Zum Unfalltod von Oswaldo Payá

Die Inszenierung einer Desinformationskampagne
Wie der Unfalltod des Systemgegners Payá von seinen »Freunden« missbraucht wird

Todesfahrer schiebt Kubas Geheimdienst Schuld zu

Medien verbreiten Ángel Carromeros Thesen zum Tod des kubanischen Dissidenten Oswaldo Payá. Spanische Regierung stützt kubanisches Urteil.
12.08.2013 amerika 21

Lohn für Todesfahrer

Spanien: PP-Jungpolitiker kriegt Haftverschonung und 50000 Euro im Jahr.
17.01.2013: junge Welt

"Carromero go home"

Verantwortlicher für den Tod von zwei kubanischen Oppositionellen soll Strafe in Spanien absitzen.
21.12.2012: Magazin Geheim

Zum Unfalltod von Oswaldo Payá

Die Inszenierung einer Desinformationskampagne

Wie der Unfalltod des Systemgegners PayPayá von seinen »Freunden« missbraucht wird.
01.11.2012: CUBA LIBRE


Jungreaktionäre auf Kuba-Mission

Geld, Material und Logistik für den Systemwechsel.
01.11.2012: CUBA LIBRE

Rechter Raser verurteilt

Vier Jahre Haft für spanischen Nachwuchspolitiker wegen fahrlässiger Tötung.
17.10.2012: junge Welt

Vier Jahre Haft für »waghalsige Person«

Spanischer Jungpolitiker Carromero in Kuba als Verursacher des Todes zweier Menschen verurteilt
17.10.2012: Neues Deutschland

Vier Jahre Haft für Unfallfahrer Carromero in Kuba

16.10.2012: amerika 21

cubainformacion.tv

Der unerklärte Krieg gegen Cuba

Warum im Kampf gegen die Revolution »alle Mittel erlaubt« sind.
15.10.2012: Marxistische Blütter

Rechter Raser vor Gericht

Verhandlung gegen spanischen Jungpolitiker nach tödlichem Autounfall.
05.10.2012: junge Welt

Prozess gegen Unfall-Fahrer Carromero angeblich bald in Bayamo

Nach Berichten verschiedener spanischer Medien soll der Prozess gegen den spanischen Nachwuchspolitiker Ángel Carromero Barrios bereits Ende August oder Anfang September stattfinden.
23.08.2012: amerika 21

Aufstieg und Fall eines Nobelpreis-Kandidaten

Wenn der kubanische Liedermacher Silvio Rodríguez »El Necio« (Der Dumme) anstimmt, singt die Mehrheit im Publikum spätestens beim Refrain begeistert mit: »Yo me muere como vivi.« (Ich werde sterben, wie ich gelebt habe.) Eine Hommage an die wichtigste Errungenschaft der kubanischen Revolution, die Beseitigung der Fremdherrschaft. Auf makabre Weise treffen diese Zeilen auch auf das Leben und den tragischen Unfalltod des »Dissidenten« Oswaldo Payá Sardiñas am 22. Juli 2012 zu.
23.08.2012: Ossietzky

Fahrt ins Verderben / Camino a la perdición

"Ich rufe die internationale Gemeinschaft an, dass sie sich meines Falles annehme…" forderte vor einigen Tagen Angel Carromero, Vizepräsident der neuen Generationen der spanischen Volkspartei.
09.08.2012: Netzwerk Kuba Österreich

Informationsquelle IGFM

Krieg mit Lügen vorbereiten: Kuba an der Reihe.
04.08.2012: junge Welt

Unfallverursacher ohne Führerschein

Der Unfalltod des kubanischen "Dissidenten" Osvaldo Payá entwickelt sich immer mehr zu einer Belastung für die antikubanische Destabilisierungsarbeit spanischer, deutscher und anderer europäischer Rechtsparteien und Organisationen.
03.08.2012: Magazin Geheim

Verkehrsrowdy des Tages

Ángel Caromero Barrios
01.08.2012: junge Welt

Editorial de Granma: La verdad y la razón (+ Fotos y Video)

Detalles de las causas del accidente ocurrido el pasado 22 de julio en la localidad de Las Gabinas, provincia Granma, donde murieron dos ciudadanos cubanos.
31.07.2012: Cubadebate

Verkehrsunfall von kontinentaler Bedeutung?

Antikubanische Kreise skandalieren den Unfalltod eines "Dissidenten"
31.07.2012: Magazin Geheim

Nota oficial del Ministerio del Interior (+ Infografía y Video)

27.07.2012: Juventud Rebelde

Die Zeitung Granma enhüllt subversive Aktionen gegen Cuba

31.07.2012: AIN

Reaktionäre auf Reisen

Kuba: Autounfall macht Einmischung der europäischen Rechten deutlich.
27.07.2012: junge Welt


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt