Solidarität mit Kuba

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V. wurde 1974 gegründet und ist damit die älteste Solidaritäts- organisation mit Kuba in Deutschland. Das Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kuba, zwischen den Völkern beider Staaten zu fördern und zu vertiefen. Die Freundschaftsgesellschaft besteht aus regionalen Gruppen und Ansprechpartnern. Sie bilden die Basis für alle Aktivitäten. Eine Mitarbeit ist natürlich auch für Nichtmitglieder möglich. Jedes Mitglied erhält die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift CUBA LIBRE kostenlos. Die letzten Ausgaben und weitere interessante Literatur sowie andere Materialien können im Shop der Bundesgeschäftsstelle in Köln erworben werden. Mit mehreren konkreten Solidaritätsprojekten unterstützen wir die Menschen und Einrichtungen in Kuba. Für Interessierte und zum Weitergeben kann hier das Faltblatt "Solidarität mit Kuba" angesehen und ausgedruckt werden.


»Unblock Cuba« 2020

»Unblock Cuba«
Nachdem die von der Tageszeitung junge Welt angestoßene und von 41 Organisationen mitgetragene Kampagne »Unblock Cuba« im Jahr 2019 ein voller Erfolg war, wird es auch in diesem Jahr wieder eine solche gemeinsame Solidaritätsaktion geben. Die Vorbereitungen laufen bereits.
Unblock Cuba

Aktionspaket  #UnblockCuba

»Unblock Cuba«: Aktionspakete jetzt erhältlich

Mit einer europaweiten Kampagne wollen Solidaritätsgruppen, linke Organisationen, Vereine und Medien ein deutliches Zeichen gegen die US-Blockade Kubas setzen.
15.08.2020: junge Welt


Eusebio Leal Spengler

Havannas Stadthistoriker,
Eusebio Leal Spengler gestorben


"Ich träume davon, das restaurierte Havannazu erleben."

"Ich habe weiter nichts getan, als dem politischen Willen des kubanischen Staates, alles zu retten - eine in der Geschichte der Revolution immer gegenwärtige Facette - unter neuen Bedingungen Kontinuität zu verleihen"
Eusebio Leal Spengler



Neu erschienen: CUBA LIBRE

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE - Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 3-20
Quedate en Casa - Bleib zu Hause


editorial

Kubas Internationalismus

Tump und Kuba

Nur noch Mattscheibe?

Die Krokodilstränen der Heuchler

Wenn Neid die Feder führt

CUBA LIBRE: mehr zur aktuellen Ausgabe
CUBA LIBRE abonnieren; weiter zum Abo-Formular (pdf)
CUBA LIBRE: ARCHIV


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Einladung zur 45. Bundesdelegiertenkonferenz der Freundschaftsgesellschaft BRD - Kuba e.V.

Liebe Compañeras und liebe Compañeros, der Bundesvorstand beruft die 45. Bundesdelegiertenkonferenz der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba für den 18. bis 20. September 2020 nach Frankfurt am Main ein und schlägt folgende Tagesordnung vor:
18.06.2019: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Bundesvorstand


Granma Internacional - August 2020
Die Moncada erleuchtet die Geschichte Kubas

Granma Internacional August 2020

Die Größe einer kleinen Insel

Eusebio Leal: Trost und Hoffnung für unser Land

Trump verliert bei Kuba jedes Maß

Eine Pflanzschule für Korallenriffe

Konzert für Kuba, Brücke der Liebe gegen den Hass

Acht Kubanerunter den internationalen Beratern gegen die Pandemie

Um der Blockade zu entgehen produziert Kuba eigene Lungenbeatmungsgeräte



Aktuell:

Petitionen online verbreiten und unterzeichen:

No Mas Bloqueo Kulturschaffende und Wissenschaftler/innen:
Deutschland mit Europa: Für ein Ende der Blockade gegen Kuba

Friedensnobelpreis für die kubanischen Ärzte:
Nobelprice for Cuban Doctors

An den Bundestag:
Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern



Blockade gegen Kuba

Blockade gegen Kuba

Order von Trump: Hotelkonzern Marriott muss Kuba verlassen + Sanktionen eines perversen und unmoralischen Imperiums gegen Kuba + Paypal setzt US-Embargo gegen Kuba weltweit durch + Immer mehr Schweizer Banken führen keine Inlandzahlungen mehr durch, die einen Bezug zu Kuba haben.
Beiträge zur Wirtschafts-, Finanz- und Handelsblockade gegen Kuba



Spendenaufruf für Kuba in Coronazeiten
Netzwerk Cuba Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Cuba
Gemeinsamer Aufruf
des Netzwerk Cuba, der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba und Cuba Sí

Unterstützung für Kuba in Zeiten der Corona-Pandemie.
Spendenaufruf für Kuba in Coronazeiten (& Spendenbarometer)


Pressemeldungen


Aufgrund der Fülle von Nachrichten und Informationen setzen wird die Rubrik ausgewählter

Pressemeldungen bis auf weiteres aus und verweisen auf Rubrik: Pressemeldungen



Buchtips - Neu im Sortiment / Neuerscheinung

»Der andere Mann
in Havanna«

»Der andere Mann in Havanna«


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
»Der andere Mann in Havanna«


Lektionen
der Geschichte

Lektionen der Geschichte


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
Lektionen der Geschichte


Kubas Internationalismus
Angola 1975–1991

Kubas Internationalismus - Angola 1975–1991


Buchvorstellung und mehr:
FG-Shop:
Kubas Internationalismus