Shop der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Schriftliche Bestellung an: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V., Maybachstr. 159, 50670 Köln
Tel.: 0221-24 05 120, Fax: 0221-606 00 80, E-mail: info@fgbrdkuba.de
Download: FG-Shop-Bestellformular

Fidel Castro - Mein Leben

Fidel Castro - Mein Leben

10,00 €



Diese Autobiografie ist Castros politisches Vermächtnis! Über 500 000 verkaufte Exemplare – der weltweite Bestseller erscheint in mehr als 20 Ländern.

Er gilt als der am längsten amtierende Staatsmann der Geschichte: ein halbes Jahrhundert stand der »Máximo Líder« an der Spitze Kubas. Er überdauerte neun US-Präsidenten und pflegte persönliche Kontakte zu den wichtigsten Köpfen der Welt. Er rauchte Zigarren mit Nikita Chruschtschow und Willy Brandt, empfing Papst Johannes Paul II., pflegte Freundschaften mit Gérard Depardieu und Ernest Hemingway. Im Februar 2008 legte der kubanische Staats- und Parteichef sämtliche politischen Ämter nieder. Jetzt sind seine Memoiren erstmals auf Deutsch erschienen.

»Die Geschichte wird mich freisprechen.« Fidel Castro, 1953







Einen echten Einblick in sein Leben – abseits vom heroisierenden Personenkult – hat Fidel Castro lange Zeit verwehrt. An seinem Lebensende hat er nun seine eigene, persönliche Geschichte erzählt. Der erste sozialistische Regierungschef in der westlichen Hemisphäre berichtet unter anderem von seiner Kindheit und enthüllt unbekannte Fakten zur Geschichte seines Landes. Aber auch heikle und kritische Themen werden behandelt: Demokratie und Menschenrechte, die Verhaftung von Oppositionellen und die Todesstrafe für Dissidenten.

Ignacio Ramonets Aufzeichnungen intensiver Gespräche und Interviews sind ein Meilenstein in der Auseinandersetzung mit Fidel Castro. Sie sind sowohl die Autobiografie und das politische Testament des »Commandante en Jefe« als auch ein spannender und aufwühlender Beitrag zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Revolution.

Rotbuch Verlag, 2008, Taschenbuch, 784 Seiten, 10,00 €, ISBN 9783867891288

Presse / Rezensionen: junge Welt, Neue Rheinische Zeitung,
Auszüge: scharf links, Neues Deutschland, junge Welt



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt