editorial

"Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker"

Diese Ausgabe der Cuba Libre steht im Zeichen von Che. Am 8. Oktober 1992 ist sein 25. Todestag. Dazu hat Horst-Eckart eine Chronologie Che's geschrieben, wir haben internationale Stellungnahmen von 1967 zu Ermordung sowie eine Bildseite.

Wäre die Solidarität von linken Gruppen in der BRD bedingungsloser, wenn Che noch leben würde? Che wäre sicherlich über die Situation der Linken nicht erfreut und dieses sollte doch auch denen zu denken geben, die bei Che feuchte Augen bekommen und sonst doch Schwierigkeiten haben diese zu öffnen.

Die Augen offen sind notwendigerweise auch beim Lesen der Cuba Libre. Ein Artikel zu Tanja darf da nicht fehlen. Weiter gibt es diesmal wieder reichlich O-Töne. Fidel's Rede beim Umweltgipfel in Rio, ein Interview mit dem cubanischen Autoren Otero, eine Presseerklärung der cubanischen Botschaft zur Verfassungsänderung sowie eine Übersetzung eines Artikels aus der mexikanischen "Excelsior" über Fidel's Rolle für Lateinamerika.

Wo Fidel ist, fehlt auch Ernst-Fidel nicht. Ein Reisebericht mit ihm.

Wir haben jetzt schon bald Herbst und immer noch hat die USA Cuba noch nicht "befreit". Wie jedes Jahr haben die Exil-Cubaner und die USA angekündigt, daß sie "dieses" Jahr wieder auf Cuba werden feiern (und freiern) können. Viele der BRD-Linken denken ebenfalls jedes Jahr, daß sie dieses Jahr das letzte Mal in einem sozialistischen Cuba Urlaub machen würden. Diese jährlichen Gedanken schwächen auch die Solidarität das ist auch ein Kalkül der Imperialisten, doch Solidarität bracht Cuba, daß entgegen vieler Erwartungen dieses Jahr sogar leichte Erfolge in der Lebensmittelversorgung verzeichnen konnte.

Die Lage ist hart und die USA ist nah. Im November wird in den USA gewählt. Wir dokumentieren einen Gesetzesvorschlag, der in den USA diskutiert wird: "Das Demokratiegesetz für Cuba".

Vielen Dank den Zuschriften, die uns Hilfe bei Übersetzungen anbieten. Das kann die Qualität der Cuba Libre nur steigern. Weiteren UnterstützerInnen danken wir im voraus.

Nun viel Spaß beim Lesen und viel Kraft, Solidarität und Zärtlichkeit für die Taten!

Hast la victoria siempre

CUBA LIBRE
Gunnar

CUBA LIBRE 3-1992