Zum Pressearchiv



Wahlrecht für Anfänger

Schweigen in Berlin, Pöbeleien in Washington: Reaktionen auf den neuen kubanischen Präsidenten.
21.04.2018: junge Welt

Gracias por todo y buena suerte – Zur Präsidentschaftswahl in Kuba

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) gratuliert dem kubanischen Volk zur Wahl von Miguel Díaz-Canel zum Präsidenten der Republik Kuba.
20.04.2018: DKP news

Diaz Canel und Raúl Castro

Generationenwechsel im sozialistischen Kuba

Bisheriger Vizepräsident Miguel Díaz-Canel tritt die Nachfolge von Fidel Castro und Raúl Castro an. Hoher Frauenanteil im Staatsrat.
20.04.2018: amerika 21



Staatspräsident Miguel Diaz Canel und Parteichef Raúl Castro

Revolution reloaded

Generationswechsel in Havanna: Miguel Díaz Canel ist neuer Präsident Kubas. Viele Frauen in der Staatsführung.
20.04.2018: junge Welt


Stein im Schuh

Regierungswechsel in Kuba.
20.04.2018: junge Welt

Kubas Regierung ohne Castro

Ein von USA und EU erhoffter Systemwechsel bleibt aus. Staats- und Regierungschef wird Miguel-Díaz-Canel: "Die Kubanische Revolution bleibt olivgrün".
20.04.2018: Telepolis

Miguel Diaz Canel und Raúl Castro

Führer der Welt beglückwünschen Díaz-Canel zu seiner Wahl als Präsident Kubas

Führer der Welt, politische Persönlichkeiten und Organisationen verschiedener Länder beglückwünschten Compañero Miguel Díaz-Canel nach seiner Wahl zum Präsidenten des Staats- und des Ministerrats.
19.04.2018: Granma


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Pressemitteilung der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba zur zur Wahl von Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez zum Präsidenten der Republik Kuba:

Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez heute wurde zum Präsidenten der Republik Kuba gewählt.
19.04.2018: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Miguel Díaz-Canel

Kubas neuer Präsident – wer ist Miguel Díaz-Canel?

Miguel Díaz-Canel heißt der neue Chef des kubanischen Staats- und Ministerrats. Der 58-jährige wurde auf der heutigen Versammlung des kubanischen Parlaments mit 603 von 604 Stimmen fast einstimmig zum Nachfolger Raúl Castros gewählt.
19.04.2018: Cuba heute


Díaz Canel und Parteichef Raúl Castro

Präsident Miguel Díaz-Canel, wir gratulieren!

Die Entscheidung für den neuen Staatschef hat sich in einer Atmosphäre der absoluten Ruhe und Gelassenheit vollzogen.
19.04.2018: Vereinigung Schweiz-Cuba



Díaz Canel und Parteichef Raúl Castro

Präsident Miguel Díaz-Canel, wir gratulieren!

Die Entscheidung für den neuen Staatschef hat sich in einer Atmosphäre der absoluten Ruhe und Gelassenheit vollzogen.
19.04.2018: Vereinigung Schweiz-Cuba



Díaz Canel und Parteichef Raúl Castro

Miguel Díaz Canel ist neuer Präsident der Republik Kuba

In den vergangenen beiden Tagen hat das nationale Parlament Kubas (Asamblea Nacional) seine konstituierende Sitzung abgehalten sowie den Staatsrat, den Ministerrat und den Vorsitzenden des Staats- und Ministerrats gewählt.
19.04.2018: Cuba Sí



Mario Díaz-Canel Bermúdez

Live Ticker: Die Kontinuität der Revolution mit einem neuen Staatsrat in Kuba

"Jenen die aus Dummheit oder Arglist an unsere Entschlossenheit zweifeln, müssen wir sagen, dass die Revolution jetzt und in Zukunft weitergeht. Die Welt hat die irrige Botschaft erhalten, dass die Revolution mit ihren Guerilleros zu Ende sei."
19.04.2018: Granma


Mario Díaz-Canel Bermúdez

Bilder, die den politischen Weg von Miguel Díaz-Canel, Präsident des Staats- und des Ministerrats, zeigen

Granma öffnet an diesem Donnerstag, dem 19. April, sein Fotoarchiv, um einige Momente zu zeigen, die von unseren Fotoreportern eingefangen wurden und die die aktive politische Karriere von Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez widerspiegeln.
19.04.2018: Granma


Mario Díaz-Canel Bermúdez

Ende der Ära Castro in Kuba zeichnet sich ab, Wechsel an Staatsspitze

Nationalversammlung wählt heute Nachfolger von Staats- und Regierungschef Raúl Castro. Historische Generation tritt allmählich von politischer Bühne ab.
19.04.2018: Granma


Erklärung des kubanischen Außenministeriums

Kuba ist ein sicheres, stabiles und gesundes Land

Erklärung des kubanischen Außenministeriums.
19.04.2018: Granma




Konstituierende Sitzung der Nationalversammlung

Live Ticker: Konstituierende Sitzung der Nationalversammlung

Der Staatsrat der Republik Kuba hat beschlossen, an diesem 18. April im Kongresscenter von Havanna die Konstituierende Sitzung der IX. Legislativperiode der Nationalversammlung der Volksmacht zu beginnen. Folgen Sie unserer live Berichterstattung auch über unsere offiziellen Accounts auf Facebook und Twitter.
18.04.2018: Granma


Miguel Mario Díaz-Canel Bermídez

Miguel Mario Díaz-Canel Bermídez als Kandidat für Amt des Präsidenten des kubanischen Staatsrats nominiert

Die Wahlkommission hob die Verdienste des Compañero Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez hervor.
18.04.2018: Granma


Kuba

Díaz-Canel wird Präsident Kubas

Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez kandidiert für das Amt des Präsidenten Kubas.
18.04.2018: Red Globe




Esteban Lazo

Esteban Lazo als Präsident der Nationalversammlung wiedergewählt

Lazo wurde mit den Stimmen aller Abgeordneten erneut zum Präsidenten des Parlaments gewählt.
18.04.2018: Granma


Stabwechsel in Havanna

Kubas Parlament entscheidet über den künftigen Staatschef. Vizepräsident und Außenminister gelten als Favoriten.
18.04.2018: junge Welt

Abschied von Raúl

Kubas scheidender Präsident hat in zwölf Jahren an der Spitze Kubas viel erreicht.
18.04.2018: junge Welt

konstituierende Sitzung der Nationalversammlung

Heute beginnt die konstituierende Sitzung der Nationalversammlung

Um neun Uhr beginnt heute im Kongresspalast von Havanna die konstituierende Sitzung der IX. Legislatur der Nationalversammlung der Volksmacht.
18.04.2018: Granma


Schutzimpfung

Kuba ist Sitz der Weltweiten Woche der Schutzimpfung in den Amerikas

Die Größte der Antillen ist zum ersten Mal Sitz der Woche der Schutzimpfung in den Amerikas, die jedes Jahr in einem anderen Land stattfindet.
18.04.2018: Granma




Revolution der einfachen Menschen

Die Revolution der einfachen Menschen zählt weiterhin auf sie

Bei der gestrigen Würdigung der politischen Organisation 57 Jahre nach ihrer Gründung erhielten in der Hauptstadt 83 Kader und Arbeiter Anerkennungen.
18.04.2018: Granma



Raúl Castro hat einen sanften Übergang erreicht

Der kubanische Sozialwissenschaftler Juan Valdés Paz über den Generationswechsel an der Spitze und die wirtschaftlichen Herausforderungen.
18.04.2018: Neues Deutschland

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Pressemitteilung der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba zur bevorstehenden Neuwahl des kubanischen Staatspräsidenten

Am kommenden 19. April werden die Abgeordneten der kubanischen Nationalversammlung einen neuen Präsidenten wählen.
17.04.2018: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Martina Lennartz stellt ihre Werke im "Da Vinci" aus

Sozialistische Schwesternhilfe

VERNISSAGE Martina Lennartz stellt ihre Werke im "Da Vinci" aus / Drei Bilder für kubanisches Krankenhaus versteigert.
17.04.2018: Gießener Anzeiger



Martina Lennartz stellt ihre Werke im "Da Vinci" aus

Cuba no está sola- Cuba ist nicht allein

Die Vernissage am 13.4.2018 im Bistro "Da Vinci" in der Gießener Innenstadt war ein voller Erfolg.
17.04.2018: Gießener Zeitung



Asembla Nacional de Poder Popular

Historischer Führungswechsel wird vorgezogen

Die kubanische Nationalversammlung wird sich bereits diesen Mittwoch zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammenfinden.
16.04.2018: Cuba heute




Nationalversammlung Kubas

Beginn konstituierender Sitzung der Nationalversammlung auf 18. April vorverlegt

Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Entwicklung der Schritte zu erleichtern, die eine Sitzung von solcher Bedeutung erfordert.
16.04.2018: Granma



Beteiligung Kubas am Amerikagipfel

Fünfzehn Fragen: Was geschah mit Kuba in Peru?

Die Anprangerungen der Einmischungen und der von der OAS und den Vereinigten Staaten produzierten Verwicklungen erreichten ihren Höhepunkt in den Tagen, als die offiziellen Veranstaltungen stattfanden - Über 28.000 Twitter Nutzer teilten ihre Botschaften über den Event mit, viele davon solidarisch mit Kuba.
16.04.2018: Granma


Bruno Rodríguez Parrilla

Kuba will keine Konfrontation, wird aber keinen Millimeter von seinen Prinzipien abweichen

Rede von Bruno Rodríguez Parrilla, Minister für Auswärtige Beziehungen der Republik Kuba, in der Plenarsitzung des VIII. Amerikagipfels in Lima, Peru, am 14. April 2018, "60. Jahr der Revolution".
16.04.2018: Granma

Korruption als Vorwand

In Peru ist am Wochenende der 8. Amerikagipfel zu Ende gegangen. Progressive Regierungen sollten isoliert werden.
16.04.2018: junge Welt

Wir werden nicht von unserem Vorhaben abgehen, den Sozialismus aufzubauen

Antwort des kubanischen Außenministers Bruno Rodríguez Parrilla an den Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, Mike Pence, beim 8. Amerikagipfel am 14. April 2018 in Lima, Peru.
16.04.2018: Granma

alternativer Gipfel in Lima

Kuba: "Wir lassen uns nicht von den USA erpressen"

Lima. Nach den scharfen Angriffen von US-Vizepräsident Mike Pence beim 8. Amerika-Gipfel in der peruanischen Hauptstadt Lima hat Kubas Außenminister Bruno Rodríguez Stellung bezogen.
16.04.2018: amerika 21


Amerika-Gipfel in Peru

Amerika-Gipfel in Peru beschließt Kampf gegen Korruption

Lima. Am Freitag und Samstag hat der 8. Amerika-Gipfel in der peruanischen Hauptstadt stattgefunden.
16.04.2018: amerika 21



Anttimperialistische Demo

Abfuhr für Almagro

Amerikagipfel in Lima: Eklat bei »Jugendforum«. Tausende beteiligen sich an antiimperialistischer Demonstration.
14.04.2018: junge Welt



Kunstausstellung "Paco entre Nosotros"

Kunstausstellung "Paco entre Nosotros" – Paco unter uns

Am 15.12.2017 wurden wir zu der Ausstellung "Paco entre Nosotros" eingeladen. Der Spanier Paco Bernal Gil war Maler mit Down Syndrom.
12.04.2018: Berichte aus Havanna



kubanische Delegation

Die Stimme der Völker lässt die OAS verstummen

Die Organisatoren waren gezwungen, sich in einen privaten Raum zurückzuziehen, während im Hauptauditorium eine Plattform improvisiert wurde, damit sich die wahren Vertreter der indigenen Völker, der Afrikanischstämmigen und Kämpfer für soziale Rechte in der Region frei äußern konnten.
13.04.2018: Granma


Drei Brüder: Fidel, Raúl und Che

Stärkung des kubanischen Sozialismus

Am 19. April wird der Nachfolger Raúl Castros gewählt.
13.04.2018: Unsere Zeit


Ohne Trump und Maduro

Amerikagipfel in Lima findet ohne die Präsidenten der USA und Venezuelas statt.
13.04.2018: junge Welt

US-Blockade gegen Kuba: Postbank macht erneut mit und verstößt gegen EU-Verordnung

Die deutsche Postbank weigert sich, eine Überweisung auf das Konto einer kubanischen Zeitung auszuführen. Das Geld stammt von dem deutschen Verlag 8. Mai GmbH. Damit zeigt die Postbank nicht nur vorauseilenden Gehorsam, sondern verstößt gegen eine EU-Verordnung.
12.04.2018: RT deutsch

Forum der Jugendlichen der Amerikas

Programm von Yabts und OAS: eine neoliberale Spritze für die Jugendlichen der Amerikas

Das heutige Programm für das V. Forum der Jugendlichen der Amerikas beinhaltet eine Konferenz mit der US Agentur für Internationale Entwicklung (USAID), die in Kuba wegen ihrer Taktik der Einmischung und Subversion mit besonderem Fokus auf die Jugendlichen allseits bekannt ist.
12.04.2018: Granma


Demokratie

Wahlen als Beweis für Demokratie und Geschlossenheit Teil 2 – Die Nationalwahlen

Am 11. März hat Kuba gewählt und wir waren live dabei. 605 Kandidat_innen des Nationalparlaments und weitere 1265 Kandidat_innen der Provinzparlamente standen zur Wahl.
12.04.2018: Berichte aus Havanna


Forum der Zivilgesellschaft des VIII. Amerikagipfels

OAS scheitert mit Einberufung der Zivilgesellschaft des Kontinents

Das Forum der Zivilgesellschaft des VIII. Amerikagipfels, das von der OAS organisiert wurde, hat am zweiten Sitzungstag nur wenig Zulauf.
11.04.2018: Granma


Parallelforen des VIII. Amerikagipfels

Erklärung der kubanischen Delegierten an die Parallelforen des VIII. Amerikagipfels

Granma bietet Ihnen den gesamten Wortlaut der Erklärung der kubanischen Delegation zum Event, das in Peru stattfindet.
10.04.2018: Granma


Donald Trump

USA werfen das Handtuch: Donald Trump nimmt nicht am Amerikagipfel in Peru teil

Auch wenn das Gleichgewicht der Kräfte, auf das Trump in Lima treffen würde, sich stark von dem Block unterscheidet, auf den sein Vorgänger im Jahr 2015 in Panama traf, so konnte man doch eine gemeinsame Front gegen einige Themen nicht ausschließen, die auf der Tagesordnung des US-Regierungschefs standen.
10.04.2018: Granma


Völker Lateinamerikas und der Karibik

Lima ist ab heute Hauptstadt der Völker Lateinamerikas und der Karibik

An diesem Dienstag beginnt in der peruanischen Hauptstadt der Gipfel der Völker, ein alternativer Event zum VIII. Amerikagipfel.
10.04.2018: Granma




Matanzas erhält neues Dieselkraftwerk aus Deutschland

Matanzas erhält neues Dieselkraftwerk aus Deutschland

Die kubanische Provinz Matanzas verfügt seit kurzem über ein weiteres Kraftwerk zur Stromerzeugung.
10.04.2018: Cuba heute



Eine Gesellschaft erkennt man daran wie sie mit ihren schwächsten Mitgliedern umgeht

Ein spannender und zum Verständnis dieses Landes beitragender Aspekt dieses Projektes, ist nicht zuletzt das Kennenlernen verschiedener gesellschaftlicher Institutionen und Prozesse.
10.04.2018: Berichte aus Havanna

Kuba hat Gesicht und Stimme in Peru

Fast einhundert Delegierte geben seit Sonntag der kubanischen Gesellschaft in Peru Gesicht und Stimme, wo der VIII. Amerikagipfel und der Gipfel der Völker stattfinden werden.
09.04.2018: Granma

Amerika-Gipfel in Lima

Amerika-Gipfel findet am 13. und 14. April in Peru statt

Lima. Am kommenden Freitag und Samstag findet der 8. Amerika-Gipfel unter dem Motto "Demokratische Regierungsführung gegen Korruption" in Lima statt.
09.04.2018: amerika 21



Demokratie

Wahlen als Beweis für Demokratie und Geschlossenheit Teil 1 – Die Kommunalwahlen

"Das Wahlsystem Kubas ist einzigartig auf der Welt"
08.04.2018: Berichte aus Havanna



Granma International

Deutsche Postbank befolgt freiwillig US-Blockade gegen Kuba

Köln/Frankfurt. Die Deutsche Postbank, eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Bank AG, verweigert eine Überweisung auf das Konto der kubanischen Zeitung Granma Internaciona.
08.04.2018: amerika 21



Granma International

Die Bank und die Blockade

Die Verlag 8. Mai GmbH unterstützt den kubanischen Sozialismus, die Postbank nicht. Eine Überweisung zur Insel stoppt das Geldinstitut – und verstößt damit gegen EU-Recht.
07.04.2018: junge welt



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Pressemitteilung der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Wie die Tageszeitung Junge Welt in Ihrer Ausgabe vom 7./8. April 2018 berichtet, hat die Postbank, bei der ihr herausgebender Verlag 8. Mai ein Konto führt, sich geweigert, eine Überweisung auf das Konto der kubanischen Zeitung Granma Internacional durchzuführen.
06.04.2018: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


junge Welt: Postbank verweigert Zahlungen von Verlag 8. Mai GmbH an kubanischen Kooperationspartner Granma International

Berlin (ots) - Die Postbank, eine hundertprozentige Tochter der Deutschen Bank, hat am 28. März eine Überweisung in Höhe von 9.675,21 Euro der Verlag 8. Mai GmbH aus Berlin an deren kubanischen Kooperationspartner Granma Internacional zurückgewiesen.
06.04.2018: junge Welt

Netzwerk Cuba

Veranstaltung am 03.April 2018 in der Außenstelle der kubanischen Botschaft in Bonn über den US Militärstützpunkt in der Bucht von Guantanamo

Unter dem Motto ‚Guantanamo schließen und Rückgabe an Kuba’ veranstaltete die FG BRD-Kuba, Regionalgruppe Bonn, eine Diskussion zu der schon seit 115 Jahren anhaltenden, illegalen Besatzung des Gebiets der Bucht von Guantanamo durch die USA.
06.04.2017: Netzwerk Cuba

Digital in der Sierra

Kuba treibt Netzausbau für Mobilfunk und Web voran. Jetzt sind auch die ersten Orte in der »Wiege der Revolution« angeschlossen.
05.04.2018: junge Welt

Kubas erster staatlichen Onlineshop

Kuba startet diesen Sommer staatlichen Onlinehandel in CUP

Die staatliche Handelskette "TRD Caribe" will auf Kuba diesen Sommer das Zeitalter des Onlinehandels einläuten.
04.04.2018: Cuba heute




Internationaler Kongress der Jugendforscher in Havanna

Jugendorganisationen in Kuba feiern

Havanna. Am heutigen 4. April begeht die Union Junger Kommunisten Kubas (UJC) den 56. Jahrestag ihrer Gründung.
04.04.2018: amerika 21




Unidad

Die Verpflichtung Kuba gegenüber gibt uns Kraft

Der Dachverband der kubanischen Gewerkschaften und die einzelnen Gewerkschaftsverbände rufen unser Volk dazu auf, sich massiv an den Feierlichkeiten zum 1. Mai zu beteiligen, der unter dem Motto Einheit, Verpflichtung und Sieg steht.
02.04.2018: Granma


Fidel Castro. Wie ich ihn erlebte

Ein lesenswertes Geschichtsbuch

Jorge Ricardo Masettis Reportage aus der Sierra Maestra gehört heute zu den Klassikern der der politischen Literatur in Lateinamerika.
02.04.2018: Cuba Sí




Netzwerk Cuba

Wie aus Kuba ein Biopharma-Gigant wurde

Die vollständig staatseigene biopharmazeutische Industrie Kubas war bemerkenswert erfolgreich und kann als Modell für andere Nationen dienen.
01.04.2017: Netzwerk Cuba


Abkommen Kuba-Vietnam

Neuer Industriepark und Schuldenerlass aus Vietnam

Am Freitag ging in Havanna ein mehrtägiger Staatsbesuch des vietnamesischen KP-Generalsekretärs Nguyen Phu Trong zu Ende, in dessen Rahmen zahlreiche Wirtschaftsabkommen geschlossen wurden.
30.03.2018: Cuba heute



Zentralkomitee der regierenden Kommunistischen Partei Kubas (PCC)

ZK-Plenum zieht kritische Bilanz über Wirtschaftsreformen

Wenige Tage vor der ersten Versammlung des neuen kubanischen Parlaments traf sich in Havanna das Zentralkomitee der regierenden Kommunistischen Partei Kubas (PCC), um Bilanz über den Reformprozess auf der Insel zu ziehen.
28.03.2018: Cuba heute


US-Subversion in Lateinamerika

Der neue US-Haushalt sieht wieder viel Geld zur Destabilisierung Kubas und Venezuelas vor.
28.03.2018: junge Welt

John Bolton und Mike Pompeo

Neue außenpolitische Spitze der USA: neue Akzente in Lateinamerika?

Havanna/Caracas. Das außenpolitische Spitzenpersonal der US-Regierung wurde von Präsident Donald Trump erneut umbesetzt.
26.03.2018: amerika 21


José Martí, Joch und Sterne - Yugo y estrellas, von José Luis Fariñas

Martí, Prophet und Mann, der vereinte

Zwischen den Kubanern reinen Herzens gibt es einen symbolischen Pakt: Martí ist die Vorstellung des Guten, das uns eint und uns Klarheit bringt. Fidel, erklärter Schüler Martís, hat immer die ethische Verpflichtung zur Hinterlassenschaft des Meisters verstanden.
26.03.2018: Granma


Buchmesse in den Provinzen

"In Kuba reisen die Bücher durchs ganze Land"

Die 27. Buchmesse von Havanna verstreut sich über das ganze Territorium Kubas. Nachdem ihr Kapitel in der Hauptstadt im Februar zum Abschluss gekommen war, folgten die Provinzen Pinar del Río, Artemisa, Matanzas, Cienfuegos und Camagüey und nun sind vom 28. März bis zum 1. April Ciego de Ávila und Holguín an der Reihe, während im Monat April dann diejenigen zum Zuge kommen, die bislang noch nicht bedacht wurden.
26.03.2018: Granma

Washington gibt Mittel für Subversion in Kuba und Grenzmauer zu Mexiko frei

Das vom Kongress der Vereinigten Staaten letzte Woche verabschiedete Budget, das die Finanzierung der Regierung bis Mitte 2018 ermöglicht, sieht 20 Millionen Dollar für Subversion gegen Kuba und 600 Millionen Dollar für die Grenzsicherheit zu Mexiko vor, die Präsident Donald Trump vorhat, für die Errichtung einer Mauer zu benutzen.
26.03.2018: Granma

Begegnung mit Che

Vorabdruck. Ende der 1950er Jahre reiste ein argentinischer Journalist zur kubanischen Guerilla, um über ihren Kampf gegen Batista zu berichten. Er wurde einer der ihren.
26.03.2018: junge Welt

Abkommen zwischen Kubas Rundfunkgesellschaft ICRT und dem russischen Kommunikationsministerium

Kubas Fernsehen will "Russia Today" einspeisen

Kuba und die Russische Förderation haben ein neues Abkommen über technologische Zusammenarbeit abgeschlossen.
24.03.2018: Cuba heute



Sonderentwicklungszone Mariel

Mariel, eine kubanische Plattform für die Entwicklung

In diesem Jahr feiert die Sonderentwicklungszone Mariel ihren fünften Geburtstag und sie wird weiterhin daran arbeiten müssen, sich zum regionalen Referenzpunkt für die Anziehung ausländischen Kapitals zu verwandeln.
23.03.2018: Granma



Internet-Nutzer

Mit großen Schritten auf dem Weg in die Informationsgesellschaft

Informatik-Kongress mit zahlreichen internationalen Gästen. Bis zum Jahr 2020 soll mindestens jeder zweite kubanische Haushalt mit Internet versorgt sein.
22.03.2018: amerika 21


Votum für das politische System Kubas: Rekordbeteiligung bei Parlamentswahlen

Bei den Parlaments- und Regionalwahlen in Kuba wurde mit 85 Prozent die höchste Wahlbeteiligung in Lateinamerika verzeichnet.
22.03.2018: RT deutsch

George Joannides

500.000 $ für einen toten Agenten

Seit 15 Jahren verklagt Autor Jefferson Morley die CIA auf Freigabe der Akten über George Joannides.
22.03.2018: Telepolis



Die Poltik von "USA zuerst"

Die Stunde von "Lateinamerika und Karibik zuerst"

In Zeiten, in denen die Vereinigten Staaten die Monroe Doktrin wiederbeleben, sollten die Völker Unseres Amerika, wie dies die Befreier von 200 Jahren waren, bereit sein, für die zweite Unabhängigkeit zu kämpfen.
21.03.2018: Granma



Heberprot-P

US-Amerikanische und kubanische Unternehmen erzielten Vereinbarung über Heberprot-P

Aufgrund der Erfolgsgeschichte des Produkts und der eingegangenen Verpflichtung wird erwartet, dass die kubanische Therapie das relative Risiko einer Amputation aufgrund eines diabetischen Fußulkus in den USA um mehr als der Hälfte der aktuellen Zahlen reduzieren kann.
21.03.2018: Granma


Lebensmittel-Großmarkt

Kubas Hauptstadt eröffnet den ersten Lebensmittel-Großmarkt des Landes

Am vergangenen Freitag öffnete in Kubas Hauptstadt Havanna der erste Lebensmittel-Großmarkt des Landes speziell für den Privatsektor.
19.03.2018: Cuba heute


Kinderrechte

Kuba weltweit führend bei Kinderrechten

Managua. Nach Einschätzung der Regionaldirektorin des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (Unicef) für Lateinamerika und die Karibik, María Cristina Perceval, ist Kuba weltweit führend beim Schutz und bei der Förderung von Kinderrechten.
18.03.2018: amerika 21


US-Botschaft in Havanna, Kuba

USA tabuisieren CIA-Agenten nach Vorwurf von Schallattacken in Kuba

Studie: keine Schallangriffe gegen Botschaftspersonal. Betroffen sollen vor allem CIA-Agenten sein. Dies könnte fehlende Transparenz des Falles erklären.
18.03.2018: amerika 21


Frauenanteil in Kubas Parlament

Kubaner wählten ihr bisher weiblichstes Parlament

Havanna. Bei einer Wahlbeteiligung von knapp 83 Prozent haben am 11. März rund acht Millionen der stimmberechtigten Kubaner die Kandidaten der kubanischen Nationalversammlung sowie der 15 Provinzparlamente der Insel gewählt. Dabei sind 322 der 605 neuen Abgeordneten weiblich.
17.03.2018: amerika 21


Viñales

Proyecto Sociocultural Ventana al Valle in Viñales

Meine erste kleine Entdeckungsreise, die ich in Kuba auf eigene Faust unternahm, führte mich zu einem kleinen Nachbarschaftsprojekt, namens Ventana al Valle (Fenster zum Tal), in Viñales.
17.03.2018: Berichte aus Havanna


Parlamentswahlen in Kuba

In Kuba wurden am vergangenen Sonntag die 605 Abgeordneten des Nationalparlaments und 1 265 Abgeordnete für 15 Provinzparlamente gewählt.
16.03.2018: Unsere Zeit

Sitzungsperiode der Achten Legislatur der Nationalversammlung der Volksmacht

Parlamentssitze der Gerechtigkeit

Während die Anwesenheit von Frauen in den gesetzgebenden Organen vieler Länder gewissermaßen stagniert, steht Kuba mit 53,22% Frauenanteil im Parlament an zweiter Stelle in der Welt.
15.03.2018: Granma


Zurück zu den Wurzeln

Weltsozialforum in Brasilien vor dem Abschluss. Zehntausende demonstrieren für Solidarität und gegen den Imperialismus.
17.03.2018: junge Welt

Erneuerungsprozess fortgesetzt

Viele Frauen und neue Abgeordnete in künftiger Nationalversammlung.
14.03.2018: junge Welt

Monroe-Doktrin

Kann die Monroe-Doktrin im 21. Jahrhundert triumphieren?

Die Monroe-Doktrin, die in dem Satz "Amerika für die Amerikaner" zusammengefasst wurde, wurde vom damaligen Außenminister John Quincy Adams ausgearbeitet und 1823 Präsident James Monroe zugeschrieben.
14.03.2018: Granma


Präsidentin der Nationalen Wahlkommission (CEN)

Wahlen in Kuba: Volk wählt die Zukunft

82,90 % der Wähler gingen am Sonntag zu den Urnen.
13.03.2018: Granma




Anlaufpunkte für internationale Kreuzfahrtschiffe

Zahl der Touristen in Kuba bleibt trotz Reisewarnungen der USA konstant hoch

Havanna. Die Kommunikationsdirektorin des kubanischen Tourismusministeriums, Janet Ayala, hat die Anzahl der Touristen, die Kuba bisher in diesem Jahr besucht haben, als positiv bewertet.
13.03.2018: amerika 21

Wahlen in Kuba beendet

Havanna. Mehr als acht Millionen Kubaner waren am Sonntag zur Wahl von 605 Abgeordneten des nationalen Parlaments und von 1.265 Vertretern in den 15 Provinzparlamenten aufgerufen.
13.03.2018: junge Welt

Provokation in Havanna

Rechte Gruppen versuchten, Wahlen in Kuba zu diskreditieren. Reaktionäre Politiker an Einreise gehindert.
12.03.2018: junge Welt

Netzwerk Cuba

Kuba wehrt sich gegen Provokation

In Kuba werden nach den Kommunal- und Regionalwahlen derzeit wichtige Nationalwahlen vorbereitet, aus der auch eine neue Regierung hervorgehen wird.
12.03.2017: Netzwerk Cuba


Kubanerinnen und Kubaner waren zur Wahl aufgerufen

Erste Parlamentswahl in Kuba nach Tod von Fidel Castro

605 Abgeordnete neu bestimmt. Mandatsträger werden in wenigen Wochen Nachfolger von Staatschef Raúl Castro bestimmen. Beschränkung von Amtszeit.
12.03.2018: amerika 21



Lateinamerikanischen Meisterschaften im Tischtennis in Havanna

Sportmeisterschaften in Kuba von US-Sanktionen beeinträchtigt

Havanna. Die Mannschaft aus Venezuela musste bei der lateinamerikanischen Meisterschaft in Tischtennis in der kubanischen Hauptstadt Havanna auf ihre Spitzenspieler verzichten.
11.03.2018: amerika 21


Wahlen zum kubanischen Parlament

Vorbereitung auf Generationenwechsel: Kubaner wählen morgen ein neues Parlament

Mehr als acht Millionen Kubaner sind am morgigen Sonntag dazu aufgerufen die 605 Abgeordneten des nationalen Parlaments zu wählen.
10.03.2018: Cuba heute


Twitter-Bild von Jorge Quiroga und Andrés Pastrana

Dissidenten und Unterstützer provozieren Eklat in Kuba

Konservative Präsidenten wollten für Politaktion nach Kuba einreisen. Havanna spricht von Provokation. Initiative von rechtem Netzwerk inszeniert.
10.03.2018: amerika 21






Vor den Wahlen

Antikubanische Provokation kurz vor den Wahlen vereitelt

Erklärung des Ministeriums für Auswärtige Beziehungen Kubas.
Eine neue antikubanische Provokation ist aus dem Ausland angezettelt worden.
09.03.2018: Granma



Weichenstellung in Havanna

Kubas Bürger wählen am Sonntag neues Parlament. Generationenwechsel an Staatsspitze.
09.03.2018: junge Welt

Raúl Castro auf dem 15. Ordentlichen Gipfel der ALBA-TCP

Ohne Einheit, ohne Integration haben unsere Völker keine Zukunft

Rede von Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Prüsident des Staats- und des Ministerrats der Republik Kuba, auf dem 15. Ordentlichen Gipfel der ALBA-TCP am 5. Mürz 2018 in Caracas, "60. Jahr der Revolution".
06.03.2018: Granma


Fidel Castro

Kuba plant Institution zur Wahrung des Andenkens an Fidel Castro

Havanna. Kuba plant den Aufbau einer Institution, die das "Andenken und Lebenswerk" des vormaligen kubanischen Präsidenten und Revolutionsführers Fidel Castro erhalten und würdigen soll.
05.03.2018: amerika 21


Generaldirektor Carlos Fernández de Cossío

Kuba macht USA für menschliche Kosten ihrer einseitigen Maßnahmen verantwortlich

In Erklärungen vor der Presse sagte der für die USA im kubanischen Außenministerium zuständige Generaldirektor Carlos Fernández de Cossío, dass die jüngst von Washington ergriffenen Maßnahmen "politisch motiviert sind und nichts mit der Sicherheit seiner Beamten in Havanna zu tun haben".
05.03.2018: Granma


US-Botschaft Havanna

USA reduzieren Personal ihrer Botschaft in Kuba

Nur noch 18 Diplomaten aus den USA in der US-Vertretung in Kuba. Kritik aus Industrie, Politik – und von Botschaftsmitarbeitern selbst.
05.03.2018: amerika 21



Hugo Chavez

ALBA mit einer Stimme gegen die Einmischung

Heute werden die Länder, die Teil der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerika – Handelsvertrag der Völker (ALBA-TCP) sind, erneut ihre Stimme erheben, um die Einmischungs- und Interventionsversuche gegen unsere Region anzuklagen.
05.03.2018: Granma


Destination Kuba

Trotz Reisewarnung und Trump-Verdikt: Immer mehr US-Bürger wollen die Insel besuchen. Kreuzfahrt-Reedereien erweitern ihr Angebot.
05.03.2018: junge Welt

Gladys Ayllón

"Die Frau auf Kuba hat Macht"

Interview mit Gladys Ayllón, Leiterin der Europaabteilung des direkt nach der Revolution von Fidel Castro gegründetem Kubanischen Instituts für Völkerfreundschaft (ICAP).
02.03.2018: Unsere Zeit




US-Botschaft in Havanna

USA formalisieren Reduzierung des Botschaftspersonals in Havanna

Eine Mitteilung der Nachrichtenagentur AP verweist darauf, dass diese Entscheidung den von Washington angeordneten Abzug von 60% des diplomatischen Personals unter dem Vorwand der angeblichen "Schallangriffe" gegen seine Beamten in der kubanischen Hauptstadt, dauerhaft mache.
02.03.2018: Granma



Aus dem Schnee in die Sonne

Hallo, wir sind Mateo und Jurek. Zu zweit stellen wir die neue Gruppe dar, die im nächsten halben Jahr in die faszinierende Welt Kubas eintauchen wird, um am Ende viele neue Erfahrungen und Erkenntnisse mit nach Hause nehmen zu können. Auf der Suche nach Antworten wissen wir schon nach zwei Wochen, dass wir Kuba wohl mit mehr neuen Fragen verlassen werden, als wir eingereist sind. Trotzdem hoffen wir in unserer Zeit hier der Essenz einer solidarischen Gesellschaft ein bisschen näher zu kommen.
02.03.2018: Berichte aus Havanna

Havannas Kapitol

Havannas Kapitol ist wieder für Besucher geöffnet

Acht Jahre nach Beginn der Restaurationsarbeiten hat das Kapitol der kubanischen Hauptstadt Havanna wieder für die Öffentlichkeit geöffnet.
02.03.2018: Cuba heute



Präsidenten der Linksregierung Lateinamerikas, 2009

Die Linke in Lateinamerika – angegriffen von der Rechten und ihren eigenen Fehlern?

Rafael Correa über die Strategie der konservativen Restauration und Probleme der Linken an der Macht.
02.03.2018: amerika 21



Radio Rebelde

Stimme der Befreiung

Vor 60 Jahren erstmals auf Sendung: Mit Radio Rebelde schufen sich die Revolutionäre um Fidel Castro in Kuba eine mächtige Waffe.
01.03.2018: junge Welt



Traktoren aus Indien für Kuba

Indien spendet 60 Traktoren für Landwirtschaft in Kuba

Neu-Delhi/Havanna. Indien will mit einer Spende von Traktoren und anderem landwirtschaftlichem Zubehör zur Entwicklung der kubanischen Landwirtschaft beitragen.
01.03.2018: amerika 21