Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Nachrichten aus und über Kuba
Terminkalender
Cuba Libre, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba
Kuba Themenschwerpunkte
Cuba kompakt - Aus der kubanischen Presse

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wurde 1974 gegründet und ist damit die älteste Solidaritätsorganisation mit Kuba in Deutschland. Das Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die "Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuba, zwischen den Völkern beider Staaten zu fördern und zu vertiefen. Zu diesem Zweck wird der Verein Informationen über und zwischen den beiden Staaten ermöglichen, die Beziehungen vor allem auf dem Gebiet von Kultur und Wirtschaft fördern." (Satzung der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba). Die Freundschaftsgesellschaft besteht aus vielen regionalen Gruppen und Ansprechpartnern. Sie bilden die Basis für alle Aktivitäten. Eine Mitarbeit ist natürlich auch für Nichtmitglieder möglich. Jedes Mitglied erhält die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift CUBA LIBRE kostenlos. Die letzten Ausgaben und weitere interessante Literatur sowie andere Materialien können im Shop der Bundesgeschäftsstelle in Köln erworben werden. Mit mehreren konkreten Solidaritätsprojekten unterstützen wir die Menschen und Einrichtungen in Kuba. Für Interessierte und zum Weitergeben kann hier das Faltblatt "Wir über uns" angesehen und ausgedruckt werden.

Die Cuban Five sind
endlich alle frei !


Cuban Five Cuban Five Cuban Five
Sieg der Solidarität

Internationale Brigade
José Martí - 4.-25. Juli 2015


Brigade José Martí Brigade José Martí
Internationale Briagade
José Martí

Pressemeldungen


Durchbruch vertagt
22.05.2015: junge Welt
Die Biennale erobert Havanna
22.05.2015: Granma Internacional
Kuba zählt mehr als 3 Millionen Handynutzer
18.05.2015: Cuba heute
Steht Cuba vor dem Ausverkauf?
17.05.2015: Berichte aus Havanna
Symbolische "Massenhochzeit" in Havanna
14.05.2015: amerika 21
Paris will Ende der Kuba-Blockade
13.05.2015: Neues Deutschland
Kuba verstärkt Beziehungen zu Italien, Frankreich und Vatikan
12.05.2015: amerika 21
Kuba, Kommunismus – und die Kirche?
12.05.2015: Telepolis

Dokumente


Fidel Castro zum Jahrestag der Befreiung
07.05.2014, Havanna
Generalsekretär des CTC zum 1. Mai
01.05.2014, Havanna
Rede Raúl Castros auf dem 7. Amerikagipfel
11.04.2015, Panama
Rede Raúl Castros auf dem CELAC-Gipfel
28.01.2015, Costa Rica
Worte Fidels an die Studentenvereinigung
26.01.2015, Havanna
Kuba wird niemals auf seine Souveränität verzichten
Bruno Rodríguez Parrilla vor der UN-Vollversammlung, 28.10.2014, New York
Ebola ist eine gewaltige Herausforderung für die Menschheit
Raúl Castro, ALBA-Gipfel, 20.10.2014, Havanna
Entweder siegen die gerechten Ideen
– oder es siegt die Katastrophe.

Fidel Castro, 01.09.2014, Havanna

Die Kraft der Schwachen Ein Gespräch unter Freunden Helden der freuen Welt Originalton Miami
Film- und Buchprämienpaket
Mitglied werden - Mitglieder werben

Cuba Libre DVDs Cuba-Libre-Archiv - Die ersten 30 Jahre
Neu im FG-Shop
Cuba-Libre-Archiv - Die ersten 30 Jahre

No al Bloqueo Nein zur Blockade gegen Kuba
Blockade gegen Kuba
Nachrichten, Presse, Meldungen

Diskussion über die Leitlinien zur kubanischen Wirtschafts- und Sozialpolitik Kommunistische Partei Kubas - PCC
Reformen in Kuba
Beiträge zur kubanischen Wirtschaftspolitik

Helfer gegen Ebola Kubanische Ärztenach dem Erdbeben in Haiti Medizinischer Internationalismus
Kubanische Ärztebrigaden im Einsatz

Behindertenzentrum "Gloria Cuadro de la Cruz" Medizinisches Zentrum für Psychopädagogik
Medizinisches Zentrum für Psychopädagogik
"Gloria Cuadro de la Cruz"

Behindertenzentrum "Gloria Cuadro de la Cruz" Medizinisches Zentrum für Psychopädagogik
Gesellschaft für motorisch Behinderte
ACLIFIM

Mumia - Stop the Execution Mumia Abu Jamal
Für die Freiheit und das Leben
von Mumia Abu Jamal





Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Soliarenas
rauchr.de
Kubanische Zigarren
Verlag Wiljo Heinen
Antifaschistisches Infoblatt