Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.


FG BRD-Kuba

Home

Terminkalender

CUBA LIBRE

Cuba kompakt

Projekte

Reisen

Regionalgruppen

Shop

Texte/Dokumente

Aus der FG

Galerien

Links

Downloads

Impressum

Spenden

Mitglied werden


Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba bei Facebook


Netzwerk Kuba
Komitee Basta Ya
junge Welt
Soliarenas
amerika21.de
Berliner Büro Buchmesse Havanna

Autokorso und Fiesta Cubana im Ruhrgebiet

5. und 6. Juni 2009 Bochum, Essen, Duisburg, Oberhausen



Plakat: download (pdf)

50 Jahre Revolution in Kuba

Autokorso "Cuba im Ruhrgebiet" feiert "50 Jahre Revolution in Cuba".

Cuba im Ruhrgebiet
Bochum, Essen, Duisburg und Oberhausen waren die Stationen, die der von Kuba-Solidaritätsorganisationen organisierte Korso am Freitag und Samstag durchlief. Zwischen 20 und 30 Fahrzeuge waren jeweils an den einzelnen Stationen beteiligt. Das Logo der Veranstaltung wurde von dem "Murealeando" Künstlerkollektiv eines Gemeindeprojekts in Havanna eigens für diesen Korso entworfen und war überall zu sehen, als Plakat, als Transparent, als Leinwand.
10.06.2009: Komitee Basta Ya (pdf)


Autokorso - Kuba im Ruhrgebiet
Kuba im Ruhrgebiet
50 Jahre Revolution in Kuba

Autokorso
5. und 6. Juni 2009, Bochum, Essen, Duisburg, Oberhausen


Caravana de solidaridad con Cuba en Alemania

Caravana de solidaridad con Cuba en Alemania
Una caravana conformada por 30 automóviles y camiones recorrió cuatro importantes ciudades (Bochum, Essen, Duisburg y Oberhausen), enclavadas en la llamada Cuenca del Ruhr en la parte oeste del territorio alemán, conmemorando el aniversario 50 del Triunfo de la Revolución cubana, iniciativa inspirada en la histórica Caravana de la Victoria que recorrió la Isla antillana en enero de 1959.
09.06.2009: Granma Internacional


Mit Zion und der NPD gegen Kuba

Mehrere Hundert Menschen nahmen am vergangenen Wochenende am einer Autokarawane und mehreren öffentlichen Feiern zum 50. Jahrestag der Kubanischen Revolution im Ruhgebiet statt. Selbst das Internetportal "Der Westen" der konservativen WAZ-Gruppe berichtete über das Event in Oberhausen, Essen, Duisburg und Bochum. Wahrgenommen wurde die Initiative im Internet auch von Kritikern.
08.06.2009: amerika21.de

Celebrada en la ciudad de Bochum actividad con motivo del 50 aniversario de la Revolución cubana

Caravana de solidaridad con Cuba en Alemania Como parte de las actividades de celebración del 50 aniversario del Triunfo de la Revolución cubana en territorio germano, fue celebrado un conversatorio en la ciudad de Bochum, estado federado de Renania del Norte-Westfalia (noroeste de Alemania), organizado por la ONG alemana Humanitäre Cuba Hilfe (Ayuda Humanitaria a Cuba), que desde hace más de 10 ańos desarrolla diversos proyectos e iniciativas en solidaridad con el pueblo cubano, fundamentalmente en la esfera de la salud.
08.06.2009: Cuba MinRex


Autokarawane für Kuba

Aktion im Ruhrgebiet zum 50. Jahrestag der Kubanischen Revolution. Opel-Betriebsrat empfängt Aktivisten. Mit einer Autorkarawane haben deutsche Solidaritätsgruppen mit Kuba von Freitag bis Samstag ihre Unterstützung mit der kubanischen Revolution demonstriert. Rund 30 Wagen nahmen an der Aktion in mehreren Städten des Ruhrgebiets im Westen Deutschlands teil.
07.06.2009: amerika21.de

»Wir planen Party, Politik und Information«

Kuba im Ruhrgebiet – Ein Autokorso soll an die »Caravana de la Libertad« erinnern. Ein Gespräch mit Renate Fausten.
26.05.2009: junge Welt

Flyer Autokorso im Ruhrgebiet - Blockade
Flyer: Blockade
download (pdf)

Flyer Autokorso im Ruhrgebiet - Solidarität
Flyer: Solidarität
download (pdf)

Flyer Autokorso im Ruhrgebiet - Nachhaltigkeit
Flyer: Nachhaltigkeit
download (pdf)

Flyer Autokorso im Ruhrgebiet - Blockade
Flyer: Terrorismus
download (pdf)

Cuba im Ruhrgebiet
50 Jahre Revolution in Cuba

Am 8. Januar 1959 erreichte die Caravana de la Libertad mit Fidel Castro, Camilo Cienfuegos und den anderen Guerilleros nach einer Fahrt über die ganze Insel die Hauptstadt Havanna.
Die Revolution hatte gesiegt, der Diktator Batista war geflohen und die Caravana wurde von Millionen von Menschen begeistert empfangen.
In Anlehnung daran wollen wir, 50 Jahre später, unsere "Caravana" durch das Ruhrgebiet machen. Mit einem Corso aus Themenwagen, Oldtimern und bunten Bildern wollen wir dieses Ereignis feiern.
Der Corso beginnt aus Solidarität mit dem Kampf der Opel- Arbeiter am Freitag 5. Juni auf dem Opelgelände in Bochum. Mit Musik und Aktionen geht es weiter durch die Bochumer Innenstadt.
Abends dann gibt es eine Fiesta Cubana am Bermuda –Dreieck mit "Cubana".
Am nächsten Tag, am Samstag 6. Juni, geht es weiter in Essen. Hier verläuft ab 10:30 die Route durch die Innenstadt, vom Barbarossa Platz zum Katernberger Markt.
Um 13:00 Uhr geht es weiter in Duisburg. Vom Ludgeriplatz an der Innenstadt vorbei in einem Bogen nach Hochfeld und zurück.
Um 15:30 ist die Rundfahrt durch Oberhausen von Druckluft am Förderturm ausgehend.
Den Abschluss dieses Ereignisses ist eine politisch-kulturelle Fete auf der Bühne der RIWETO Ripshorster Straße /Ecke Werkstraße – unter anderem mit "La Cubana".

Macht mit! Feiert mit uns!

5. Juni 2009

Autokorso, 13:30 Uhr, Bochum, Opelwerk I, Wittener Str.

Fiesta Cubana, 19:00 Uhr, Bühne Bermudadreieck, mit LA CUBANA

6. Juni 2009

Autokorso, 10:30 Uhr, Zeche Karl, Essen

Autokorso, 13:00 Uhr, Ludgeriplatz, Duisburg

Autokorso, 15:30 Uhr, Innenstadt, Oberhausen

Fiesta Cubana, 19:00 Uhr, Bühne Riweto, Gemeinschaftshaus
Ripshorster Str. / Ecke Werkstr., mit LA CUBANA