CNIC mit viel versprechenden Forschungsprojekten

Das Nationale Zentrum für Wissenschaftliche Forschung wurde 1. Juli 1965 auf Initiative von Fidel gegründet.
14.07.2017: Granma

Warum die Blockade jährlich 70.000 US-AmerikanerInnenn ihre Beine kostet

Berichte aus Havanna

Dass sich eine Blockade meist gegen die Bevölkerung eines Landes richtet, ist bekannt. Aber, dass sie sich auch gegen die EIGENE Bevölkerung richtet? Wo es so etwas gibt, haben wir auf einem unserer Besuche von Betrieben und Forschungszentren im Rahmen unseres Unterrichts von Problemas Sociales de la Ciencia y la Tecnología erfahren.
24.07.2017: Berichte aus Havanna


Heberprot P

Heberprot P hat über 3 000 Ecuadorianer mit diabetischem Fußsyndrom vor der Amputierung gerettet

Mindestens 3 000 Ecuadorianern wurde seit 2011 eine Behandlung mit dem kubanischen Medikament Heberprot P zuteil.
26.06.2017: Granma


Heberprot-P

Mehr als 65.000 kubanische Patienten mit Heberprot-P behandelt

Seit Juni 2007 wird das vom Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie entwickelte Medikament in der Provinz Sancti Spiritus angewendet.
10.05.2017: Granma


Labor für virologische Studien und Diagnostik

Neues Labor für virologische Studien und Diagnostik in Kuba

Santiago de Cuba. In Santiago de Cuba wird nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur ACN ein modernes Labor für Molekularbiologie zur Durchführung von Studien im Bereich Virologie seine Arbeit aufnehmen.
09.01.2017: amerika 21


Labor für virologische Studien

Neues Labor für virologische Studien

In der Einrichtung können Infektionskrankheiten wie die vom Moskito der Gattung Aedes diagnostiziert werden.
05.01.2017: Granma



Transgener Mais

Kuba will ab 2017 transgenen Mais und Soja anbauen

Ab nächstem Frühjahr könnten genetisch veränderte Mais und Sojapflanzen im größeren Stil auf Kuba angebaut werden. Das kubanische Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie (CIGB) plant entsprechende Versuchsreihen, die bereits seit 2009 laufen, weiter auszudehnen.
22.12.2016: Cuba heute


Kubanische Pharmaprodukte

Kubanische Pharmaprodukte auf Gesundheitswoche in Russland

Kuba stellte seine besten Fortschritte und Wettbewerbsfähigkeit in Russland vor.
09.12.2016: Granma


Klinische Studien

Klinische Studien: Säule der Entwicklung für Medizin des Landes

67% der klinischen Studien, die augenblicklich im Land durchgeführt werden, sind der Behandlung verschiedener Krebsarten, hauptsächlich mit therapeutischen Impfungen gewidmet.
11.11.2016: Granma


Anbau von Heilpflanzen in Pinar del Rio wird verstärkt

Mit mehr als zwei Jahrzehnten Arbeit auf diesem Gebiet und Perspektiven, die Anbaufläche zu vergrößern, setzt Pinar del Rio weiter auf die Produktion von Heilpflanzen.
01.11.2016: Granma

Zusammenarbeit in der Krebsbekämpfung

Kuba und die USA beschließen Zusammenarbeit in der Krebsbekämpfung

Die von Dr. Roberto Morales Ojeda, Minister für Gesundheitswesen Kubas, und Frau Sylvia Burwell, Gesundheitsministerin der Vereinigten Staaten, unterzeichnete Vereinbarung hat die Umsetzung von Projekten der Zusammenarbeit zum Ziel.
21.10.2016: Granma


Hochrangige kubanische Delegation besucht das MDC

Die acht Kubanerinnen und Kubaner aus den Bereichen Gesundheitspolitik, BioCubaFarma, einem Verbund von pharmazeutischen und biotechnischen Firmen, sowie der Genforschung und Tumorbiologie, informierten sich über Aufbau und Schwerpunkte der Arbeit des MDC, des Leibniz-Instituts für Molekulare Pharmakologie (FMP) und besuchten im Anschluss den BiotechPark Berlin-Buch.
21.09.2016: Medizin Aspekte

Medikament gegen Hautkrebs

Kuba patentiert neues Medikament gegen Hautkrebs

Havanna. Kuba hat das Krebsmedikament Heberferon patentiert. Das als Spritze zu verabreichende Arzneimittel Heberferon kann bösartige Hauttumore, die kein malignes Melanom sind, reduzieren oder eliminieren.
15.09.2016: amerika 21


kubanische Impfstoffe in Syrien angekommen

Erste Fracht kubanischer Impfstoffe in Syrien angekommen

Damaskus erhielt eine erste Fracht von zwei Tonnen Fünffachimpfstoffen gegen Diphterie, Tetanus, Keuchhusten, Hepatitis B und Haemophilus influenzae b.
31.08.2016: Granma



kubanische Biotechnologie-Produkte

China und Kuba fördern den Austausch im Bereich der Biotechnologie

China fördert gegenwärtig die Entwicklung der Biotechnologie, indem es mit Kuba zusammen eine Zone der industriellen Zusammenarbeit in Biotechnologie errichtet.
01.08.2016: Granma


Kubanische Wissenschaftler erzielen vielversprechendes Ergebnis

Die Entdeckung der neuroprotektiven Wirkung eines neuen Moleküls mit dem Namen JM-20 eröffnet ein vielversprechendes Potenzial bei der Behandlung von zerebraler Ischämie.
04.07.2016: Granma

Heberprot-P

Einzigartiges Medikament aus Kuba bereits in 23 Ländern registriert

Havanna. Zehn Jahre nach der erfolgreichen Registrierung und Zulassung in Kuba ist das Diabetes-Präparat Heberprot-P bereits an mehr als 55.000 Patienten angewendet worden.
15.06.2016: amerika 21

Kampf gegen Krebs

Die Anstrengungen im Kampf gegen Krebs vereinigen

Das Binationale Symposium Cuba-USA "Umwandlung von Krebs in eine chronische Krankheit" tagt seit Donnerstag im Zentrum für Molekulare Immunologie (CIM) und wird von der American Association for the Advancement of Science und der Akademie der Wissenschaften Kubas gefördert.
27.05.2016: Granma




Kuba ohne Hepatitis B bei Kindern unter fünf Jahren

Kuba ohne Hepatitis B bei Kindern unter fünf Jahren

Unser Land verzeichnet seit 1999 keine akuten Hepatitis B Fälle bei Kindern unter fünf Jahren.
11.05.2016: Granma



Zentrum für Molekularimmunologie

Wirksame Entwicklung innovativer Medikamente

Die wissenschaftliche Einrichtung will ihr Angebot an innovativen Biotech-Produkten mit hoher Wertschöpfung erweitern, um eine Verbesserung der Gesundheitsindikatoren der Bevölkerung und das Exportwachstum zu fördern.
10.05.2016: Granma



BioCuba Farma

Kuba entwickelt erfolgreich Medikamente

Havanna. Mehrere klinische Studien haben Behandlungserfolge durch einen neuen monoklonalen Antikörper bewiesen, der in Kuba entwickelt wurde.
28.04.2016: amerika 21



Labor des Zentrums für Molekulare Immunologie

Klinische Studien mit vielversprechendem kubanischen monoklonalen Antikörper

Der in Kuba zur Behandlung von Tumoren des Kopfes, Halses, des Gehirns (bei Kindern und Erwachsenen), der Speiseröhre und seit kurzem auch der Bauchspeicheldrüse registrierte humanisierte monoklonale Antikörper Nimotuzumab weist ermutigende Ergebnisse auf, was die Überlebenszeit der Patienten angeht.
07.04.2016: Granma


Polioimpfung

In Kuba fast 85 Millionen Dosen Polio-Impfstoff verabreicht

Unser Land war es als erstem Land Lateinamerikas gelungen, diese gefürchtete Kinderkrankheit auszurotten.
24.03.2016: Granma




Immunoassay Center

Immunoassay Center - An der Spitze der Wissenschaft

Die Technologie der Einrichtung hat dazu beigetragen, durch pränatale Diagnostik die Kindersterblichkeit zu reduzieren.
05.02.2016: Granma



Biopharmazeutika

Kuba entwickelt Biopharmazeutika zur Behandlung von Krebs

Kuba verfügt derzeit über 28 registrierte Produkte in verschiedenen Forschungsphasen für die Behandlung von Krebs, darunter therapeutische Impfstoffe, monoklonale Antikörper, Interferone und Peptiden.
04.02.2016: Granma


Patienten in Camagüey kommen in Genuss von regenerativer Medizin

Ein Verfahren, das im Jahr 20015 im Hospital Amalia Simoni mit der Anwendung von Stammzellen bei nichtheilenden Knochenbrüchen begonnen wurde.
14.01.2016: Granma

Anerkennung für kubanische Wissenschaftler

Anerkennung für kubanische Wissenschaftler

Aus Anlass des 15. Januar, dem Tag der kubanischen Wissenschaft, wird es Ehrungen für Gelehrte, Forscher, Wissenschaftler, Innovatoren und Technologen geben.
04.01.2016: Granma




Kubanischer Impfstoff gegen chronische Hepatitis B registriert

Die Nachricht wurde gestern in Havanna zum Abschluss des zweiten Kongresses für Forschung,Entwicklung und Innovation der Biotechnologie und Pharmaindustrie, IDIFARMA 2015, bekannt gegeben.
11.12.2015: Granma

Impfstoff gegen Lungenkrebs

Innovationspreis für Impfstoff gegen Lungenkrebs

Das vielversprechende Produkt hat eine positive Auswirkung auf die Lebensqualität und die Überlebenszeit der Patienten, denen es verabreicht wurde.
19.11.2015: Granma




Labiofam

Pharmaunternehmen aus Kuba eröffnet Filiale in Bolivien

Cochabamba. Die kubanische Unternehmensgruppe Labiofam hat ihre erste Niederlassung in Bolivien eröffnet. Von den Produkten des Pharmaunternehmens sollen vor allem Menschen mit geringem Einkommen profitieren.
25.08.2015: amerika 21



Zentrum für molekulare Immunologie (CIM)

Das Zentrum für molekulare Immunologie (CIM)

Ein Besuch bei unseren Genossinnen und Genossen, die jeden Tag die Welt ein Stück besser machen.
22.08.2015: Berichte aus Havanna



Impfstoff gegen Hepatitis B

Neuer kubanischer Impfstoff gegen chronische Hepatitis B

Der neuartige Impfstoff befindet sich in acht asiatischen Ländern in der klinischen Versuchsphase.
11.08.2015: Granma Internacional



Forschung

Firma aus Malaysia bringt kubanischen Impftstoff gegen Krebs in Handel

Die biotechnologische Firma Bioven aus Malaysia, die klinische Versuche der Phase III mit dem vielversprechenden kubanischen Impfstoff gegen Krebs durchführt, plant nach einer fruchtbaren Zusammenarbeit mit Kuba in London an die Börse zu gehen.
29.07.2015: Granma Internacional




Zusammenarbeit Kuba und China

Kuba und China: Biotechnologische Industrie für das Volk

Die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Biotechnologie zwischen Kuba und China seien zu einer Lokomotive der bilateralen Beziehungen geworden und hätten eine gute Zukunftsperspektive.
30.06.2015: Granma Internacional


Get Monsanto out

Kuba stoppt Gentechnik-Experiment

Kubanische Behörden meldeten jüngst das Ende eines Experiments mit gentechnisch verändertem Saatgut.
25.06.2015: Cuba heute


Hoffnung für Hunderttausende

Durchbruch bei Krebsforschung. Massenimpfstoff soll mit USA entwickelt werden.
28.05.2015: junge Welt

CIMAvax

Therapeutischer Impfstoff gegen Lungenkrebs Sicher und wirksam

In Havanna ging der 5. Internationale Workshop CIMAvax-EGF zu Ende, der erste registrierte therapeutische Impfstoff gegen Lungenkrebs.
14.05.2015: Granma Internacional



Andrew Cuomo, Gouverneur von New York

Kuba exportiert Krebsmedikament in USA

Havanna/New York. Das Kubanische Zentrum für Immunologie und das Roswell-Park-Krebsinstitut haben ein Abkommen unterzeichnet, um Cimavax, ein kubanisches Krebsmedikament, in die USA zu importieren.
11.05.2015: amerika 21



Weltorganisation für geistiges Eigentum

Kubanisches Medikament erhält Auszeichnung

Havanna. Ein neues kubanisches Medikament hat die Goldmedaille der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) erhalten. Dies vermeldete die kubanische Behörde für Industrieeigentum.
19.04.2015: amerika 21


Kubanische Biotechnologie – eine beispielgebende Industrie

Außerordentlich sind die Ergebnisse, die das Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie (CIGB) in seinem 20-jährigen Bestehen erreicht hat, sowohl in der Forschung, Entwicklung und Produktion, die heute wegen ihrer Exklusivität und bewährten Qualität international anerkannt ist.
15.04.2015: Granma Internacional

Polio-Impfung

485.285 Kinder in Kuba erhalten kostenlose Polio-Impfung

Havanna. Fast eine halbe Million Kinder in Kuba werden in den nächsten Wochen im Zuge der 54. Nationalen Polio-Impfkampagne immunisiert, berichtete das kubanische Gesundheitsministerium (Minsap). Die erste Etappe startete am vergangenen Montag und dauert bis kommenden Sonntag.
15.03.2015: amerika 21


Impfkampagne gegen Polio

Tropfen des Lebens

Im ganzen Land beginnt ab heute bis zum 15. März eine Impfkampagne gegen Polio. Etwa eine halbe Million Kinder im Alter von 30 Tagen bis zu 2 Jahren, 11 Monaten und 29 Tagen werden geimpft werden.
09.03.2015: Granma Internacional




Das kubanische Erythropoietin-Medikament EPOCIM

Kuba und Brasilien verstärken Kooperation in der Biotechnik

Kuba und Brasilien werden die Kooperation auf dem Gebiet der Biotechnologie weiter ausbauen. Über einhundert Experten aus beiden Ländern haben dazu jüngst bei einer Arbeitstagung in Havanna über ihre Erfahrungen bei der Anwendung eines Erythropoietin-Wirkstoffs beraten.
18.10.2014: amerika 21


Labiofam

Kubanisches Unternehmen Labiofam verstärkt Verbindungen zu Südafrika

Die Unternehmensgruppe Labiofam verstärkt die Kooperation zu Südafrika mit der Unterschrift unter eine Vereinbarung mit Onderstepoort Biological Products (OBP).
08.10.2014: Granma Internacional


Heberprot-P

Mehr als 31.000 Patienten haben von Heberprot-P profitiert

Die Ergebnisse des Medikaments werden auf dem "Internationalen Kongress zur Kontrolle von Diabetes und deren schlimmsten Auswirkungen" vorgestellt, der vom 10. bis 12. Dezember in Varadero stattfinden wird.
23.09.2014: Granma Internacional


Stammzellentherapie

In Kuba 6.195 Patienten mit Stammzellen behandelt

Hauptsächlich auf den Gebieten der Angiologie, Orthopädie und Traumatologie.
Am Ende der ersten sechs Monate dieses Jahres belief sich die Zahl der Patienten, die mit Stammzellen behandelt wurden, auf 6.195 und bereits 14 Provinzen wenden dieses vielversprechende Verfahren an, das im Februar 2004 zum ersten Mal zum Einsatz kam.
08.09.2014: Granma Internacional