ACLIFIM Die Gesellschaft für motorisch Behinderte ACLIFIM (Asociación Cubana de Limitados Físico-Motores) hat ca. 36.000 Mitglieder. Ein Hauptbestandteil der Arbeit ist die berufliche Ausbildung. Neben der Beschäftigung in staatlichen Betrieben gibt es 150 Werkstätten auf Kuba, wo sich vor allem Rollstuhlfahrer/-innen in verschiedenen Fachbereichen qualifizieren können. Das Zentrum wird von uns durch Geld- und Sachspenden (Rollstühle, Schienen, Gehhilfen, Ersatzteile) unterstützt. Insbesondere die Brigade José Martí ist hierbei seit Jahren stark engagiert.

ACLIFIM-Projekt mit neuem Schwung
Seit vielen Jahren unterstützt die Freundschaftsgesellschaft die 1980 gegründete Gesellschaft für motorisch Behinderte. Unsere Spenden wurden immer mit grosser Dankbarkeit aufgenommen und für die vielen Projekte der Organisation in ganz Cuba eingesetzt.

Computerlehrwerkstatt
Im nationalen Zentrum des ACLIFIM (CENCAP) wurde eine Computerlehrwerkstatt eingerichtet. Dort sollen Schüler aus allen Provinzen des Landes am Computer ausgebildet werden, um so Chancen auf eine qualifizierte Arbeitsstelle zu bekommen. Um eine erfolgreiche Ausbildung gewährleisten zu können, ist die Installation eines Netzes, das die einzelnen Computer miteinander und dem Computer des Lehrers verbindet, von grosser Notwendigkeit.

Schwerpunkte Transportpark
In Zukunft wird einer unserer Schwerpunkte in der Verbesserung und Erhaltung des Transportparks bestehen. Wie man sich leicht vorstellen kann, ist die Fortbewegungsmöglichkeit für motorisch Behinderte von enormer Wichtigkeit. Von einem Ort zum andern gelangen zu können, ist Voraussetzung einer erfolgreichen Integration. Im Augenblick würden ca. 53.000 Menschen eine behindertengerechte Transportmöglichkeit benötigen, aber dies kann die Organisation nicht leisten. Sie besitzt zwar einige Transportmöglichkeiten, aber die haben im Laufe der Jahre gelitten und sind teilweise nicht mehr einsetzbar. Sie bedürfen dringender Reparaturen und Ersatzteile.
Dazu benötigen wir Eure Hilfe. Es wäre schön, wenn es uns gelänge, vielen motorisch Behinderten die Bewegung zu ermöglichen, damit sie am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Flyer: Gesellschaft für motorisch Behinderte ACLIFIM

Asociación Cubana de Limitados Físico-Motores - ACLIFIM

.

Spenden erbitten wir unter Angabe des Stichwortes "Behinderten-Selbsthilfe ACLIFIM"
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN: DE96 3702 0500 0001 2369 00, BIC: BFSWDE33XXX
Abzugsfähige Spendenquittungen sind über unsere Geschäftsstelle erhältlich:
Maybachstr. 159, 50670 Köln, Tel. 0221-2405120, Fax 0221-6060080.

Spenden

Herzlichen Dank an alle bisherigen Spenderinnen und Spender, sowie die unterstützenden Intitiativen, Publikationen und Gruppen


Unterstützung von Behinderten in Kuba

Unterstützung von Behinderten in Kuba erregt Aufmerksamkeit

Vertreter von Nichtregierungsorganisationen aus Lateinamerika und der Karibik hoben die öffentlichen Maßnahmen Kubas in Unterstützung behinderter Menschen für deren soziales Wohlergehen hervor.
17.03.2017: Granma


Nationales Referenzzentrums für Retinitis Pigmentosa

Grenzenlose Empfindsamkeit

Am 3. Dezember, dem Tag der Lateinamerikanischen Medizin und der Menschen mit Behinderung, erinnert Granma an zwei Geschichten, die die tiefe menschliche Empfindsamkeit Fidels und seine ständige Sorge um die Gesundheit des Volkes zeigen.
03.12.2016: Granma



Orlando Terré Camacho

Die Schule von heute als soziale Gemeinschaft

Nach Berichten der Unesco gibt es 93 bis 150 Millionen Kinder auf der Welt mit Behinderungen, von denen nur wenige eine geeignete Bildung und Erziehung genießen.
29.06.2016: Granma





Dank allen Spenderinnen und Spendern im Jahr 2015

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Die "Asosiación Cubana de Limitados Fisico-Motores" (Kubanische Gesellschaft der Körperbehinderten) besteht seit rund 36 Jahren und fast ebenso lange wird ACLIFIM von uns unterstützt. Im Vordergrund steht dabei die Hilfe für die Mobilität der Menschen mit körperlichen Behinderungen. Von unseren Spendengeldern werden Rollstühle, Gehhilfen etc. finanziert. Bei unserem letzten Besuch von ACLIFIM (2015) konnten wir uns durch eine Videopräsentation von der guten Struktur und Arbeitsweise der Gesellschaft wiederum überzeugen. Zwischen 2010 und 2015 wurden rd. 4.000 € für ACLIFIM gespendet. Ein Teil davon wurde bereits weiter geleitet. In 2016 werden wir wiederum 3.000 € überweisen, sobald uns die Gesellschaft ihren Bedarf mitgeteilt hat.
15.03.2016 Bundesvorstand der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Parque La Edad de Oro de Cárdenas (Matanzas): terapia asistida con animales

cubainformacion.tv

04.02.2015: Cubainformación

ACLIFIM Cuba

Menschen zu einem neuen Leben führen

Seit Jahren unterstützt die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba die Nichtregierungsorganisation »La Asociación Cubana de Limitados Físico-Motora« (Der kubanische Verband der Körper-Behinderten – ACLIFIM), die sich um Behinderte kümmert.
15.01.2016: Cuba Libre


Berichte aus Havanna

Integration oder Ausgrenzung?

Chancen und Möglichkeiten beeinträchtigter Menschen auf Cuba.
08.06.2015: Blog: Eine andere Welt ist möglich - Berichte aus Havanna




Inklusion und Integration in Kuba

AMEE, die Weltvereinigung für Sonderpädagogik, hat im Juni im Palacio de Convenciones in Havanna dem kubanischen Bildungsministerium die Auszeichnung »Mundo de Esperanza« (Welt der Hoffnung) verliehen. Damit soll die Arbeit gewürdigt werden, die diese Institution über 52 Jahre hinweg zugunsten von Kindern, Heranwachsenden und Jugendlichen mit Behinderungen geleistet hat.
15.01.2015: Cuba Libre

Inklusion – zentrales Thema des Treffens in Holguín

17.09.2014: Granma Internacional

Kubanische Sonderpädagogik

Kubanische Sonderpädagogik erhält weltweite Anerkennung

Die Weltvereinigung für Sonderpädagogik (AMEE) hat dem kubanischen Bildungministerium die Auszeichnung "Welt der Hoffnung" (Mundo de Esperanza) zuerkannt. Damit wird die Arbeit gewürdigt, die diese Institution über 52 Jahre hinweg zugunsten von Kindern, Heranwachsenden und Jugendlichen mit Behinderungen geleistet hat.
22.06.2014: amerika 21


Unicef-Weltjahresbericht in Havanna vorgestellt

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) stellte am Montag in der kubanischen Hauptstadt den Jahresbericht der Organisation "Zur Situation der Kinder in der Welt 2013" vor, der in diesem Jahr den Kindern mit Behinderungen gewidmet ist.
25.06.2013: Granma Internacional

Centro Nacional de Capacitación, para el desarrollo integral de Limitados Físico Motores

cubainformacion.tv

13.05.2013: Cubavisión

Das humanistische Wesen der Bildung

Autismus-Behandlungszentrum "Vilma Espín" in Cienfuegos.
09.01.2013: Granma Internacional

ACLIFIM – ein Projekt für Menschen mit Behinderungen

Im März 2012 besuchte eine Delegation der Freundschaftsgesellschaft das Centro Nacional de Capacitación de la Asociación Cubana de Limitados Físico-Motores (ACLIFIM, Nationales Fortbildungszentrum des Verbandes für Menschen mit Körperbehinderungen) am Stadtrand von Havanna.
15.07.2012: Cuba Libre

Literatur für jedermann

Zum Anlass der Internationalen Buchmesse 2012 in Havanna hat Handicap International ein Projekt initiiert, das den Zugang für Blinde zu Literatur und Lesen im Allgemeinen optimieren möchte.
19.06.2012: Handicap International

Besuch beim ACLIFIM

15.03.2002: Cuba Libre

Mit dem Rollstuhl auf Kuba

Ein Reisebericht besonderer Art über einen Rollstuhlfahrer und zwei Mitglieder eines Göttinger Behindertenvereins nach Kuba zu fliegen, um an einer internationalen Konferenz über die Rechte Behinderter teilzunehmen und Einrichtungen der Behindertenhilfe zu besuchen.
02.01.2002: Cuba Libre

Werden Romeo und Julia heiraten

Geistig-Behinderten-Pädagogik in Cuba: Auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung ...
02.01.2002: Cuba Libre

Sonderschulerziehung in Cuba

Geben ist besser als nehmen, aber auch der Behinderte hat das Recht etwas beizutragen. Cuba kann von sich sagen, dass 98% aller Kinder mit physischen und mentalen Schäden betreut werden. Der Erfolg ist nicht gering zu schätzen, auch wenn es noch manche Schlacht zu gewinnen gilt.
02.01.2002: Cuba Libre

ACLIFIM Havanna

Zusammenfassende Übersetzung einer Broschüre der cubanischen Gesellschaft für motorisch-physisch behinderte Menschen der Provinz Havanna ACLIFIM
1996: ACLIFIM