Staaten unterzeichnen ein Abkommen, das eine geregelte, sichere und geordnete Migration garantieren soll. Mit dieser Vereinbarung werden die Politik der "trockenen Füße-nassen Füße" und das Programm zur vorläufigen Zulassung für kubanische Gesundheitsfachkräfte (Parole) beseitigt.
13.01.2017: Granma


Barack Obama

Erklärung des Präsidenten der Vereinigten Staaten Barack Obama zur Migrationspolitik gegenüber Kuba

Mit sofortiger Wirkung werden alle kubanischen Bürger, die versuchen, illegal in die Vereinigten Staaten einzureisen und nicht unter humanitäre Hilfe fallen, abgeschoben.
13.01.2017: Granma


USA - Kuba

Gemeinsame Erklärung der Regierungen Kubas und der Vereinigten Staaten

Die Republik Kuba und die Vereinigten Staaten von Amerika haben eine Übereinkunft erzielt, einen wichtigen Schritt in der Normalisierung der Migrationsbeziehungen zu tun, um eine regulierte, sichere und geordnete Einwanderung zu garantieren.
13.01.2017: Granma


Wiederaufbau nach Hurrikan Matthew

Drei Monate nach Matthew – Ostkuba im Aufbaumodus

Drei Monate nachdem Hurrikan "Matthew" den Ostzipfel der Insel in der Provinz Guantánamo verwüstet hat, zog man auf Kubas Bilanz über das genaue Ausmaß der Schäden und den Stand des Wiederaufbaus.
13.01.2017: Cuba heute




Obama bei seinem Besuch in Havanna

Schlecht für Kuba

Ultrakonservative in den USA hoffen auf Trump und Gewalt.
13.01.2017: Unsere Zeit



Esther Bejarano auf Tour in Kuba

Esther Bejarano auf Tour in Kuba

Esther Bejarano, die 92-jährige Genossin und Sängerin, Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz, tourt zur Zeit auf Einladung des Kulturministeriums mit ihrem Sohn, dem Bassisten Joram Bejarano, und der Gruppe "Microphone Mafia" in Kuba.
13.01.2017: Unsere Zeit


Arlín Alberty Loforte

Rosa-Luxemburg-Konferenz 2017 - Referentin: Arlín Alberty Loforte

Arlín Alberty Loforte studierte Journalismus an der Universidad de Oriente in Santiago de Cuba. Dort war sie für ein Jahr als Vizepräsidentin des Studierendenverbandes (FEU) an ihrer Fakultät tätig.
13.01.2017: junge Welt


Andruck der deuschsprachigen Ausgabe am 6. Januar in Berlin

Näher an Kuba

Mit Beginn des Jahres 2017 rückt Kuba der BRD ein Stück näher: Denn von nun an wird die deutschsprachige Ausgabe der Granma Internacional hierzulande in der Berliner Union-Druckerei gefertigt.
12.01.2017: junge Welt



Agrarprodukte, Ciego de Avila

Der Gewerkschaft an ihrem 78. Jahrestag

An diesem Mittwoch wurde der Plan der Veranstaltungen bekannt gegeben, die zu diesem Jahrestag stattfinden werden, die traditionell José Martí gewidmet werden, dessen 164. Jahrestag in diesem Jahr begangen wird.
12.01.2017: Granma



Kuba und Chicago beginnen Zusammenarbeit auf dem Gesundheitssektor

Kuba und Chicago beginnen Zusammenarbeit auf dem Gesundheitssektor

Kubanische und US-amerikanische Spezialisten werden in den gefährdeten und finanzschwachen Gemeinden der Stadt Chicago auf dem Gebiet der Gesundheitspflege zusammenarbeiten; hierbei wird es um Aktionen gehen, die zur Verbesserung der dortigen Gesundheitsindikatoren beitragen sollen.
12.01.2017: Granma


Premio Literario - Casa de las Americas

Die Tage bis zur Preisvergabe

Vom 16. bis 26. Januar finden die in Verbindung mit der 58. Vergabe des Preises der Casa de las Americas stehenden Veranstaltungen statt.
12.01.2017: Granma


Foro Sao Paulo in der Hauptstadt Nicaraguas

In Nicaragua stärken Kräfte der Linken ihre Gemeinsamkeiten

Etwa 40 Vertreter linker Parteien und Bewegungen aus über zehn Ländern waren zum Sao Paulo Forum in der nicaraguanischen Hauptstadt.
12.01.2017: Granma



Kletteraktion Pico San Juan

Gemeinsam bist du nie verloren – unterwegs mit den excursionistas

Es ist Freitag, fünf Uhr dreißig. Morgens. Ich stehe im vollgepackten Bus der Linie PC und fahre in Richtung des Stadtrands von Havanna. Für die Kubaner*innen, die sich gerade zur Arbeit quälen, müssen wir drei Kartoffeln mit unseren riesigen Treckingrucksäcken ein ungewöhnliches Bild abgeben.
12.01.2017: Berichte aus Havanna


Philosoph Fernando Martínez Heredia

Es gibt in unserer Zukunft keinen Ort für den Kapitalismus

Der Essayist und Philosoph Fernando Martínez Heredia hielt im Rahmen des XII. internationalen Workshops zu Emanzipatorischen Paradigmen eine Reflexion über die Herausforderungen Lateinamerikas.
12.01.2017: Granma



Workshop über Emanzipatorische Paradigmen

Uns hat es schon der Fluss gesagt, dass wir siegen werden (+Fotos)

XII. Internationaler Workshop über Emanzipatorische Paradigmen "Berta Cáceres Lebt" begonnen.
11.01.2017: Granma


Spenden für die von Matthew Betroffenen

Neue Spenden für die von Matthew Betroffenen

Die Spende wurde Kuba von der zur UNO gehörenden Internationalen Organisation für Migrationen (IOM) gewährt.
11.01.2017: Granma




Nauta

Private Internetanschlüsse sollen zwischen 15 und 115 CUC pro Monat kosten

Private Internetanschlüsse kommen bald auch nach Kuba. Nach Informationen aus Kreisen des staatlichen Internetversorgers, wird ETECSA Pakete von 30 Stunden pro Monat für Preise ab 15 CUC anbieten.
11.01.2017: Cuba heute


Direktorin von Cubaexport, Isabel O’ Reilly Caña und der US-Unternehmer Scott Gilbert

Kuba beginnt Export von Holzkohle in die USA

Havanna. Das kubanische Unternehmen Cubaexport hat einen Vertrag mit der US-Firma Coabana Trading LLC für den Export pflanzlicher Holzkohle unterzeichnet.
11.01.2017: amerika 21


Ehrung für kubanische Ärzte

Ehrung für kubanische Ärzte

Die kubanischen Mitarbeiter der Henry Reeve Brigade, die an der Bekämpfung des Ebola-Virus in Westafrika beteiligt waren, wurden mit der Gedenkmedaille zum 60. Jahrestag der Revolutionären Streitkräfte geehrt.
10.01.2017: Granma



Díaz-Canel in Nicaragua

Nicaragua wird immer auf Kuba zählen können, bekräftigt Miguel Díaz-Canel

Für uns ist es eine Freude, erneut in diesem Land der Seen und Vulkane zu sein, das wir so lieben und schätzen, sagte Díaz-Canel nach seiner Ankunft in Managua.
10.01.2017: Granma


Díaz-Canel führt kubanische Delegation zur Amtsübernahme von Daniel Ortega an

Die Amtsübernahme des nicaraguanischen Präsidenten wird am Nachmittag des 10. Januar stattfinden.
10.01.2017: Granma

Platz der Revolution - Che Guevara

Ein Gespenst geht um in der Welt

Durch das klappernde Fenster in meinem Zimmer, werde ich gegen 3 Uhr morgens wach und auf einmal knallt ein Windstoß es endgültig zu. Halt, war das ein Windstoß? Eine fluoreszierende Wolke setzt sich von der Decke ab. Ist das ein Albtraum? Nein!
10.01.2017: Berichte aus Havanna



Vertrag zum Schutz gegen Ölverseuchung

Kuba und USA unterzeichnen Vertrag zum Schutz gegen Ölverseuchung

Das Dokument wurde im Hotel Nacional in Havanna vom stellvertretenden kubanischen Transportminister Eduardo Rodríguez Dávila und dem Geschäftsträger der Vereinigten Staaten in Kuba Jeffrey DeLaurentis paraphiert.
10.01.2017: Granma


Julio César Gandarilla

Julio César Gandarilla ist neuer Innenminister Kubas

Zwei Tage nach dem Tod des kubanischen Innenministers Fernandez Godin, verkündete der Staatsrat auf Vorschlag seines Präsidenten Raúl Castro, den bisherigen Vize Julio César Gandarilla zum neuen Innenminister ernannt zu haben.
10.01.2017: Cuba heute



Die Zuckerplantagen unserer Uni

Cujae

Nicht weit entfernt vom Unigelände der CUJAE, der technischen Uni Havannas, befindet sich das Central Toledo – Museum des Zuckerrohrs und die Zuckerfabrik Manuel Martinez Prieto.
10.01.2017: Berichte aus Havanna


Kreuzfahrtschiffe in Cienfuegos

Immer mehr Kreuzfahrtschiffe in Cienfuegos

Man geht davon aus, dass die Reede der Perle des Südens zwischen September 2016 und September 2017 über 35.000 Kreuzfahrtteilnehmer empfangen hat.
10.01.2017: Granma


Ingenios Tal

Touristen fliegen bereits über das Ingenios Tal

Eine Canopy Station mit einem faszinierenden Blick über das Ingenios Tal ist eine neue Option für die wachsende Zahl der Besucher.
10.01.2017: Granma




Daniel Ortega und Rosario Murillo

Lateinamerikanische Linke will in Nicaragua ihren Konsens stärken

Repräsentanten verschiedener Parteien und Gruppen der Linken Lateinamerikas debattieren in Nicaragua einen offiziellen Vorschlag zur Stärkung der Einheit der progressiven Bewegungen der Region.
09.01.2017: Granma


winterliche Bedingungen

Weiterhin winterliche Bedingungen

Winterliche Konditionen werden am heutigen Montag im überwiegenden Teil des kubanischen Archipels mit Temperaturen zwischen 20 und 23 Grad im Westen und in der Mitte des Landes sowie zwischen 24 und 27 Grad in den östlichen Gebieten andauern.
09.01.2017: Granma


Sitz der OFAC in Washington

USA entfernen 28 Handelspartner von Sanktionsliste, Kuba exportiert wieder Waren in die USA

Washingtons Office of Foreign Assets Control (OFAC) hat 17 Unternehmen und 11 Individuen, die mit Kuba Handel treiben, von seiner Sanktionsliste gestrichen.
09.01.2017: Cuba heute


Karawane der Freiheit

8. Januar: ein Bad in der Volksmenge (+Fotos)

Einen herzlichen Empfang bereiteten Tausende von Bewohnern Havannas und Besucher den 58 von der Brigadegeneralin Delsa Esther Puebla angeführtenTeilnehmern an der Karawane, bei ihrer Fahrt über die Insel.
09.01.2017: Granma


Die Casa Estudiantil wird auch als Casa Blanca bezeichnet

Das Weiße Haus der Studierenden

Ich starre auf die Uhr. In Deutschland ist gerade 4:12 Uhr, auf dem Zimmer meiner Unterkunft, an der CUJAE der technischen Uni von Havanna ist es 22:12 Uhr. In der Hand habe ich die "Die offenen Adern Lateinamerikas" von Eduardo Galeano (...)
09.01.2017: Berichte aus Havanna



Labor für virologische Studien und Diagnostik

Neues Labor für virologische Studien und Diagnostik in Kuba

Santiago de Cuba. In Santiago de Cuba wird nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur ACN ein modernes Labor für Molekularbiologie zur Durchführung von Studien im Bereich Virologie seine Arbeit aufnehmen.
09.01.2017: amerika 21


Esther Bajarano und Microphone Mafia

92-jährige Holocaust-Überlebende mit antifaschistischer Botschaft in Kuba

Kubanische Medien berichten zum Auftakt der Tournee von Esther Bejarano und Microphone Mafia über "die Künstlerin und soziale Kämpferin".
08.01.2017: amerika 21


Carlos Fernández Gondín

Kubas Innenminister stirbt im Alter von 78 Jahren

Kubas Innenminister, Carlos Fernández Gondín, ist gestern im Alter von 78 Jahren in Havanna verstorben. Dies gab die kubanische Tageszeitung "Granma" in einer Stellungnnahme bekannt.
08.01.2017: Cuba heute



Parlamentssitzung in Kuba

Nach der Rezession plant Kuba 2 Prozent Wachstum mit Haushaltsdefizit

Kubas Wirtschaft schloss im Jahr 2016 mit einem Minus von 0,9 Prozent. Damit erlebte die sozialistische Insel vergangenes Jahr die erste Rezession seit 1993. Kubas Präsident Raúl Castro nannte auf der Parlamentssitzung Ende Dezember zwei Prozent als Wachstumsziel für dieses Jahr.
06.01.2017: Cuba heute


Revolutionären Streitkräfte

Tag der Revolutionären Streitkräfte

Mit einer Großdemonstration und Militärparade hat Kuba am Montag in Havanna den Tag der der Revolutionären Streitkräfte gefeiert.
06.01.2017: Unsere Zeit



Osvary Morell aus Villa Clara

Osvary wird seine Zukunft mit den Fäusten schreiben

Mit 18 Jahren trat Osvary Morell aus Villa Clara zu seiner ersten Landesmeisterschaft im Halbschwergewicht an, einer Klasse, die von einem absolutistischen König beherrscht wird: Julio César la Cruz.
06.01.2017: Granma



Internationale Buchmesse Havanna

Der Februar bringt die Messe

Die kommende Ausgabe der Buchmesse wird dem Intellektuellen Armando Hart Dávalos gewidmet sein und Kanada als Ehrengast haben.
06.01.2017: Granma



Tabakanbau

Mit Plänen und unter Planen - Eine Reise in das revolutionäre Kuba am Tag 1 nach Fidel

Ende 2016 ist Kuba in einem besonderen, aber nicht im Ausnahmezustand. Einen Tag vor der Ankunft in Havanna war die neuntägige Staatstrauer nach dem Tod von Fidel Castro zu Ende gegangen. Viele Menschen sind traurig, aber es scheint dennoch niemanden zu geben, der sich um die Zukunft Sorgen macht.
06.01.2017: Unsere Zeit



Cubaexport

Kohle aus kubanischem Marabú wird trotz Blockade in die USA verkauft

Die aus Marabú handwerklich hergestellte Holzkohle wird das erste kubanische Produkt sein, das inmitten der von Washington auferlegten Blockade gegen die auf der Insel produzierten Waren, Zugang zum US-Markt erhalten wird.
06.01.2017: Granma


Osvary Morell

Osvary wird seine Zukunft mit den Fäusten schreiben

Mit 18 Jahren trat Osvary Morell aus Villa Clara zu seiner ersten Landesmeisterschaft im Halbschwergewicht an, einer Klasse, die von einem absolutistischen König beherrscht wird: Julio César la Cruz.
06.01.2017: Granma



Labor für virologische Studien

Neues Labor für virologische Studien

In der Einrichtung können Infektionskrankheiten wie die vom Moskito der Gattung Aedes diagnostiziert werden.
05.01.2017: Granma



Díaz Canel besucht Betriebe in Artemisa

Díaz Canel besucht Betriebe in Artemisa

Der erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats interessierte sich in der Provinz Artemisa für die Arbeitsbedingungen derer, die soziale Projekte durchführen und deren Lohnzahlung.
05.01.2017: Granma



FitCuba 2017 in Holguín

Deutschland wird Gastland auf FitCuba 2017in Holguín sein

Der Minister für Tourismus Kubas erklärte auf der offiziellen Seite des Mintur in Facebook, dass bei der diesjährigen Tourismusmesse die Modalität der Rundreisen im Mittelpunkt steht. Die Insel konnte im Jahre 2016 vier Millionen Besucher begrüßen.
05.01.2017: Granma


Karawane Majibacoa

Unauflösliche Verpflichtung

Heute Morgen wird die Karawane Majibacoa an der Grenze der Provinz Las Tunas erreichen, um einer ähnlich zusammengesetzten Gruppe dieser Provinz die Fahne zu überreichen, mit der die historische Rundfahrt Fidels und seiner Rebellenarmee durch jenes Gebiet wieder nachempfunden wird.
04.01.2017: Granma


 Intensivstation des Krankenhauses Amalia Simoni

Soziale Investition der Revolution

Nur im Gesundheitsbereich wurden im Jahr 2016 über 300 Baumaßnahmen fertiggestellt.
04.01.2017: Granma



Kuba Fahne

Esther Bejarano tourt durch Kuba

Wenn das Flugzeug im Januar 2017 in Hamburg von der Landebahn abhebt, erfüllt sich für die Sängerin und Auschwitzüberlebende Esther Bejarano ein lang gehegter Wunsch: Auf Einladung des kubanischen Kulturministeriums reist sie zu einer Konzert-Tournee nach Kuba.
03.01.2017: Red Globe


Esther Bejarano und Microphone Mafia

Kuba erinnert an Revolution 1959 und ehrt Fidel Castro

Großdemonstration unter dem Motto "Wir sind Fidel" in Havanna am Jahrestag der Revolution. Militärparade erinnerte an Landung der "Granma" im Jahr 1956.
03.01.2017: amerika 21




Großdemonstration zum Jahrestag der Revolution in Kuba

In Kubas Hauptstadt Havanna haben zehntausende Menschen beim "Marsch des kämpferischen Volkes" und einem traditionellen Staatsakt mit Militärparade am Montag an den Aufstand gegen die US-gestützte Diktatur von Fulgencio Batista gedacht, der im Jahr 1956 begann.
03.01.2017: amerika 21

Militärparade

Das kubanische Volk wird siegen

Kuba erwachte sehr zeitig an diesem 2. Januar und füllte den Platz der Revolution José Martí seiner Hauptstadt, wo aus Anlass des 60. Jahrestages der heldenhaften Erhebung in Santiago de Cuba und der Landung der Expeditionsteilnehmer der Granma, des Tages der Revolutionären Streitkräfte, zu Ehren Fidels und unserer Jugend die Militärparade und der Marsch des kämpfenden Volkes vorgenommen wurden.
03.01.2017: Vereinigung Schweiz-Cuba


Soldaten und Milizionäre marschieren über die Plaza de la Revolución

Bereit zur Verteidigung

Großdemonstration zum Jahrestag der Kubanischen Revolution in Havanna. Militärparade in Gedenken an Landung der »Granma« und an Fidel Castro.
03.01.2017: junge Welt


Esther Bejarano und Microphone Mafia

Esther Bejarano und Microphone Mafia auf Tournee in Kuba

Auschwitz-Überlebende und Rapper aus Köln treten in drei Städten auf. Kubanische Rap-Agentur organisiert Konzerte. Tour durch Spenden finanziert.
02.01.2017: amerika 21





Ein gesundheitspolitisches Zukunftsprojekt

(...) Heutzutage hat Kuba eine größere Dichte an Ärzten und Zahnärzten als die USA oder die BRD. Die ärztliche Versorgung ist flächendeckend. Selbst in den abgelegenen Berg- und Urwaldregionen finden sich neben Zwergschulen Familienarztpraxen mit Strom aus Wasser- oder Solarenergie.
02.01.2017: Marxistische Blätter

Wir schickten Ärzte und nicht Soldaten

Fidel Castro Ruz, Reflektionen: 23. Januar 2010, 17:30 Uhr
02.01.2017: Marxistische Blätter

Cuba Si - Bus

Solidarität auf Schritt und Tritt

Regionalgruppe Cuba Si zog Bilanz und blickte auf das Jahr 2017.
02.01.2017: Die Linke / Wartburgkreis-Eisenach





Tag der Revolutionären Streitkräfte

Das kubanische Volk wird siegen (+Fotos)

Die Worte des Comandante en Jefe der kubanischen Revolution auf dem 7. Parteitag bewahrheiteten sich in der Militärparade und dem Marsch des kämpfenden Volkes anlässlich des 60. Jahrestages der heldenhaften Erhebung in Santiago de Cuba und der Landung der Expeditionsteilnehmer der Granma, des Tages der Revolutionären Streitkräfte, zu Ehren Fidels und unserer Jugend.
02.01.2017: Granma


Kuba marschiert mit seiner Revolution

Live-Ticker: Kuba marschiert mit seiner Revolution

Im Beisein von Armeegeneral Raúl Castro Ruz begann die Militärparade und der Marsch des kämpfenden Volkes auf dem Platz der Revolution in Havanna.
02.01.2017: Granma




Ölraffinerie des kubanischen Unternehmens Cupet

Kuba setzt verstärkt auf eigenes Erdöl

Havanna. Angesichts rückläufiger Erdöllieferungen aus Venezuela setzt Kuba derzeit immer stärker auf die eigenen Ölvorkommen.
02.01.2017: Cuba heute


Sozialismus feiert Geburtstag

Kuba begeht 58. Jahrestag der Revolution. Staats- und Regierungschefs senden Grußbotschaften und Würdigungen.
02.01.2017: junge Welt