Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 3-2001


editorial

Über die Konzeption der Cuba Libre

menschenrechte

Schachzüge

Alle Jahre wieder

UN-Menschenrechtskommission: Abstimmungsniederlage

Pax Christi - Speerspitze der Konterevolution

Kissinger verweigert Aussage zum Plan Condor

Anwendung des Begriffes Zivilgesellschaft

Die Praxis der aktuellen Politik

Interview mit Assata Shakur

Imperiale Menschenrechte, Mumia Abu Jamal

Mumia Abu Jamal und Cuba

An das Auswärtige Amt

Nicht im Konsens der Demokraten

usa - cuba

Bush mischt sich in die Angelegenheiten Cubas

Fünf Cubaner in USA wegen Spionage verurteilt

Ein freier Mann und nicht ein Verräter

Public Enemy - die Panther kehren wieder

o-ton

Ansprache zum 40. Jahrestag von Girón

Rede von Fidel Castro zum 1. Mai 2001 in Havanna

ökonomie

Weltbank: Lernt von cuba - aber nicht zuviel

trikont: lateinamerika

Peru, Das Untergrundmilitär

Brasilien, Streitkräfte sollen Archibve öffnen

Nicaragua, comeback der Sandinisten beuunruhigt die USA

Guatemala, Indigenas ausgeschlossen

Argentinien, Ex-Präsident Menen festgenommen

Argentinien, Attentat auf Tochter Hebe Bonafinis

Ecuador, Gegen Pipeline

solidarität

Medicina Cubana - hautnah erlebt

Frei machen, Francis Wurtz

IV. Regionaltreffen der Mittel- und Osteuropäischen Länder

aus der fg

Brigade José Martí 2001

Bundesdelegiertenkonferenz 2001 in Göttingen

Betrifft: Stellenanzeige

Regionale Gruppe Nürnberg

NDK-Mosaik

FG-Gruppen

FG-Regensburg, Latin Rock mit Lorena Cuerno

Lorena Cuerno - Ein Porträt

FG Würzburg, Cubanische Nacht

Spendenbarometer

Materialien der Freundschaftsgesellschaft

leserbrief

Cuba - der Weg zur wirtschaftlichen Erhohlung

kultur

Alter Müll in neuem Eimer

Afrika, das kurze Jahrhundert es Kampfes

Holguin: IX. Fest der ibero-amerikanischen Kultur

Brot und Rosen

... und sein Traum vonheute wird das Gesetz

Mejides, Sozialismus in Cuba

cuba kurz

Cubanische Organisationen gewinnen den Umweltpreis der Vereinten Nationen

Mobilfunk

Kuba und Südafrika unterzeichnen Abkommen

Korda in Paris gestorben

Cubanische Pioniere schreiben mehr als 150.000 Briefe an Bush

... zum Titelthema: Menschenrechte



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt