Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 2-1990


editorial

Zur Überwindung der Schwierigen Lage

termine

Kultur und psychosozile Situation in Lateinamerika

sprachkurse

Brigadé Jose Martí 1990

kuba kurz

Mikrobrigaden in Havanna

Warenaustausch mit China

Truppenabzug fortgesetzt

aktuell

Eduardo Galeano: Ein verlorenes Kind

Stürmische Zeiten stehen Kuba bevor

Kuba ohne sozialismus?

Anschluss im Westen - Ausschluss in der Karibik

Kuba zieht Arbeitskräfte aus der DDR aus

Menschenrechte oder Menschenrecht auf Imperialismus?

lateinamerika

Wahlfreiheit »made in USA«:
zwischen würdevollem Elend und bedingungsloser Kapitulation

Menschenrecht und Manipulation - Medienkrieg oder »Der Fall Nicaragua«

aus der fg

Stellungnahme des Vorstandes der FG BRD-Kuba
zum antikubanischen Fernsehsender TV Martí

o-ton

Fidel Castro: "In keinem Moment werden wir tun, was den Yankees genehm ist."

hintergrund

Zum Beschuß der Frachters "Hermann"

solidarität

Kuba muss überleben; Die Revolution verteidigen - Jetzt erst recht

kultur

Tanz-Workshops in Cuba

buchbesprechung

Kuba - Insel im Umbruch

kuba kurz

Nujoma und Mandela bedanken sich für cubanische Hilfe

Tschernobyl-Kinder zur Behandlung auf Cuba

Castro besucht China

Quito-Havanna



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt