Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.


FG BRD-Kuba

Home

Terminkalender

CUBA LIBRE

Cuba kompakt

Projekte

Reisen

Regionalgruppen

Shop

Texte/Dokumente

Aus der FG

Galerien

Links

Downloads

Impressum

Spenden

Mitglied werden


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook


Netzwerk Kuba
Komitee Basta Ya
junge Welt
Soliarenas
amerika21.de
Berliner Büro Buchmesse Havanna

An die Botschaft der Bolivarianischen Republik Venezuela
Berlin


Geehrter Herr Botschafter Rodrigo Chaves Samudio,
werte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Botschaft der Bolivarianischen Republik Venezuela

Die Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba (Asociación de Amistad RFA-Cuba) drückt Ihnen allen und dem ganzen Volk Venezuelas ihr tief empfundenes Mitgefühl anlässlich des Todes des Präsidenten Hugo Chávez Frías aus. Der Revolutionär Hugo Chávez hat wie kein anderer Venezuelas Geschicke verändert, immer nah am Volk und für das Volk.

Venezuela hat unter Leitung des Compañero Presidente Hugo Chávez nicht nur die Anstrengungen für ein vereintes Lateinamerika maßgeblich unterstützt, sondern auch insbesondere Kuba solidarisch geholfen. Von unserer Freundschaftsgesellschaft, die sich seit 1974 die Unterstützung für das sozialistische Kuba zum Ziel gesetzt hat, ist der Weg Venezuelas hin zu einer gerechteren Gesellschaft, mit einer Zielrichtung auf den Sozialismus, von Beginn an mit Interesse verfolgt worden.

Auch ohne Hugo Chávez wird Venezuelas Weg - da sind wir sicher – weiterhin der eines vereinten Lateinamerika, der einer Solidarität mit der Kubanischen Revolution und der eines sozial gerechten Venezuela sein.

Wir teilen Ihren Schmerz,
in solidarischer Verbundenheit

Renate Fausten, Bundesvorsitzende,
und Bundesvorstand der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Köln, den 06.03.2013