Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-2005


editorial

cuba - abkehr vom us-dollar

Der Dollar ist tot, es lebe der Peso CUC

Währungswechsel als "Zeit"-Dokument

Kraftwerkshavarie verursacht Energiekrise

Bush, die zweite

Ersatz des US-Dollar durch konvertiblen Peso

UN-Resolution 58/7 Blockade-Verurteilung

aktuell: cuba -eu

Offener Brief an die Bundesregierung

EU verurteilt Cuba wegen Guantanamó

Ergänzung zur Entschließung der EU

Kuba weist EU-Politiker aus

Luxemburger Kongress

Aktion:Briefentwurf an Bundestagsabgeordnete

FG Tschechien-Cuba, Erklärung

neues von den miamia five

Aktuelles

Die fünf Gefangenen

solidarität

70.000 in London gegen Krieg und Rassismus

Aufruf des europäischen Sozialforums

Aufruf des europäischen Sozialforums

Stellungnahme von ESF-Teilnehmern aus Deutschland

FG Berlin-Kuba: "Cuba no está sola"

La Barrigona, Solidaritätsprojekt

Weltfestspiele der Jugend, Aufruf

Weltfestspiele der Jugend,Aufruf

Weltfestspiele der Jugend, Vorbereitungskomitee

Du musst verstehen, die Schlacht der Ideen

Nachruf Hermann Mädler

Solidaritätsadresse an die Bochumer Opel-Kumpel

o-ton

Fidel an junge Kunstausbilder

aus der fg

Der kleine Barmixer

Einladung zur Bundesdelegiertenkonferenz der FG BRD-Kuba in Velbert

Veranstaltung in Velbert zu Venezuela

Lieferbare Materilien zu Cuba

Spendenbarometer

Solidarität der Esslinger Gruppen DKP und FG

Geburtstagsgruß H.W. Hammer

trikont: afrika

Südafrika; Bayer verseucht Grundwasser

trikont: lateinamerika

Argentinien: Folter im Gefängnis Caleta Olivia

Argentinien: Bewegung ohne Führer

Mexico: Folter gegen Globalisierungskritiker

Mexico: Höchste Zahl an ermordeten Journalisten

Uruguay: Tabaré Vázquez, Interview

Uruguay: Kampf und Exil, Rezension

Ein halbes Jahrhundert Straffreiheit der USA, Rezension

100 fragen und antworten

Welches sind die hauptsächlichen touristischen Ziele?

Welche Formen bietet der spezialisierte Tourismus?

Welches sind die minaralischen Bodenschätze Cubas?

cuba kurz

Cubanischer Außenminister trifft spanischen Botschafter

China fördert intensivere Handelsbeziehungen zu Cuba

ICAP-Besuch aus Cuba

1 1/2 statt 20 Jahre Haft



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt