Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e.V.

Die CUBA LIBRE erscheint viermal im Jahr und kostet 3,50 Euro pro Ausgabe.
Ein Jahresabonnement kostet 12,50 Euro: weiter zum Aboformular.
Für Mitglieder (Mitgliedsantrag) der Freundschaftsgesellschaft ist der Bezug der CUBA LIBRE kostenlos.
Alle Ausgaben mit Leseproben im Online-Archiv und CUBA LIBRE - Die ersten 30 Jahre auf DVD

CUBA LIBRE, Zeitschrift der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

CUBA LIBRE 2-1983


editorial

Armando Valladares "Stern"-Stunde

gastkommentar

Hermann L. Gremliza: Locker wie in Vietnam

lateinamerika

Mittelamerikapolitik nach der "Wende"
Die Bundesregierung im Fahrwasser Reagans

Selbstbestimmung und Frieden in Nicaragua

thema

Sexualerziehung in Kuba
Interview mit Monika Krause

Die Landfrauenschule Ana Betancourt

"... Ich müßte lügen, wenn ich behaupten würde,
wir gingen lieber in ein Museum als zum Tanzen"

Interbrigadistas
Pioniere im Dienste der internationalen Solidarität

bericht

Musik in Kuba?
oder, was wir davon hörten
kultur

Die "Nueva Trova" zu Gast bei den "Liedermachern"

Nicaragua, Nicaraguita - ich liebe Dich unendlich mehr
Der canto epico - die Geschichte einer Revolution

Neues Zentrum für Lese- und Bildungshungrige
Zur Wiedereröffnung der "Modernen Poesie" in Havanna

ökonomie

Jahreswirtschaftsbericht 1982 und Haushalt 1983 vorgelegt

aus der fg

Wir müssen den Zusammenhang zwischen Friedens- und Solidaritätsbewegung stärker betonen

literatur

Zwei interessante Neuerscheinungen:
La Industria Azucarera en Cuba & La Marcha con Fidel

tips & termine

Adiós Guatemala

"Retrato de Teresa" als Videokassette

Reisen zum 3. Festival des Neuen Lateinamerikanischen Films

Wer macht mit beim Plakatwettbewerb?

Spendenbescheinigungen

kuba kurz

Kurzmeldungen

reisen

Studienreisen 1983/84



Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

⇓ Anzeigen ⇓

Granma
Junge Welt - Probe-Abo
Soliarenas
Verlag Wiljo Heinen
PapyRossa Verlag
Melodie & Rhythmus
Antifaschistisches Infoblatt