Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 4-1994 / 1-1995


weltkonferenz der cuba-solidarität

Welttreffen der Solidarität in Cuba

Internationale Solidaritätskonferenz mit Kuba
- Kein Thema in der hiesigen Presse

Segio Corrieri, ICAP

Abschlußrede von Fidel Castro Ruz

Abschlußrede von Dr. Carlos Lage

Shafik Handal, FMLN, El Salvador

Rede von Ricardo Alacón de Quesada

Abschlußerklärung der Weltkonferenz der Cubasolidarität
Grundvereinbarung des Ersten Weltkongresse der Solidarität mit Cuba

Internationale Solidaritätskonferenz mit Kuba
Kein Thema in der hiesigen Presse

karawane

Erstes Schiff mit Spendengütern der BRD-Karawane
in Havanna eingetroffen

Mit Zapatista durch die USA - Die US-Cuba-Freundschaftskarawane

ospaaal-kongreß

Das Recht der Völker auf soziale Entwicklung

Abschlußerklärung

Interview mit Remigio Ruíz Vergara, Director político OSPAAAL Havanna

bericht

Auf Wiedersehen Cuba - Im Zeitvergleich

"Cuba, que linda es Cuba..." - Ein Solidaritätsflugzeug für Cuba im Sommer
- Die Partei: Einziger Garant der revolutionären Errungenschaften?
- Und was denken die 'Menschen auf der Strasß?'
- Cuba aus Sicht der Exilierten
- Befreiungskämpfe und Internationalismus

projekte

Busse und Ersatzteile für Cuba

rezension

Die Wut des Panthers

Der dritte Sendero

solidarität

Die Blockade gegen Kuba tötet auch heute schon. z.b. durch Asthma

Verstärkt die Solidarität mit ACLIFIM

Taller de Solidaridad, Antrag Abgelehnt

Repression gegen FG-Mitglied

Newroz 1995, Aufruf

V. Bundestreffen der Cuba-Solidarität in Darmstadt

o-ton

Aleida Guevara: Cubaner wissen um die Vorteile nationaler Souveränität

UNO gegen die Blockade

Information an die Bevölkerung über den konvertierbaren Peso

Die kubanische Wirtschaftsstrategie ist formuliert, sie ist nicht kapitalistisch, sie ist sozialistisch

Ist die Talsohle erreicht ?

Rückkehr über Minenfelder zurück

Balseros in Panama

aus der fg

Grußworte

20. Bundesdelegiertenkonferenz 1994

Pressemitteilung der Gruppe Esslingen

lateinamerika

Die Lateinamerikanische Linke und der Mythos der Wahlen

Noam Chomski zu Haiti: "Die USA wollen keine Militärintervention, weil sie eine viel effektivere Strategie haben ... "



cuba kurz

Vortrag über Kuba beim DGB

Kurze Tagesnachrichten aus Cuba

Ölabkommen Kuba-Mexiko

Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt