Freundschaftsgesellschaft BRD Kuba, Regionalgruppe Bonn


FG BRD-Kuba


Startseite

Kuba-Soli in Bonn

FG BRD-Kuba

Cuba Libre

Cuba kompakt

Projekte

Presse

Dokumente

Impressum


Kontakt:
lfernandomoser@gmail.com

Treffen:
Jeden 3. Dienstag
im Monat um 19:00 Uhr
"Café Frida"
Bornheimerstr. 57
53119 Bonn um 19:00 Uhr



Spenden


Mitglied werden


Jahresabschlussfeier FG-Regionalgruppe Bonn
Am 19. Dezember 2017 trafen sich im Restaurant "Olive" 9 von 16 Mitglieder der Bonner Gruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba zu ihrem Jahresabschlusstreff. Fazit: die Gruppe hat ein bewegtes aber auch solidarisches erfolgreiches Jahr dank der Organisierung hinter sich gebracht.


Ab 2018 trifft sich die Bonner Gruppe, gestärkt mit neuen Mitgliedern,
regelmäßig jeden 3. Dienstag im Monat dann im
"Café Frida", Bornheimerstr. 57, 53119 Bonn um 19:00 Uhr

Kunst und Revolution wird sicherlich u.a. auch Thema sein. Interessierte sind herzlich eingeladen.


Cuba kompakt

Cuba kompakt
Null Toleranz, wenn es um Menschenhandel geht
Kubanerinnen bereiten sich auf den 10.Kongress vor
Kubanische Wissenschaft profitiert vom Laub
Die Ladas kehren nach Kuba zurück
Bacardi: Mafia, irreführende Werbung und internationaler Boykott
15.02.2018: Cuba kompakt (pdf)


CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-18
Zum 50. Todestag des Che


Arzt, Humanist, Revolutionär – Zum 50. Todestag des Che

Tourismus und Gentrifizierung – Die Deutsche Welle über Kuba

Wahlen in Kuba – Das unbekannte Wesen

Erinnerungen an Tamara

Por la Vida – 20 Jahre mediCuba

Kuba macht es vor – Solidarisch für das Recht auf Gesundheit weltweit

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV



Spendenkampagne nach Hurrikan "Irma"
Hurrikan Irma Reparaturen nach Hurrikan Irma Kuba nach Hurrikan Irma Hilfe nach Hurrikan Irma
Meldungen, Berichte und Videos: Hurrikan Irma trifft auf Kuba



Buchempfehlung

Kuba im Wandel / 16 Erfahrungsberichte

Kuba im Wandel / 16 Erfahrungsberichte

Jetzt noch einmal schnell nach Kuba, bevor alles anders ist?
Was ist eigentlich dran an diesem Satz, der seit Ende 2014 häufig zu hören ist? Wie ist der sozialistische Inselstaat zu dem geworden, was er heute ist? Wie sehen das die Kubanerinnen und Kubaner selbst? Und wie geht es dort jetzt weiter?

mehr zum Buch, Leseprobe, Presse und Termine: Kuba im Wandel


Raúl Castro / Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro
Revolutionär und Staatsmann

Raúl Castro ist einer der international am meisten beachteten Politiker der Gegenwart.
Seit 2006 gestaltet er – zunächst als Vertreter seines erkrankten Bruders Fidel, dann als vom Parlament gewählter Präsident Kubas – die Politik seines Landes. Zugleich agiert er erfolgreich in der Weltpolitik.
Dennoch gilt der Revolutionär und Staatsmann Raúl Castro noch immer als geheimnisvoll und undurchsichtig.

Presse, Rezensionen und Leseprobe: Shop: Raúl Castro Revolutionär und Staatsmann


Die besondere Reise

Internationale Brigade José Martí

Internationale Brigade José Martí

Juni / Juli 2017

Schon seit Anfang der 60er Jahre, kurz nach dem legendären Sieg der kubanischen Revolution, verbringen viele meist junge Menschen aus allen Kontinenten einen Teil ihres Urlaubs in Kuba, um das Land solidarisch zu unterstützen – vor allem durch Einsätze in der Landwirtschaft.
Mehr über die Brigade findet Ihr hier

Kontakt - email: info@fgbrdkuba.de



Kubasolidarität in Bonn

F I D E L – Ein Leben für die Revolution
Samstag, 25. November 2017, 15:00 Uhr
Außenstelle der kubanischen Botschaft, Kennedyallee 22-24, 53175 Bonn

FIDEL – Ein Leben für die Revolution

Am 25.November 2017 lädt Kubanischen Botschaft – Außenstelle Bonn – im Gegenken an Fidel zu einer Ausstellungseröffnung ein. Präsentiert werden mehr als 30 Stationen aus dem Leben von Fidel, gezeichnet und in Szene gesetzt von Roma Emilio Pérez López aus Santiago de Cuba, besser bekannt als Chicho. Wer bereits die Casa de las Tradiciones in Santiago de Cuba besucht hat, hat seine mit flinker Hand gezeichneten Karikaturen kennen gelernt und möglicherweise auch den Zeichner persönlich. Sein Lieblingsmotiv: Fidel.
FIDEL – Ein Leben für die Revolution
Die Ausstellungseröffnung wird umrahmt von Liedern aus der kubanischen Trova.


Wir freuen uns auf ihren Besuch und bitten um eine formlose Anmeldung per Email an: das Oficina Diplomática de Cuba en Bonn: ofidip-bonn@botschaft-kuba.de
Flyer: F I D E L – Ein Leben für die Revolution
Veranstalter: Botschaft der Rpublik Kuba, Außenstelle Bonn


Che - Wege der Revolution
Dienstag, 21. November 2017, 19:00 Uhr
MigraPolis, Brüdergasse 18, 53111 Bonn

Che - Wege der Revolution


Die Bonner Gruppe der Freudschaftsgesellschaft BRD-Kuba e. V. zeigt zu Ehre Comandante Ernesto Che Guevara anläßlich seiner Ermordung durch die CIA vor 50 Jahren den Film "CHE - WEGE DER REVOLUTION".


Mit kubanischer Musik und Gespräche über seine Vita und Verdienste gedenken wir seine aktuelle Wirkung weltweit. Interessierte sind herzlich eingeladen.


Eintritt frei / Spenden willkommen.


Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Bonn





Fiesta Moncada in Bonn

Zärtlichkeit, Solidarität, Kampfgeist

Auf den Moncada-Festen wurde die Kubanische Revolution gefeiert.
04.08.2017: Unsere Zeit






Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook



Botschaft der Republik Kuba / Außenstelle Bonn



Nicaragua-Hilfe Bonn