Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-2012


editorial

Triebkraft für die Weiterentwicklung

kooperativen auf cuba

Das falsche Leben im richtigen?

cubas aktuell

Kuba kämpft weiter um wirtschaftliche Effizienz

Kalter Krieg im deutschen Bundestag

UNO: 186 Länder gegen die Blockade

Paypal blockiert weiterhin cubanische Waren

5 Gefangene

Internationale Solidarität wird die Fünf befreien

Solidarität an einem ungewöhnlichen Ort

Auch im Kongo: Solidarität mit den Fünf

Amnestie auf Cuba

Der Tag der Menschenrechte - anders gesehen

Pinwand

Infos, Termine, Shop, Links

o-ton

Fidel Castro: Nato in der Völkermord-Rolle

aus der fg

José Martí Brigade 2011, persönlicher Bericht

Köln: "Revolution heißt ändern was zu ändern ist"

solidarität

Frauen helfen Frauen - Ein Zwischenbericht

trikont lateinamerika

Venezuela von unten, Rezension

Honduras, Abgeordnete dürfen nicht in Krisenregion

Kolumbien, permanente Menschenrechtsverletzungen

trikont afrika

Libyen, Tötungskultur der "westlichen Wertegemeinschaft"

leserbriefe

Betreff: "Mehr als Geburtsttagsgrüße"

Kuba bietet eine interessante Alternative

reisen

Reisebericht Cuba 2011, G. Lenner

cuba kurz

Kindersterblichkeit in Cuba kleiner als 0,5%

Der Papst besucht Cuba im März 2012

UJC Leiterin: 2012 wird ein bedeutsames Jahr für die cubanische Jugend

Staatsbesuch in China



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt