Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 2-2005


editorial

Liebe Leserinnen und Leser der Cuba Libre

thema: venezuela

"Nein" gegen Amtsenthebung bekommt 58,25 %

Mit oder ohne Chávez

Revolutionsblockaden

Programme aus dem Kiez

USA finanzieren "demokratische Bestrebungen"

Einseitig und manipuliert

Klassenkampf in den Medien

Chávez-Tour mit konkreten Ergebnissen

Bremsklotz Inflation

Interview mit Dr. Carolus Wimmer

Mindestgehalt um 25 % erhöht

Landreform erhält Schub

Chávez stoppt Staatsrechtsreform

Gesichtsverlust für Opposition

Vermittlung auch durch Cuba

Vamos a Caracas

Weltsozialforum ruft zu Weltfestspielen auf

Europäisches Treffen in Prag

Zwei Wochen in Venezuela

Politische Entwicklung seit 1998 - Kaleidoskop

Hände weg von Venezuela

o-ton

Hugo Chávez in Porto Alegro

solidarität

Manifest von Porto Alegro

Ein internationales Komitee für Mumia

"No estan solos!" - "Ihr seid nicht allein"

Cuba heißt zuhause sein

aus der fg

Ich hoffe mein Handeln wird Nachahmer finden

FG Esslingen, Ches Geburtstagsfgeier

FG Berlin, Brillen für Cuba

FG Velbert, Bolivarianos contra Uncle Sam

FG Köln, Solidaritätskonzert für die Cuban Five

FG Essen, Erklärung zur US-Politik

Catedra Humboldt in Havanna

30. ordentliche Bundesdelegiertenkonferenz

Auf nach cuba

Warum "Hände weg von Cuba"

miami five

Omar Cabezas, Nicaragua, für Entlassung

Angela Davis unterstützt Freilassung

"Mission gegen den Terror" Filmprojekt

aktuell: cuba - usa

Pastors for Peace - Karawane 2005

nachruf

Das kämpferische Leben von Gladys Marín ist zu Ende

trikont

Ein außerordentlicher materieller Verlust für Asien

100 fragen zu cuba

Welches sind die Hauptexportprodukte Cubas?

Welches ist der wichtigste Industriezweig des Landes?

Welches ist die Produktionsstrategie für Havanna Zigarren?

cuba kurz

Resozialisierung: Erste Knast-Olympiade in Cuba

Dürre gefährdet Reisproduktion

Neue Erdölvorkommen entdeckt

"5,8 auf 1.000" historisch niedrigste Rate der Kindersterblichkeit in Cuba

Scharfe Töne gegen Bush? - Fidel Castro warnt vor Angriff

CubanerInnen in der DDR

Hat Cuba eine besondere Beziehung zur Indianerbewegung?

Hardliner Tschechien besteht auf Cuba-Blockade

Supercomputer wird cubanische Forschung erleichtern

Kein Visum für Ivette González und ihre Mutter Olga

Sherrit und Cuba weiten Zusammenarbeit aus



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt