Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 1-1988


lateinamerika

Der Freidesnprozess in Mittelamerika:
Situation und Perspektiven in El Salvador

aktuelles

Aufstand der Verblendeten

Sexualerziehung im kubanischen Fernsehen

o-ton

Ricarda Alarcon de Quesada -
Interview-Auszug zum Auswanderungsabkommen

bericht

Yoruba, Congo, Ñañigos - afrokubanische Religionen

Der schwarze Lazarus

Afrokubanische Religionen- gestern und heute

Yoruba-König in Kuba

internationales

Zwischen Verpflichtung und Medaillen,
Seoul - Olympiade der Profite

Brief Fidels Castros an den Präsidenten des IOC

aus der fg

Wie weiter nach der Bundesdelegiertenkonferenz

Aktuelle Probleme zum Selbstverständnis der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Entwurf für einen Arbeitsplan

Was die FG in der Zukunft arbeiten muß

Stabiliserung des Verbandes

Grundlage unserer Arbeit ist der Antiimperialismus

reisen

Brigade 1988

"Individual-" Tourismus in Kuba

Bohemia: Auszüge aus einem Tourismus-Artikel

Kubareisen der Freundschaftsgesellschaft

leserbrief

Interssant sind nun die neuen Varianten des Antikommunimus ...

thema

Wilfredo Lam - Die Wurzeln

buchbesprechung

Ernest Hemingway - Jahre in Kuba

ökonomie

Einbruch

cuba kurz

Zeitschrift Arbeiterfotografie: Laeinamerika

Medaillensegen

Neue Boxhalle

Erfassungshilfe

Kurzmeldungen



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt